Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Industriefläche in Bochum

Neuer kryptischer Name für Ex-Opel-Gelände

BOCHUM Mehr als 50 Jahre lang kannte man die riesige Industriefläche mitten im Bochumer Stadtteil Laer als Gelände des Opel-Werks 1. Seit Montag trägt diese Fläche zwecks Vermarktung offiziell einen neuen Namen - der auf den ersten Blick wenig mit Bochum zu tun hat.

Neuer kryptischer Name für Ex-Opel-Gelände

Die Enthüllung des neuen Namens wurde mit Spannung erwartet.

Zuvor beheimatete das Gelände fast 100 Jahre lang die Zeche Dannenbaum. Demnach handele es sich laut Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch um eine Fläche, die das Gesicht der Stadt in beinahe 150 Jahren gravierend geprägt habe. Es musste daher auch ein Name sein, der an Vergangenes erinnere und dennoch den Blick nach vorne richte. Ein Name, der spannenden Ideen, die ein Zuhause suchen, zeigen würde, "dass sie diese in Bochum finden können".

Interessenten anlocken

Ähnlich sah es auch Enno Fuchs von der Bochum Perspektive 2022. Und mit dem neuen Namen sei der erste Schritt in die Zukunft gegangen, der der Fläche, die durch eine zentrale Lage in Europa, durch die unmittelbare Nähe zum Kunden und durch optimale Anbindungen an die Industrie, die Kultur und auch die Bildung punkten würde. Doch bei der Standortsuche brauche es manchmal mehr als nur gute Gründe.

Bochum Nach der Schließung des Bochumer Opel-Werkes haben noch nicht viele Beschäftigte neue Jobs gefunden. 600 Stellen soll von 2019 an ein neues Post-Paketzentrum bringen. Die Politik ist guter Dinge, was den Standort in Bochum betrifft - die Ansiedlung des Paketzentrums könnte erst der Anfang sein.mehr...

Etwa einen Namen, der anders, erkennbar und einzigartig sei. Das Marketingkonzept sehe vor, dass mit dem neuen Namen mögliche Interessenten aus dem gesamten nationalen und internationalen Raum angesprochen werden. Man sehe über den Rand von Bochum und auch dem Ruhrgebiet hinaus, sagte Fuchs. Auch Unternehmen aus den USA, aus Asien, der Schweiz oder aus der Türkei sollen angesprochen werden.

Übersetzung unnötig

"Mark 51°7" sei ein Name, den man auch ohne ihn übersetzen zu müssen auf der ganzen Welt versteht. Denn Mark kann international für Begriffe wie Marke, Marktfähigkeit und Markierung stehen, wie Katja Leistenschneider von der "Gruppe Bochum" sagte, deren Vorschlag sich gegen mehr als 50 weitere Einsendungen durchsetzte. Doch das Gelände und ganz Bochum befänden sich auch auf der ehemaligen Grafschaft Mark. Der Zusatz 51°7 stehe dabei für den Breiten- und den Längengrad, auf denen sich das Gelände und die Stadt befinden.

In den kommenden Wochen soll nun mit der Verankerung des Namens in der Stadt begonnen werden, wie Fuchs verriet. Zum Beispiel durch Werbeplakate. Doch allen Beteiligten sei bewusst, dass es für die Bochumer lange dauern werde, bis sich der neue Name in deren Köpfen eingeprägt habe.

 

 

Orte:
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gerichtsprozess

Werner Arzt drohen vier Jahre Haft wegen Betrugs

Bochum/Werne Er soll eine Bank um 1,6 Millionen Euro betrogen haben: Im Betrugsprozess rund um eine Bochumer Privatklinik drohen dem angeklagten Arzt aus Werne über vier Jahre Haft. Das hat das Bochumer Landgericht am Montag signalisiert.mehr...

Auf Cranger Kirmes verloren

Polizei Bochum fahndet nach Schnuffelbär "Heia"

BOCHUM Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Bochumer Polizei dem dreijährigen Malte helfen. Denn seitdem der Junge aus Gelsenkirchen vor einer Woche auf der großen Cranger Kirmes seinen „Schnuffelbären Heia“ verloren hat, schläft er schlecht.mehr...

Bauchschuss-Drama

Sieben Jahre Haft für Bochumer Pistolenschützen

BOCHUM Nach einem beinahe tödlichen Nachbarschaftsstreit ist ein 56-jähriger Pistolenschütze am Freitag in Bochum zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte im Streit um zu laute Musik seinem Nachbarn in den Bauch geschossen.mehr...

Zeltfestival Ruhr 2017

Royal Republic: Weekend Men in Bochum

BOCHUM Beim Zeltfestival Ruhr in Bochum stand am Donnerstagabend eine besondere Rockband auf dem Programm. Wer auf den letzten Drücker kam, konnte bereits im Biergarten hören, wo es lang ging, denn schon bevor die Schweden überhaupt auf der Bühne standen, schallten „Royal Republic“-Sprechchöre aus dem kleinen Zelt.mehr...

Unversteuerter Tabak sicher gestellt

Zoll durchsucht zehn Shisha-Cafés in Bochumer City

BOCHUM Bei einer Razzia in zehn Bochumer Shisha-Cafés am Montagabend stellten Beamte des Hauptzollamts Dortmund, der Polizei und des Ordnungsamtes über 60 Kilo Wasserpfeifentabak sicher. Bei dem Einsatz in der Innenstadt wurden außerdem mehrere Strafanzeigen geschrieben.mehr...

Mit einem Obstmesser

Anklage: "Scheren-Frau" raubte Dolmetscher aus

BOCHUM Eine Spielzeugpistole, drei Messer, eine Schere und dazu ein Beutel mit Glasscherben: Das Waffenarsenal, das eine dreifache Mutter (38) bei einem mutmaßlichen Raubüberfall in ihrer Handtasche trug, war bizarr, unheimlich und verstörend. Seit Donnerstag steht die „Scheren-Frau“ in Bochum vor Gericht.mehr...