Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mit Mambo und Pepe zur Tier-Therapie

Lama-Hengste

Seit März sind die Lama-Hengste – Pepe und Mambo – im Ardeytal daheim und fühlen sich ausgesprochen wohl. Ihre Chefin heißt Julia Sachs (32). Sie ist Sport-Therapeutin und Motopädin. Sie arbeitet freiberuflich viel mit behinderten Menschen. Tiere, wie auch Pepe und Mambo, sind dabei ihre tierischen Therapeuten.

ANNEN

von Barbara Zabka

, 07.06.2014

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige