Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball: Bezirksliga

Der SuS Olfen verspürt Druck im Kellerduell

OLFEN Die Fußball-Bezirksligisten SuS Olfen und die SpVgg Erkenschwick II haben eine gemeinsame Vergangenheit: Norbert Sander war bereits Trainer bei der Erkenschwicker Reserve – jetzt ist er es in Olfen. Am Sonntag kehrt Sander ausgerechnet zum Kellerduell zurück an den Stimberg.

Der SuS Olfen verspürt Druck im Kellerduell

Kapitän Christian Brüse (l.) und Trainer Norbert Sander stehen in Erkenschwick mit dem Rücken zur Wand. Ein Unentschieden wäre für das Schlusslicht fast zu wenig.

Fußball: Bezirksliga 11 Erkenschwick II - SuS Olfen Sonntag, 15 Uhr, Kunstrasenplatz, Stimbergstraße 175, Oer-Erkenschwick

2005 führte Sander die zweite Mannschaft als souveräner Meister in die Bezirksliga und dort gleich zweimal in die Spitzengruppe. In die Saison 2007/2008 gingen Sander und der Verein dann mit der klaren Zielvorgabe, den Aufstieg in die Landesliga zu schaffen, an den Start. Im November 2007 dann zog Sander die Reißleine und trat zurück – fast genau vor acht Jahren. Trotzdem stieg die Mannschaft am Saisonende in die Landesliga auf, bestritt hier nach der Insolvenz aber keine Minute.

Eine Woche ohne Hiobsbotschaften hat sich Olfens Trainer Norbert Sander vor dem „Endspiel der Rückrunde“, wie er das Gastspiel in Erkenschwick nannte, gewünscht. Bekommen hat er sie nicht. Andre Zolda lag mit Grippe flach, Lars Meier konnte mit Oberschenkelproblemen ebenfalls nicht trainieren. Hinter Meier ist das Fragezeichen aber größer.  Ein letzter Test sollte am Freitag nach Redaktionsschluss zeigen, ob Olfens Spielmacher mit Tape möglicherweise einsatzbereit ist.

Marvin Böttcher war unter der Woche auf Montage. Aber: „Die Mannschaft hat Dienstag und Donnerstag hervorragend trainiert. Sie hat trainiert, als wenn es kein Morgen gibt. Hut ab! Sie schiebt keinen Frust“, sagte Sander. Das stimmt ihn für das Spiel am Sonntag optimistisch.

Punkt gegen Lippramsdorf

Sander ließen zwei knappe Ergebnisse der Erkenschwicker aufhorchen: der Punkt gegen Lippramsdorf (1:1) vor zwei Wochen und die knappe Niederlage gegen Vorwärts Epe (0:1). „Ich denke, es wird eine Frage der Psyche“, sagt Sander. Den Druck sieht er bei seiner Mannschaft. „Erkenschwick hat den Vorteil des Heimspiels und mehr Punkte. Wir stehen mit dem Arsch an der Wand“, meinte Sander. Aktuell ist das Schlusslicht mit fünf Punkten vier Zähler hinter der Spielvereinigung.

Bei den Gastgebern ist Ismail Viran wieder dabei. Fraglich sind hingegen noch Matthias Szatka, Dominic Petek und Dirk Junge. „Viele sind mit der Bezirksliga überfordert. In der Bezirksliga wird einfach anders Fußball gespielt“, sagte Erkenschwicks Trainer Oliver Gallert. Das zeigte sich besonders, als der Aufsteiger mit einem unglaublichen 1:14 gegen Borken unterging. „Wir werden uns in der Winterpause noch von Spielern trennen und uns verstärken“, sagte er.

LIVETICKER


Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Fotostrecke

Eisenbahnfreunde laden in Olfen zur Ausstellung

OLFEN Seit mehr als 30 Jahren ist Harald Zingler Eisenbahnfan. Diese Leidenschaft, sagt er, sei wie ein Virus. Und er hofft, wieder viele Menschen damit anstecken zu können. Genau deshalb lädt er am Freitag und Samstag zu der jährlichen Modell-Ausstellung ein.mehr...

Am Samstag in Olfen

Video: Chirurg eröffnet seine eigene Brauwerkstatt

OLFEN Vor fünf Jahren hat der Mediziner Winfried Maatz angefangen, mit Nachbarn und Freunden Bier zu brauen. Am Samstag, 21. Oktober, geht er den nächsten Schritt. Er eröffnet in Olfen eine Brauwerkstatt. Wir zeigen in einem Video, was das genau sein soll und wie Sie selbst zum Bierbrauer werden können.mehr...

Unfall auf der B235

Auto überschlägt sich in Olfen - Vierjährige verletzt

OLFEN Ein vierjähriges Mädchen ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf er B235 in Olfen schwer verletzt worden. Der 26-jährige Vater des Kindes hatte bei einem riskanten Überholmanöver die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto überschlug sich mehrmals.mehr...

Viele Fotos

Olfens Schulanfänger in der Vitus-Kirche begrüßt

OLFEN Großer Tag für 100 Olfener Mädchen und Jungen: Am Donnerstag begann für sie ein neuer Lebensabschnitt, sie sind jetzt Schulkinder. An einen ökumenischen Gottesdienst in der St.-Vitus-Kirche schloss sich in der Kirche eine fröhliche Feier an. In unserer Fotostrecke gibt's viele Bilder von der Einschulungsfeier.mehr...

Umgestaltung

Friedens-Gedenkstein im Stadtpark Olfen aufgestellt

Olfen Im Stadtpark steht seit Montag ein neuer Gedenkstein als "Mahnung zum Frieden und zur Versöhnung". Damit ist er ein Symbol für alle geflohenen Bürger, die in Olfen eine zweite Heimat gefunden haben. Unter dem Stein wurde eine Liste mit den Ratsmitgliedern, eine Tageszeitung und ein paar Münzen eingegraben.mehr...

Rückruf-Aktion

Salmonellen-Alarm in Aldi-Salami "Piccolini"

MÜNCHEN/OLFEN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die auch in zahlreichen Filialen in der Region verkauft worden ist - darunter auch Olfen.mehr...