Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Olfen: Umgekippter Kran geborgen

OLFEN Kurz vor Mitternacht konnte der umgestürzte Autokran aus dem Dortmund-Ems-Kanal bei Olfen geborgen werden. Um 23.45 Uhr wurde der Schiffsverkehr auf dem Kanal wieder frei gegeben.

von Von Matthias Münch

, 27.11.2007

Um in der Dunkelheit arbeiten zu können, hatten die Baufirmen starke Scheinwerfer aufgestellt. Gegen 18.30 Uhr war der Bergungskran an der Unfallstelle eingetroffen. Dann wurde der havarierte Kran mit aller Vorsicht wieder aufgerichtet. Am Dienstagmorgen lief der Betrieb an der Baustelle schon wieder weitgehend normal. Der geborgene Kran wurde durchgecheckt und für den Abtransport zur Reparatur vorbereitet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige