Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Spenden aus Gold

Darum gehen 32.000 Euro an Vereine der Region

OLFEN Alle drei Jahre verkauft die Olfener Zahnarztpraxis von Dr. Hans-Wilhelm Kayser, Ludger Pickenäcker und Jens Eismann das Zahngold ihrer Patienten, um es zu spenden. In diesem Jahr war es wieder soweit, insgesamt 32.000 Euro sind es geworden.

Darum gehen 32.000 Euro an Vereine der Region

Die Zahnarztpraxis "Kayser, Pickenäcker, Eismann" hat das Zahngold ihrer Patienten an Olfener Vereine gespendet.

 Das Geld geht an 14 Vereine. Einer von diesen war schon Empfänger der allerersten Spende vor 27 Jahren. „Wir haben versucht, möglichst viel zu streuen. Ich freue mich, dass nahezu alle da sind“, sagte Dr. Hans-Wilhelm Kayser bei der Bekanntmachung der Spende. Seit 1988, als Kayser Zahnarzt in Olfen wurde, läuft die Spendenaktion mittlerweile schon. Drei Jahre später fand sich mit dem „Roten Keil“, der sich gegen Kinderprostitution einsetzt, die erste Gemeinschaft, die eine Spende erhielt. Wie auch in diesem Jahr.

Spenden aus den Mündern der Patienten

Kayser legt Wert darauf, als „Eintreiber und Organisator“ dazustehen – und eben nicht als Spender: „Denn die Spenden kommen aus den Mündern der Patienten.“ Wie viel Kilogramm Gold beispielsweise im Durchschnitt in Geld umgewandelt wird, lasse sich schwer sagen. Für das Scheiden des Goldes müssen Dr. Hans-Wilhelm Kayser und seine Kollegen nichts bezahlen. „Wenn wir der Firma eine Spendenquittung vorlegen können, ist das Ganze kostenlos“, erklärt Kayser.

Das sagt Dr. Kayser außerdem zur Spendenaktion:

In diesem Jahr 14 Vereine

Seit zwölf Jahren arbeiten sie mit der Firma zusammen und haben in dieser Zeit 120.000 Euro an Spendengeldern zusammenbekommen.  Wie viel welche Institution, in diesem Jahr sind es 14 Vereine, erhält, „behalten wir uns vor“, sagt Kayser. Die Projekte hätten unterschiedliche Dimensionen, so der Olfener Zahnarzt. Laut Bürgermeister Wilhelm Sendermann sei auch nicht „der Betrag wichtig, sondern die Projekte an sich“. „Für das Zusammenleben ist es wichtig, dass es solche Projekte gibt. Und Herr Kayser hat sicherlich schon die Projekte für das nächste Mal im Kopf“, sagt Sendermann und erntet ein Nicken von Dr. Hans-Wilhelm Kayser.

Bürgermeister Wilhelm Sendermann erklärt, was das Projekt für ihn besonders macht: 

Unter den 14 Vereinen, die Spenden erhalten haben, sind unter anderem die Bürgerstiftung Olfen, zwei Kindergärten, der Männer-Gesangsverein und die katholische Pfarrgemeinde St. Vitus.

Das sagt Pascal Branse vom Deutschen Roten Kreuz Lüdinghausen dazu:

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Fotostrecke

Eisenbahnfreunde laden in Olfen zur Ausstellung

OLFEN Seit mehr als 30 Jahren ist Harald Zingler Eisenbahnfan. Diese Leidenschaft, sagt er, sei wie ein Virus. Und er hofft, wieder viele Menschen damit anstecken zu können. Genau deshalb lädt er am Freitag und Samstag zu der jährlichen Modell-Ausstellung ein.mehr...

Am Samstag in Olfen

Video: Chirurg eröffnet seine eigene Brauwerkstatt

OLFEN Vor fünf Jahren hat der Mediziner Winfried Maatz angefangen, mit Nachbarn und Freunden Bier zu brauen. Am Samstag, 21. Oktober, geht er den nächsten Schritt. Er eröffnet in Olfen eine Brauwerkstatt. Wir zeigen in einem Video, was das genau sein soll und wie Sie selbst zum Bierbrauer werden können.mehr...

Unfall auf der B235

Auto überschlägt sich in Olfen - Vierjährige verletzt

OLFEN Ein vierjähriges Mädchen ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf er B235 in Olfen schwer verletzt worden. Der 26-jährige Vater des Kindes hatte bei einem riskanten Überholmanöver die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto überschlug sich mehrmals.mehr...

Viele Fotos

Olfens Schulanfänger in der Vitus-Kirche begrüßt

OLFEN Großer Tag für 100 Olfener Mädchen und Jungen: Am Donnerstag begann für sie ein neuer Lebensabschnitt, sie sind jetzt Schulkinder. An einen ökumenischen Gottesdienst in der St.-Vitus-Kirche schloss sich in der Kirche eine fröhliche Feier an. In unserer Fotostrecke gibt's viele Bilder von der Einschulungsfeier.mehr...

Umgestaltung

Friedens-Gedenkstein im Stadtpark Olfen aufgestellt

Olfen Im Stadtpark steht seit Montag ein neuer Gedenkstein als "Mahnung zum Frieden und zur Versöhnung". Damit ist er ein Symbol für alle geflohenen Bürger, die in Olfen eine zweite Heimat gefunden haben. Unter dem Stein wurde eine Liste mit den Ratsmitgliedern, eine Tageszeitung und ein paar Münzen eingegraben.mehr...

Rückruf-Aktion

Salmonellen-Alarm in Aldi-Salami "Piccolini"

MÜNCHEN/OLFEN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die auch in zahlreichen Filialen in der Region verkauft worden ist - darunter auch Olfen.mehr...