Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Die Idee hinter der Musik

Komponist und Musiker Günther Wiesemann.

Die Idee hinter der Musik

OLFEN "Komposition ist geronnene Improvisation." Dieses Zitat des Wiener Komponisten Arnold Schönberg reklamierte Günther Wiesemann in der Wolfhelm-Gesamtschule auch für seine Arbeit. Der Komponist und Musiker trat vor Schülern der Stufe 11 auf.

von Von Matthias Münch

19.11.2007

Der Titel seines Kammerkonzertes lautete "Tasten, Schlegel, Stimme". Moderne Entwicklungen wie Zwölftontechnik, Klangfarbenkomposition oder freitonale Musik lassen sich zwar theoretisch im Unterricht behandeln oder auch von CD vorspielen. Aber etwas live zu erleben, ist eine ganz andere Sache.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige