Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Nicht tragfähig

Lippebrücke in Ahsen bleibt weiter gesperrt

AHSEN Die Lippebrücke in Ahsen ist nicht mehr tragfähig – und deshalb mindestens noch bis zum 23. Juli gesperrt. Abriss oder Sanierung? Oder vielleicht eine Sperrung nur für LKW-Fahrer? Der Kreis Recklinghausen hält sich erst mal alle Optionen offen. Klar ist aber: Autofahrer müssen die Brücke umfahren. Wir sagen Ihnen, wo's lang geht.

Lippebrücke in Ahsen bleibt weiter gesperrt

Die Lippebrücke in Ahsen ist weiterhin gesperrt. Leidglich Fußgänger und Radfahrer können sie passieren.

Die Ahsener Lippebrücke bleibt noch mindestens bis zum 23. Juli gesperrt. Das teilt der Kreis Recklinghausen auf Anfrage mit. Immerhin: Frei ist die Brücke für Fußgänger und Radfahrer. Für alle anderen heißt es erst mal: Nach Alternativen suchen. Wer von Ahsen nach Olfen/Münsterland (oder umgekehrt) will, muss über Flaesheim (Flaesheimer Damm und Westruper Straße) oder über Datteln und die B235 fahren.

Was war passiert? Dass die Brücke überhaupt gesperrt werden musste, hat eine Untersuchung ergeben. Der Kreis als zuständiger Straßenbaulastträger wollte zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Sprich: Er hat die Fahrbahnsanierung der Ortsdurchfahrt und die deshalb ohnehin gesperrte Brücke dazu genutzt, um die normalerweise alle sechs Jahre stattfindende Hauptuntersuchung des Brückenbauwerks vorzuziehen.

Brücke aus dem Jahr 1902

Jochem Manz, Pressesprecher des Kreises Recklinghausen, erklärte anschließend auf Anfrage, dass das altehrwürdige Brückenbauwerk aus dem Jahre 1902 ist nicht mehr tragfähig sei. Die Statikuntersuchung brachte zutage, dass die alte Brücke über die Lippe erhebliche Baumängel aufweist: "In den Widerlagern wurde festgestellt, dass Metallteile korrodiert sind", so Manz.

Die Kreisverwaltung wollte nach der Sperrung zeitnah weitere Statikgutachten in Auftrag geben. Was die Ergebnisse sind, konnte Kreissprecherin Svenja Küchmeister am Freitag nicht sagen. In Kürze würden Abstimmungsgespräche stattfinden. "Danach wird die Entscheidung gefällt, was wir damit machen", so Küchmeister. "Ich denke schon, dass sie das Ziel haben, kurzfristig eine Entscheidung zu treffen."

Mehr als 4.000 Fahrzeuge täglich

Ob eine Sanierung noch Sinn macht oder ob sich eher ein Brückenneubau empfiehlt, ist also noch unklar. Alle Optionen seien noch offen, so Küchmeister weiter. Die festgestellten Baumängel würden nicht automatisch eine lange Sperrung bedeuten, erklärte Kreispressesprecher Manz nach der ersten Untersuchung auf Anfrage. Es könne ja je nach Ergebnis der Gutachten auch dazu führen, dass die Brücke nur für LKW gesperrt bleibt und für PKW freigegeben wird.

Fakt ist, dass mehr als 4.000 Fahrzeuge täglich – so viele wurden bei der Verkehrszählung der SPD 2015 ermittelt – zunächst weite Umwege in Kauf nehmen müssen.

Sehen Sie hier, wo die Brücke liegt

Sehen Sie hier, wo die Sperrung ist. Sie können den Ausschnitt vergrößern und verkleinern und sich eine Alternativ-Route berechnen lassen.  

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Fotostrecke

Eisenbahnfreunde laden in Olfen zur Ausstellung

OLFEN Seit mehr als 30 Jahren ist Harald Zingler Eisenbahnfan. Diese Leidenschaft, sagt er, sei wie ein Virus. Und er hofft, wieder viele Menschen damit anstecken zu können. Genau deshalb lädt er am Freitag und Samstag zu der jährlichen Modell-Ausstellung ein.mehr...

Am Samstag in Olfen

Video: Chirurg eröffnet seine eigene Brauwerkstatt

OLFEN Vor fünf Jahren hat der Mediziner Winfried Maatz angefangen, mit Nachbarn und Freunden Bier zu brauen. Am Samstag, 21. Oktober, geht er den nächsten Schritt. Er eröffnet in Olfen eine Brauwerkstatt. Wir zeigen in einem Video, was das genau sein soll und wie Sie selbst zum Bierbrauer werden können.mehr...

Unfall auf der B235

Auto überschlägt sich in Olfen - Vierjährige verletzt

OLFEN Ein vierjähriges Mädchen ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf er B235 in Olfen schwer verletzt worden. Der 26-jährige Vater des Kindes hatte bei einem riskanten Überholmanöver die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto überschlug sich mehrmals.mehr...

Viele Fotos

Olfens Schulanfänger in der Vitus-Kirche begrüßt

OLFEN Großer Tag für 100 Olfener Mädchen und Jungen: Am Donnerstag begann für sie ein neuer Lebensabschnitt, sie sind jetzt Schulkinder. An einen ökumenischen Gottesdienst in der St.-Vitus-Kirche schloss sich in der Kirche eine fröhliche Feier an. In unserer Fotostrecke gibt's viele Bilder von der Einschulungsfeier.mehr...

Umgestaltung

Friedens-Gedenkstein im Stadtpark Olfen aufgestellt

Olfen Im Stadtpark steht seit Montag ein neuer Gedenkstein als "Mahnung zum Frieden und zur Versöhnung". Damit ist er ein Symbol für alle geflohenen Bürger, die in Olfen eine zweite Heimat gefunden haben. Unter dem Stein wurde eine Liste mit den Ratsmitgliedern, eine Tageszeitung und ein paar Münzen eingegraben.mehr...

Rückruf-Aktion

Salmonellen-Alarm in Aldi-Salami "Piccolini"

MÜNCHEN/OLFEN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die auch in zahlreichen Filialen in der Region verkauft worden ist - darunter auch Olfen.mehr...