Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Lack aus Olfen für exklusive Sportwagen

OLFEN Völlig ausgeräumt steht der Oldtimer in der Halle. Doch allein die Karosserie ist schon zum Verlieben. Andächtig fährt Georg Lorenz mit der Scheifmaschine über die Rundungen des BMW 802 V8 (Baujahr 1959). Auf menschliches Geschick kommt es in der Autolackiererei Krursel an.

von Von Matthias Münch

, 21.11.2008

Später wird er die Karosserie grundieren. Dann wird sie lackiert und geht zurück an den Restaurator, der das Schmuckstück zu neuem Leben erweckt.Zwölf Beschäftigte Georg Lorenz ist einer von zwölf Beschäftigten der Autolackiererei Krursel in Olfen. Die meisten seiner Kollegen sind gerade mit einer anderen Autokarosserie beschäftigt. Genauer gesagt mit den Einzelteilen. Und die sind nicht etwa auch Metall, sondern aus einer Mischung von Harz und Gewebe.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige