Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Der Einführungs-Gottesdienst von Bernd de Baey in Emmerich

Montag 17. November 2014 - Emmerich - so lautete das Ziel vieler Olfener, die sich am Sonntagmittag vor der St.-Vitus-Kirche in Olfen versammelten. Mit einem voll besetzen Reisebus machten sich rund 150 Christen auf den Weg zum Einführungsgottesdienst von Pfarrer Bernd de Baey.

/
Viele Olfener machten sich am Sonntagmittag auf den Weg nach Emmerich, um beim Begrüßungsgottesdienst von Pfarrer Bernd de Baey mit dabei zu sein.
Viele Olfener machten sich am Sonntagmittag auf den Weg nach Emmerich, um beim Begrüßungsgottesdienst von Pfarrer Bernd de Baey mit dabei zu sein.

Foto: Pia Niewind

Die Messdienerleiter wollten es sich nicht nehmen lassen, ein letztes Mal mit Pastor Bernd de Baey den Gottesdienst zu feiern.
Die Messdienerleiter wollten es sich nicht nehmen lassen, ein letztes Mal mit Pastor Bernd de Baey den Gottesdienst zu feiern.

Foto: Pia Niewind

Feierlich zogen alle in die voll besetzte St.-Aldegundis-Kirche in Emmerich ein.
Feierlich zogen alle in die voll besetzte St.-Aldegundis-Kirche in Emmerich ein.

Foto: Pia Niewind

Auch Pastoralreferent Martin Reuter und Diakon Stephan Börger aus Olfen waren beim Einführungsgottesdienst mit dabei.
Auch Pastoralreferent Martin Reuter und Diakon Stephan Börger aus Olfen waren beim Einführungsgottesdienst mit dabei.

Foto: Pia Niewind

In der voll besetzten St.-Aldegundis-Kirche in Emmerich wurde das neue Seelsorgeteam feierlich begrüßt.
In der voll besetzten St.-Aldegundis-Kirche in Emmerich wurde das neue Seelsorgeteam feierlich begrüßt.

Foto: Pia Niewind

Bernd de Baey begrüßt die vielen Besucher in der St.-Aldegundis-Kirche in Emmerich. Bis vor Kurzem war er in der St.-Vitus-Gemeinde in Olfen tätig.
Bernd de Baey begrüßt die vielen Besucher in der St.-Aldegundis-Kirche in Emmerich. Bis vor Kurzem war er in der St.-Vitus-Gemeinde in Olfen tätig.

Foto: Pia Niewind

Pastor Bernd de Baey bei seiner ersten Eucharistie-Feier in Emmerich.
Pastor Bernd de Baey bei seiner ersten Eucharistie-Feier in Emmerich.

Foto: Pia Niewind

Bernd de Baey während der Kommunion.
Bernd de Baey während der Kommunion.

Foto: Pia Niewind

Viele beglückwünschten den neuen Stadtpfarrer in Emmerich.
Viele beglückwünschten den neuen Stadtpfarrer in Emmerich.

Foto: Pia Niewind

Viele beglückwünschten den neuen Stadtpfarrer in Emmerich.
Viele beglückwünschten den neuen Stadtpfarrer in Emmerich.

Foto: Pia Niewind

Viele beglückwünschten den neuen Stadtpfarrer in Emmerich.
Viele beglückwünschten den neuen Stadtpfarrer in Emmerich.

Foto: Pia Niewind

Der Kinderchor begrüßte das neue Seelsorgeteam mit einem Lied.
Der Kinderchor begrüßte das neue Seelsorgeteam mit einem Lied.

Foto: Pia Niewind

Das neue Seelsorgeteam in Emmerich: Pastoralreferent Matthias Lattek aus Moers (v.l.), Pater Zakarias Sago aus Dorsten und Pfarrer Bernd de Baey.
Das neue Seelsorgeteam in Emmerich: Pastoralreferent Matthias Lattek aus Moers (v.l.), Pater Zakarias Sago aus Dorsten und Pfarrer Bernd de Baey.

Foto: Pia Niewind

Bernd de Baey bei seinem ersten Gottesdienst in Emmerich.
Bernd de Baey bei seinem ersten Gottesdienst in Emmerich.

Foto: Pia Niewind