Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Regionaleprojekt Grüne Achse

Umgestaltung der Alten Fahrt in Olfen begonnen

OLFEN Der Bagger hat bereits einige Erdmassen bewegt: Die Umgestaltung der Alten Fahrt zwischen Schiefer Brücke und Hafenbecken hat begonnen. Davon profitieren sollen auch die Skater - und Rodelfans.

Umgestaltung der Alten Fahrt in Olfen begonnen

Die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Alten Fahrt haben begonnen.

Die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Alten Fahrt zwischen Schiefer Brücke und dem Hafenbecken im Zuge des Regionaleprojekts Grüne Achse haben begonnen. „Wir denken, dass wir bis Ende des Jahres den Bereich umgestaltet haben“, erklärte Klemens Brömmel, Ansprechpartner bei der Stadt Olfen für dieses Projekt.

Projekt noch in der Planung

Bürgermeister Josef Himmelmann ergänzt, es werde sich in diesem Bereich viel verändern. Himmelmann: „Wir werden den Bereich der Alten Fahrt deutlicher sichtbar machen“, so der Bürgermeister. So wird auf der Seite des Altenwohnhauses ein neuer Weg parallel zu dem bestehenden bis zum Hafenbecken angelegt. In dem Bereich zwischen den beiden Wegen war früher der Dortmund-Ems-Kanal. „Entlang des neuen Weges werden wir auch neue Bäume anpflanzen“, so Beigeordneter Wilhelm Sendermann.

So wird die Alte Fahrt umgestaltet - Stand Juni 2015

Auf dem Hügel im Hintergund, er wird noch rund 2,50 Meter höher, beginnt die Rodelstrecke.
Die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Alten Fahrt haben begonnen.
In diesem Bereich wird der neue Weg in Richtung Hafenbecken beginnen.
Josef Himmelmann (v.l.), Wilhelm Sendermann, Klemens Brömmel und Hubertus Laumann von der ausführenden Firma Benning freuen sich über den Baustart.
Dieser Hügel wird noch abgetrage, denn dort entsteht die Wasserspielfläche.
Die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Alten Fahrt haben begonnen.
Die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Alten Fahrt haben begonnen.
An dieser Stelle wird der Rodelhügel beginnen, der einige Meter vor den Bäumen enden wird.
Die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Alten Fahrt haben begonnen.
Die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Alten Fahrt haben begonnen.
In diesem Bereich entsteht später der Skaterpark
Im Hintergrund das ehamalige Marienheim.
Die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Alten Fahrt haben begonnen.
Später wird im Bereich des hinteren Hügels die Skateranlage gebaut.
Die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Alten Fahrt haben begonnen.

Die Arbeiten haben im Bereich der Schutzhütte des Heimatvereins begonnen. „Im Bereich der Schiefen Brücke wird später die neue Skateranlage entstehen“, so Wilhelm Sendermann. Doch bei diesem Projekt befinde man sich noch in der Planung.

Rodelhügel bereits für kommenden Winter

Zunächst wird der neue Weg angelegt und die Fläche zwischen den beiden Wegen angepasst. Dort soll Rasen eingesät werden.  Muss für diesen Bereich nur Erde verschoben und angepasst werden, so müssen rund 5500 Kubikmeter Erde für eine weiteren Baustein der Grünen Achse herangefahren werden. Denn es wird ein Rodelhügel angelegt.  Und wenn die Arbeiten im Zeitplan bleiben, soll das Rodeln bereits im kommenden Winter möglich sein.

OLFEN Grünes Licht für die "Grüne Achse": Der Auftrag ist vergeben, im Juni soll der Baubeginn für das Regionale-Projekt folgen. Noch sind aber viele logistische Fragen offen - zum Beispiel, wie die schweren Maschinen auf die Insel im Alten Hafenbecken gelangen soll.mehr...

Im Bereich neben dem Rodelhügel wird es eine ebene Wasserspielfläche geben.  Sie wird rund 2000 Quadratmeter groß und 30 Zentimeter tief sein.  Bei Frosttemperaturen kann sie auch als Eislauffläche genutzt werden.

Bewohner von Altenheim werden nicht gestört

Sind Rodelhügel und Wasserspielfläche fertiggestellt werden die Arbeiten zur Umgestaltung des Bereichs am Alten Hafen beginnen.

Die Baustellenfahrzeuge erreichen die Arbeitsfläche über die Straßen des Gewerbegebiets und über den Weg, der am Hafenbecken beginnt. „So werden die Bewohner des Altenwohnhauses nicht durch den LKW-Verkehr gestört“, erklärte Wilhelm Sendermann. 

Stadtpark bis Altes Hafenbecken

So soll die Grüne Achse in Olfen aussehen

OLFEN Wie wird die Grüne Achse in Olfen in Zukunft aussehen? Wie soll der Bereich vom Stadtpark über den St.-Vitus-Park bis zur Alten Fahrt gestaltet werden? Das haben Olfens Politiker am Dienstagabend entschieden. Wir zeigen die Veränderungen.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Fotostrecke

Eisenbahnfreunde laden in Olfen zur Ausstellung

OLFEN Seit mehr als 30 Jahren ist Harald Zingler Eisenbahnfan. Diese Leidenschaft, sagt er, sei wie ein Virus. Und er hofft, wieder viele Menschen damit anstecken zu können. Genau deshalb lädt er am Freitag und Samstag zu der jährlichen Modell-Ausstellung ein.mehr...

Am Samstag in Olfen

Video: Chirurg eröffnet seine eigene Brauwerkstatt

OLFEN Vor fünf Jahren hat der Mediziner Winfried Maatz angefangen, mit Nachbarn und Freunden Bier zu brauen. Am Samstag, 21. Oktober, geht er den nächsten Schritt. Er eröffnet in Olfen eine Brauwerkstatt. Wir zeigen in einem Video, was das genau sein soll und wie Sie selbst zum Bierbrauer werden können.mehr...

Unfall auf der B235

Auto überschlägt sich in Olfen - Vierjährige verletzt

OLFEN Ein vierjähriges Mädchen ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf er B235 in Olfen schwer verletzt worden. Der 26-jährige Vater des Kindes hatte bei einem riskanten Überholmanöver die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto überschlug sich mehrmals.mehr...

Viele Fotos

Olfens Schulanfänger in der Vitus-Kirche begrüßt

OLFEN Großer Tag für 100 Olfener Mädchen und Jungen: Am Donnerstag begann für sie ein neuer Lebensabschnitt, sie sind jetzt Schulkinder. An einen ökumenischen Gottesdienst in der St.-Vitus-Kirche schloss sich in der Kirche eine fröhliche Feier an. In unserer Fotostrecke gibt's viele Bilder von der Einschulungsfeier.mehr...

Umgestaltung

Friedens-Gedenkstein im Stadtpark Olfen aufgestellt

Olfen Im Stadtpark steht seit Montag ein neuer Gedenkstein als "Mahnung zum Frieden und zur Versöhnung". Damit ist er ein Symbol für alle geflohenen Bürger, die in Olfen eine zweite Heimat gefunden haben. Unter dem Stein wurde eine Liste mit den Ratsmitgliedern, eine Tageszeitung und ein paar Münzen eingegraben.mehr...

Rückruf-Aktion

Salmonellen-Alarm in Aldi-Salami "Piccolini"

MÜNCHEN/OLFEN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die auch in zahlreichen Filialen in der Region verkauft worden ist - darunter auch Olfen.mehr...