Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

"Zweiklang" im Einklang

CAPPENBERG Linda de Mol wäre echt sprachlos: Yvonne und Michael Schlierenkämper gaben am vergangenen Samstag in der Cappenberger Stiftskirche mit der kirchlichen Trauung den Startschuss zu ihrer ganz persönlichen Traumhochzeit.

"Zweiklang" im Einklang

Des Kutschers Wunsch, der Liebe Auftrag: Auf dass die Beiden glücklich werden.

Musikalische Livesongs, die Fürbitten und schließlich das lang ersehnte "Ja-Wort" verliehen der gelungenen Hochzeits eine besondere Note.

Eltern, Geschwister, Verwandte, Freunde aus nah und fern sowie zahlreiche Medienvertreter gaben sich die Klinke in die Hand, um den "Einklang vom Zweiklang" mitzufeiern. Während der Hochzeitsfeier sang Claudia Stern (ebenfalls eine Produzentin von "Zweiklang") die Liebeslieder "Ein schöner Tag", "The rose" und "Oh happy day".

Nach einer ganzen Schar von Gratulanten empfing eine zwei PS starke Pferdekutsche das frisch vermählte und glückliche Brautpaar. Ehe jedoch das Paar zu einer Kutschfahrt aufbrach, besiegelten ein inniger zärtlicher Kuss sowie ein kleiner Sektempfang das junge Glück.Hufeisen als Glücksbringer

Das durch den Kutscher überreichte Hufeisen soll als wahrer (Ehe-)Glücksbringer dienen. Anlässlich ihrer standesamtlichen Hochzeit am 2. Februar des vergangenen Jahres produzierte das über die Lüner Stadtgrenzen bekannte Duo "Zweiklang" den Lovesong "Wir geben uns die Hand für ein Leben lang".

Das Autorenteam der "Flippers" Claudia Stern und Wolfgang Pentinghaus schrieb den romantischen Song. Bereits in naher Zukunft wartet laut MW-Medienberaterin Miriam Wilbert eine ganze Reihe von beruflichen Sternstunden auf das junge Paar.

Insbesondere für die im Herbst ausgestrahlte Folge der SWR-Fernsehreihe "Fröhlicher Alltag" ist das Duo "Zweiklang" gebucht. Nicht zu vergessen seien die angedachten Homestorys des Duos "Zweiklang" im TV wie auch in verschiedenen Printmedien.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bahnstrecke zwischen Lünen und Dortmund wieder frei

Zug fährt bei Schwansbell über Draisine - keine Verletzten

Lünen Die Eurobahn-Strecke zwischen Dortmund und Lünen ist nach einem Bahnunfall wieder freigegeben. Am frühen Nachmittag ist dort ein Zug der Linie RB50 über eine Draisine gefahren. Alle Passagiere blieben unverletzt - es kann momentan noch zu Verschiebungen im Fahrplan kommen. Die Bundespolizei ermittelt.mehr...

Raubüberfall in Lederwaren-Geschäft

Verkäuferin bei versuchtem Raub leicht verletzt

Lünen Ein Unbekannter hat am Montagmorgen das Geschäft „Leder Berensen“ überfallen. Eine Verkäuferin wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Der flüchtige Täter ging bei dem Raubzug jedoch offenbar leer aus. mehr...

Blick in den Kalender

Das steht diese Woche in Lünen an

Lünen Wildschweine, Europapolitik und Magier: Der Terminplan der Woche bietet einen bunten Mix aus ernsthaften und amüsanten Veranstaltungen. Der Überblick.mehr...

Polizei musste 24-jährigen Lüner wecken

Betrunkener schlief bei laufendem Motor im Unfallauto ein

Lünen So etwas erlebt die Polizei auch nicht alle Tage: Ein 24-Jähriger hatte bei einem Unfall am Veilchenweg in Lünen vier Autos beschädigt und war dann eingeschlafen. Als ihn die Beamten weckten, reagierte er aggressiv. Er habe „nur ein bisschen Jägermeister getrunken.“ mehr...

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Lünen

Maskierter bedrohte Angestellte mit Messer

Lünen Mit einem Messer hat ein maskierter Räuber eine Angestellte der Tankstelle an der Gahmener Straße in Lünen bedroht und Geld gefordert. Sie gab es ihm in einem Jutebeutel. Dem Täter gelang die Flucht. mehr...

Bei Unfall in Lünen drei Fahrzeuge beschädigt

Auto landete auf dem Dach: Fahrer schwer verletzt

Lünen Bei einem Unfall auf der Schulstraße hat sich ein Auto überschlagen und drei weitere Fahrzeuge beschädigt. Der 21-jährige Fahrer aus Lünen erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei vermutet Alkohol und Drogen. Sie ordnete zwei Blutproben an.mehr...