Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kirchbau vor 60 Jahren

Evangelische Gemeinde feierte Fest zum Jubiläum

OLFEN Ein buntes und fröhliches Gemeindefest feierte die evangelische Christuskirchengemeinde zu ihrem 60. Kirchbaujubiläum. Zum Jubiläum gab es eine Beamerpräsentation mit Ereignissen, die 1952 in der Welt und in Olfen geschahen.

Evangelische Gemeinde feierte Fest zum Jubiläum

Manfred Frank verkaufte Lose für die Tombola.

Am Sonntag waren auch Olfener eingeladen, die in diesem Jahr ebenfalls 60 Jahre alt wurden. Ein Erinnerungsfoto von den anwesenden Jubilaren wurde in die Beamerpräsentation eingefügt.

Mit verschiedenen Tanzdarbietungen begannen die Steversterne das Programm zum Gemeindefest. Auch die beiden Tanzgruppen von Nicole Zeidler-Koch mit den Kindergartenkindern und den zwölfjährigen Mädchen bekamen viel Applaus.

Gemeindefest der evangelischen Kirche

Pfarrer Thorsten Melchert (l.) mit Olfenern, die ebenfalls ihr 60-jähriges Jubiläum in diesem Jahr feierten.
Die Steversterne mit einem ihrer Auftritte.
Die Waffel schmeckt.
Der Kirchenchor sang einige LIeder unter der Leitung von Klaus Nacke.
Monika Naber von der evangelischen Gemeinde, Sozialberaterin Silvia Saunus und Ulla Peveling von der katholischen Gemeindecaritas boten am gemeinsamen Stand fruchtige Cocktails an.
Beim Bücherflohmarkt konnte einige Schnäppchen gemacht werden.
Marianne Poppe und Herbert Feldmann gaben Wertmarken heraus.
Die Steversterne bei einem ihrer Auftritte.
Harald Smula sorgt für Würstchennachschub.
Mit ihren Luftsballonschwertern und Blumen toben diese beiden über das Gelände.
Clownin Alfreda zauberte wunderliche Figuren aus Luftballonen.
Kleine Mädchen besonders, lassen sich gerne schminken.
Heiß begehrt waren die Würstchen und Salate vom Männerkochclub.
Manfred Frank verkaufte Lose für die Tombola und sorgte für Heiterkeit am Bücherflohmarktstand.
Yvonne hat ihren Namen auf dem Unterarm.
Knifflige Einfädelei.
Das Akkordeonorchester unter Leitung von Klaus Nacke.
Die Kindergartengruppe von Nicole Zeidler-Koch führte einen Hexentanz auf.
Viel Spaß hatten die Besucher bei den Tanzdarbietungen der Kindergruppen.
Die Kindergruppe von Nicole Zeidler-Koch mit ihrem Hexentanz.

Clownin Alfreda war mit ihrem kunterbunten Materialwagen da und zauberte fantasievolle Luftballonkreationen. Das Kindergartenteam verwandelte kleine Kindergesichter in Feen, Katzen oder Piraten. Im Jugendkeller bot Nicole Becker verschiedene Spiele an.

Alle Hände voll zu tun hatten die Damen an der Tombola. Emsig gingen die Losverkäufer durch die Reihen. Zahlreiche Preise warteten auf die Gewinner. Darunter befanden sich Gewinne wie Bohrmaschine, Fotoapparat, Präsentkörbe, Taschenlampen, viele Blumen und viele Kleinpreise.Caritas und Diakonie informierten über ihre Arbeit an einem gemeinsamen Stand. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

„Fish Lounge“ in Olfen im Test

50 Fische knabbern die Schuppen von den Füßen

Olfen. Daniela Evans betreibt in Olfen die „Fish Lounge“, in der Fische kleine Hautschüppchen von den Füßen knabbern. Ein ungewöhnliches Geschäftsmodell für eine Kleinstadt wie Olfen – doch sie entschied sich bewusst für den Ort.mehr...

Umbau der Wieschhofschule

Es geht mit großen Schritten voran auf der Grundschul-Großbaustelle

Olfen. Die Bagger rollen, die Wieschhofschule ändert gerade fast täglich ihr Aussehen. Die größte optische Veränderung steht in den Sommerferien aber noch bevor. Ein Rundgang über die Großbaustelle.mehr...

Multimedia-Slideshow

Wir sind Olfen - Folge 55

Olfen Ein glücklicher Vater, ein ehrenamtlicher Kassierer und eine begeisterte Spaziergängerin. Sie alle sind Olfen. Wir stellen Sie in unserer Audioslideshow vor.mehr...

Olfener Familie testet E-Auto

Beim Einkaufen Energie tanken

Olfen/Selm Der 15 Jahre alte Audi macht Pause. Familie Sieger fährt seit Montag E-Auto. Vater Christian (46) weiß bereits genau, welchen Knopf er drücken muss, damit die beiden Kinder auf der Rückbank vor Freude jauchzen.mehr...

Spieltier in der Steveraue

Ersatz für den abgebrannten Schaukelesel ist da

Olfen. Vier mal ist der Schaukelesel in der Steveraue schon abgebrannt. Die Stadt Olfen wollte schwer entflammbaren Ersatz schaffen. Einen Esel wird es nun aber nicht mehr geben. mehr...

Dorfladen in Vinnum

Doch ein anderer Standort für Dorfladen geplant

Olfen. Bei der Gründung eines Dorfladen in Vinnum sind die Organisatoren einige Schritte weiter. Die ersten Lieferanten haben sich angekündigt, ein Notartermin steht und auch ein Eröffnungstermin ist geplant. Nun soll es auch einen neuen Standort für den Laden geben.mehr...