Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

"Der Ball liegt in Coesfeld"

OLFEN Die technischen Voraussetzungen für eine rettungsdienstliche Versorgung sind gegeben. Die Aussagen in Recklinghausen und Datteln sind eindeutig: "Wir sind bereit, Olfen mit zu versorgen. Der Ball liegt nun in Coesfeld", sagt Jochem Manz, Pressesprecher des Kreises Recklinghausen.

von Von Matthias Münch

, 05.11.2007
"Der Ball liegt in Coesfeld"

Der Rettungswagen aus Datteln auf dem Weg zum Einsatz in Olfen: Dafür sollte es nach dem Wunsch der Olfener eine feste Vereinbarung geben.

Seit zwei Jahren schon möchten die Olfener, dass ihre Stadt rettungsdienstlich von der Wache in Datteln versorgt wird. Denn von dort erreicht der Rettungswagen die meisten Teile Olfens fünf Minuten nach der Alarmmeldung. Von der Rettungswache in Lüdinghausen braucht der Wagen im Ernstfall manchmal länger als die vorgeschriebenen acht Minuten, weil der Anfahrtsweg weiter ist und der Rettungswagen erst durch die Lüdinghausener Innenstadt fahren muss.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige