Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

osterhasenrätsel

30.03.2018
/
Der Osterhase war wieder in Lünen unterwegs. Das Bild, an dem er vor dem Rathaus zu sehen ist, läuft allerdings außer Konkurrenz.© Beate Rottgardt
Rätselbild 1: Unser Hase war auf der Suche nach der Sonne. In der Innenstadt wurde er fündig. Zumindest die gemalte Sonne sorgte für gute Laune.© Beate Rottgardt
Rätselbild 2: Unser Häschen war in der Innenstadt unterwegs und hat es sich auf einem Kunstwerk bequem gemacht, das sich an einem alten Handelsweg orientiert.© Beate Rottgardt
Rätselbild 3: Der Hase dachte sich, Gottesdienste gehören zu Ostern und schaute sich deshalb auch an einer Kirche um. In welchem Stadtteil steht dieses Gotteshaus und wie heißt es?© Beate Rottgardt
Rätselbild 4: Der Hase ist ein bisschen verspielt und hat sich eine Stelle ausgesucht, an der es so einige Spielgeräte und viel Platz für Kinder gibt. Eine kleine Oase mitten in der Stadt.© Beate Rottgardt
Rätselbild 5: An diesem Gebäude ist derzeit alles ruhig. Das liegt daran, dass derzeit Ferien sind.© Beate Rottgardt
Rätselbild 6: Der Hase ist wissbegierig und deshalb hat er sich auf den Weg in einen südlichen Stadtteil gemacht, weil er hörte, dass man dort Seminare abhält, die oft auch was mit Natur zu tun haben. Wo ist er gelandet?© Beate Rottgardt
Rätselbild 7: Das Häschen war im Süden der Stadt unterwegs und hat eine Gedenkstätte entdeckt, die im November im Mittelpunkt einer Veranstaltung steht. Wo war der Hase?© Beate Rottgardt