Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mienenspiel und Urwaldmusik

ANNEN "Klassik im Autohaus kommt in Witten gut an", weiß Dr. Harald Werner, Konzertmeister des seit 45 Jahren bestehenden VHS-Orchesters. Bereits zum vierten Mal erlebten 470 Zuhörer ein Konzert des Ensembles mit dem VHS-Orchester bei Mercedes Lueg in Annen.

von Von Martin Schreckenschläger

, 13.11.2007
Mienenspiel und Urwaldmusik

Unter der souveränen Leitung von Ralf Lottmann öffnete das Orchester mit den ersten Takten der Ruy Blas-Ouvertüre einen imaginären Vorhang.

Bürgermeisterin Leidemann gratulierte und warb angesichts des gewaltigen Steinway-Flügels erneut um Spenden für den neuen Konzertflügel im Haus Witten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige