Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ribitzki-Ausstellung im Olfonium: "Zeit - Rhythmus des Lebens"

OLFEN Der Halterner Hobbymaler Martin Ribitzki stellt seit Sonntag im Olfonium Bilder und Texte zum Thema „Zeit - Rhythmus des Lebens“ aus.

Ribitzki-Ausstellung im Olfonium: "Zeit - Rhythmus des Lebens"

Martin Ribitzki präsentiert Bilder und Texte zum Thema "Zeit - Rhytmus des Lebens" im Olfonium.

Vorwiegend malt Martin Ribitzki Landschaftsbilder von der Ost- und Nordsee, hauptsächlich von Dänemark. Ein aufgewühlter Wolkenhimmel mit den ersten Sonnenstrahlen kurz nach dem Gewitter, Gewitterwolken über der Lippe, das Mondlicht oder die weiße Gischt am Strand sind nur einige Beispiele. Das kommt nicht zuletzt von den Farben, die Martin Ribitzki benutzt. Er malt in der Gouache-Technik, das sind halb deckende und deckende Wasserfarben, die aus Pigmenten wie Kreide und dem Bindemittel Gummi arabicum hergestellt werden. „Das schöne an den Farben ist, dass sie abhängig von der Beleuchtung eine andere Stimmung vermitteln“, beschreibt Ribitzki die Eigenschaften. 

Die Ausstellung, die er schon in Haltern gezeigt hatte, ist in einem Zeitraum von gut einem Jahr entstanden. In einem Buch zur Ausstellung sind einige Werke und Texte festgehalten. Die Vernissage beinhaltete eine Beamerpräsentation, zu deren Bildern die Texte gelesen wurden. Die Ausstellung ist bis zum 25. Januar 2009 im Olfonium zu besichtigen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gasbrenner entzündet Hecke in Olfen

Olfenerin fackelt Hecke statt Unkraut ab

Olfen Was eine Olfenerin vorhatte, war eigentlich ganz harmlos: Sie wollte Unkraut entfernen. Ihr Mittel um dies zu tun, entpuppte sich allerdings als denkbar schlechte Wahl: Sie griff zum Gasbrenner. Und dann war alles nicht mehr ganz so harmlos.mehr...

Lippebrückensperrung

Uferbereiche der Lippe an Lippebrücke gesperrt

Olfen Nach der Sperrung der Lippebrücke-Ahsen hat der Lippeverband am Freitag auch die Uferbereiche Lippe oberhalb der Lippebrücke in Datteln-Ahsen auf unbestimmte Zeit gesperrt. Für Kanufahrer gibt es eine Empfehlung.mehr...

Wasserspielplatz am Naturbad

Warum das Baden am Wasserspielplatz nicht erlaubt ist

Olfen Die sommerlichen Temperaturen im April locken Richtung Wasser. Das Olfener Naturbad ist zwar noch nicht geöffnet, dafür aber Wasserspielplatz. Allerdings ist Baden dort nicht möglich - dafür gibt es einen wichtigen Grund.mehr...

Stadtradeln in Olfen

Stadt Olfen erstmals beim Stadtradeln dabei

Olfen Zum ersten Mal nimmt die Stadt Olfen am Stadtradeln teil. Um den Olfenern Lust auf den Tritt in die Pedale zu machen, sind auch zwei Touren zum Auftakt geplant.mehr...

Lippebrücke Ahsen gesperrt

So lang ist der Umweg wegen der gesperrten Lippebrücke

Olfen Die Lippebrücke in Ahsen ist nun auch für Radfahrer und Fußgänger abgesperrt. Schnell rüber nach Ahsen funktioniert also nicht. Auto- und Radfahrer müssen sich auf längere Fahrzeiten einstellen. Wie unser Videotest zeigt.mehr...

Baustellen in Olfen

Diese Baustellen gibt es aktuell in Olfen

Olfen Eine neue Brücke für Fußgänger und Fahrradfahrer, eine riesige Windkraftanlage und diverse Straßen, die aktuell saniert werden. In Olfen gibt es derzeit viele Baustellen. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten.mehr...