Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Richtfest am Pfarrheim

Auch Querdenker sind willkommen

Olfen Dreimal füllte Pastor Bernd de Baey Zimmermann Norbert Kühnenrich auf dem Dach des neuen Pfarrheims Haus Katharina das Schnapsglas. Nur rund 15 Wochen nach dem Baubeginn konnte am Freitag das Richtfest gefeiert werden. „Dies ist ein schöner Tag“, so der Pastor. Der Rohbau sei zügig fertiggestellt worden.

Auch Querdenker sind willkommen

Pastro Bernd de Baey füllte Zimmermann Norbert Kühnhenrich das Schnapsglas.

 

„Ich habe noch nie so eine aufgeräumte Baustelle gesehen“, lobte Bernd de Baey die Handwerker. Und das Sprichwort „pünktlich wie die Maurer" treffe auf diese Baustelle besonders zu. „Jeden Tag um sieben Uhr hat sich der Kran gedreht udn das Baustellentor wurde geöffnet.“  

Nun werden in den kommenden Tagen die Fenster und Türen eingesetzt, dann kann der Innenausbau beginnen. „Wir werden das Haus Katharina im Dezember beziehen können“, blickte der Pastor in die Zukunft. Er betonte, das Haus stehe dann nicht nur den Gruppen der Gemeinde offen. „Auch Querdenker und Menschen, die den Sinn des Lebens suchen, sind uns in diesem Haus herzlich willkommen."

 Die Baukosten betragen rund 1,2 Millionen Euro. Neben einem Zuschuss vom Bistum werden 40 000 Euro durch die Pfarrgemeinde per Kollekten und Spenden aufgebracht. Ein weiterer Teil der Bausumme wird durch den Verkauf des Leohauses an die Bürgerstiftung „Unser Leohaus“ gedeckt.  Das Pfarrheim wird eine Grundfläche von 450 Quadratmetern haben. Neben verschiedenen Nebenräumen wird es einen größeren Saal von insgesamt 250 Quadratmetern geben, der in kleine Räume unterteilt werden kann.Verantwortlich für Planung und Ausführung ist Architekt Arno Meyer aus Lüdinghausen. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Umbau der Wieschhofschule

Es geht mit großen Schritten voran auf der Grundschul-Großbaustelle

Olfen. Die Bagger rollen, die Wieschhofschule ändert gerade fast täglich ihr Aussehen. Die größte optische Veränderung steht in den Sommerferien aber noch bevor. Ein Rundgang über die Großbaustelle.mehr...

Multimedia-Slideshow

Wir sind Olfen - Folge 55

Olfen Ein glücklicher Vater, ein ehrenamtlicher Kassierer und eine begeisterte Spaziergängerin. Sie alle sind Olfen. Wir stellen Sie in unserer Audioslideshow vor.mehr...

Olfener Familie testet E-Auto

Beim Einkaufen Energie tanken

Olfen/Selm Der 15 Jahre alte Audi macht Pause. Familie Sieger fährt seit Montag E-Auto. Vater Christian (46) weiß bereits genau, welchen Knopf er drücken muss, damit die beiden Kinder auf der Rückbank vor Freude jauchzen.mehr...

Spieltier in der Steveraue

Ersatz für den abgebrannten Schaukelesel ist da

Olfen. Vier mal ist der Schaukelesel in der Steveraue schon abgebrannt. Die Stadt Olfen wollte schwer entflammbaren Ersatz schaffen. Einen Esel wird es nun aber nicht mehr geben. mehr...

Dorfladen in Vinnum

Doch ein anderer Standort für Dorfladen geplant

Olfen. Bei der Gründung eines Dorfladen in Vinnum sind die Organisatoren einige Schritte weiter. Die ersten Lieferanten haben sich angekündigt, ein Notartermin steht und auch ein Eröffnungstermin ist geplant. Nun soll es auch einen neuen Standort für den Laden geben.mehr...

Staubsaugerautomaten aufgebrochen

Diebe knacken Staubsaugerautomaten in Selm, Olfen und Nordkirchen

Selm/Olfen/Nordkirchen Unbekannte Täter haben Staubsaugerautomaten an Tankstellen in Olfen, Nordkirchen und Selm aufgebrochen und Geld gestohlen. In Olfen kehrten sie an einen Ort sogar ein zweites Mal zurück.mehr...