Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mordsmäßige Märchen

BOMMERN Ein Krimi-Potpourri ganz besonderer Güte brachte Stefan Keim am Sonntag im Schloss Steinhausen beim Café-Haus-Nachmittag des Vereins „Melange“ zu Gehör.

von Von Dietmar Bock

, 19.11.2007
Mordsmäßige Märchen

Stefan Keim.

Dass Keim (unter anderem ein begnadeter Heinz Ehrhardt-Imitator) auch Kabarettist ist, merkte man seiner ironisch-lustigen Vortragsweise an. Die menschlichen Abgründe in allen Auswüchsen und Schattierungen zeigte der redegewandte Radio-Moderator teils mit schwarzem Humor in seiner ihm eigenen Art abgrundtief auf.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige