Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ausschuss stimmt UWG-Antrag zu

Fläche für Hundewiese in Olfen gesucht

OLFEN Eine Hundewiese ist in Olfen durchaus denkbar. Noch ist zwar keine geeignete Fläche gefunden, doch der Bau- und Umweltausschuss beauftragte am Donnerstag bei seiner Sitzung die Verwaltung, zu untersuchen, ob es eine derartige Fläche gibt. Zudem soll nach Flächen für andere Hobbys gesucht werden.

Fläche für Hundewiese in Olfen gesucht

In Olfen wird nun nach einer Fläche gesucht, wo Hunde toben können.

Die UWG-Fraktion hatte beantragt, die Verwaltung solle doch über eine Hundewiese nachdenken. Der Ausschuss fasste den Beschluss noch weiter. So solle nicht nur nach einer Fläche für Hunde gesucht werden, sondern auch für andere Hobbies.

Richard Ahmann von der CDU, er leitete die Sitzung in Vertretung für den Vorsitzenden Heinrich Vinnemann, erklärte, man könne auch nach Flächen suchen, wo man zum Beispiel ferngesteuerte Flugzeuge fliegen lassen könne.

Die Suche nach einer Hundewiese kann dauern

Jürgen Müller von der UWG begründete den Antrag. So sei die UWG von Hundebesitzern angesprochen worden, die sich in der Steverstadt einen Ort wünschen, wo man Hunde laufen lassen kann. Vorstellen könne man sich eine eingezäunte Fläche, wie es sie in einigen Städten gibt.

OLFEN In Castrop-Rauxel, Witten und auch Dortmund gibt es eingezäunte Hundewiesen. Dort können Hunde fern ohne Leine toben und auch mit anderen Hunden spielen. In Olfen gibt es so eine Wiese nicht. Das wollen Hundebesitzer gemeinsam mit der UWG ändern: Sie haben einen entsprechenden Antrag entworfen.mehr...

„Andere Städte haben mit so einer Einrichtung gute Erfolge vorzuweisen“, so Jürgen Müller. Man wolle mit diesem Antrag eine Diskussion anregen. Christian Burbank (CDU) unterstützte den Antrag. Der Grundgedanke sei gut, man solle sich nun intensiver mit ihm befassen. Christian Burbank: „Das es aber nicht so einfach ist, einen Platz zu finden, zeigt die Stadt Herten. Dort sucht man bereits zehn Jahre nach so einer Fläche für Hunde.“

Sendermann: "Wir sollten uns vernünftig mit dem Thema befassen"

Die Verwaltung solle prüfen, auf welchen Flächen es möglich sei. Und so lange wie in Herten müsse es in Olfen ja nicht dauern. Bürgermeister Wilhelm Sendermann erklärte, der Antrag dokumentiere, dass man mehr den Blick auf den Menschen richten müsse.

Sendermann: „Da gibt es den Mensch mit Hund, oder den Menschen mit einem Windvogel.“ Er stütze inhaltlich den Antrag, merkte aber auch an, dass die Stadt Olfen nicht über eine solche ungenutzte Fläche verfüge. „Wir sollten uns vernünftig mit dem Thema befassen und es gut vorbereiten.“

Hunde brauchen viel Platz

Einig waren sich die Politiker, es solle sich nicht um eine große Hundetoilette handeln. Klaus Pohl (SPD): „Und so reichen auch wohl 200 Quadratmeter für eine solche Hundewiese nicht aus.“ Sie müsse schon größer sein, damit die Hunde sich austoben könnten.  

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Fotostrecke

Eisenbahnfreunde laden in Olfen zur Ausstellung

OLFEN Seit mehr als 30 Jahren ist Harald Zingler Eisenbahnfan. Diese Leidenschaft, sagt er, sei wie ein Virus. Und er hofft, wieder viele Menschen damit anstecken zu können. Genau deshalb lädt er am Freitag und Samstag zu der jährlichen Modell-Ausstellung ein.mehr...

Am Samstag in Olfen

Video: Chirurg eröffnet seine eigene Brauwerkstatt

OLFEN Vor fünf Jahren hat der Mediziner Winfried Maatz angefangen, mit Nachbarn und Freunden Bier zu brauen. Am Samstag, 21. Oktober, geht er den nächsten Schritt. Er eröffnet in Olfen eine Brauwerkstatt. Wir zeigen in einem Video, was das genau sein soll und wie Sie selbst zum Bierbrauer werden können.mehr...

Unfall auf der B235

Auto überschlägt sich in Olfen - Vierjährige verletzt

OLFEN Ein vierjähriges Mädchen ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf er B235 in Olfen schwer verletzt worden. Der 26-jährige Vater des Kindes hatte bei einem riskanten Überholmanöver die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto überschlug sich mehrmals.mehr...

Viele Fotos

Olfens Schulanfänger in der Vitus-Kirche begrüßt

OLFEN Großer Tag für 100 Olfener Mädchen und Jungen: Am Donnerstag begann für sie ein neuer Lebensabschnitt, sie sind jetzt Schulkinder. An einen ökumenischen Gottesdienst in der St.-Vitus-Kirche schloss sich in der Kirche eine fröhliche Feier an. In unserer Fotostrecke gibt's viele Bilder von der Einschulungsfeier.mehr...

Umgestaltung

Friedens-Gedenkstein im Stadtpark Olfen aufgestellt

Olfen Im Stadtpark steht seit Montag ein neuer Gedenkstein als "Mahnung zum Frieden und zur Versöhnung". Damit ist er ein Symbol für alle geflohenen Bürger, die in Olfen eine zweite Heimat gefunden haben. Unter dem Stein wurde eine Liste mit den Ratsmitgliedern, eine Tageszeitung und ein paar Münzen eingegraben.mehr...

Rückruf-Aktion

Salmonellen-Alarm in Aldi-Salami "Piccolini"

MÜNCHEN/OLFEN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die auch in zahlreichen Filialen in der Region verkauft worden ist - darunter auch Olfen.mehr...