Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Zuchtschau und Hunderennen

Montag 04. Juni 2012 - Zuchtschau und Teckelrennen beim Teckelklub in Olfen. Die erfolgreichen Dackel bei beiden Veranstaltungen waren Geschwister und kamen aus einer Zucht.

/
Der Richter prüft das Gebiss des Dackels.
Der Richter prüft das Gebiss des Dackels.

Foto: Johannah Keck

Zuchtrichter Leisten füllte für jeden Teilnehmer einen solchen Bogen aus.
Zuchtrichter Leisten füllte für jeden Teilnehmer einen solchen Bogen aus.

Foto: Johannah Keck

Der Chip des Hundes wird gescannt.
Der Chip des Hundes wird gescannt.

Foto: Johannah Keck

Hier wird Alois vom Hagelbach gewogen.
Hier wird Alois vom Hagelbach gewogen.

Foto: Johannah Keck

Zwischen den einzelnen Wettbewerben gab es reichlich Verpflegung für die Hundebesitzer.
Zwischen den einzelnen Wettbewerben gab es reichlich Verpflegung für die Hundebesitzer.

Foto: Johannah Keck

Auch Herr Deschner und Tochter Josi kamen aus Münster mit ihrem Hund zur Zuchtschau.
Auch Herr Deschner und Tochter Josi kamen aus Münster mit ihrem Hund zur Zuchtschau.

Foto: Johannah Keck

Anton vom Klosterner Bruch erhielt die Bewertung "sehr gut"- ein zufriedenstellendes Ergebins.
Anton vom Klosterner Bruch erhielt die Bewertung "sehr gut"- ein zufriedenstellendes Ergebins.

Foto: Johannah Keck

Auch die Hunde mussten warten, bis es weiterging.
Auch die Hunde mussten warten, bis es weiterging.

Foto: Johannah Keck

Alwin-Poldi vom Klosterner Bruch war der wohl erflogreichste Dackel des Tages.
Alwin-Poldi vom Klosterner Bruch war der wohl erflogreichste Dackel des Tages.

Foto: Johannah Keck

Dackeldame Hermine von der Trabrennbahn auf dem SchoÃü ihrer Halterin Dagmar Kühler.
Dackeldame Hermine von der Trabrennbahn auf dem SchoÃü ihrer Halterin Dagmar Kühler.

Foto: Johannah Keck

Beim Teckelrennen ging es für Hund und Halter "um die Wurst".
Beim Teckelrennen ging es für Hund und Halter "um die Wurst".

Foto: Johannah Keck

Die Sieger erhielten neben diesen Pokalen auch Sachpreise.
Die Sieger erhielten neben diesen Pokalen auch Sachpreise.

Foto: Johannah Keck

Dackel Anton vom Klosterbruch und Frauchen Christiane Meermann freuen sich über den Sieg im Teckelrennen.
Dackel Anton vom Klosterbruch und Frauchen Christiane Meermann freuen sich über den Sieg im Teckelrennen.

Foto: Johannah Keck

Entspricht der Brustumfang den Normwerten?
Entspricht der Brustumfang den Normwerten?

Foto: Johannah Keck

Hier wird festgestellt, ob die Rute einwandfrei ist und keinen Knick hat.
Hier wird festgestellt, ob die Rute einwandfrei ist und keinen Knick hat.

Foto: Johannah Keck

Nach der Bewertung des Körperbaus muss der Dackel einmal auf und ab laufen.
Nach der Bewertung des Körperbaus muss der Dackel einmal auf und ab laufen.

Foto: Johannah Keck

Der Richter prüft das Gebiss des Dackels.
Zuchtrichter Leisten füllte für jeden Teilnehmer einen solchen Bogen aus.
Der Chip des Hundes wird gescannt.
Hier wird Alois vom Hagelbach gewogen.
Zwischen den einzelnen Wettbewerben gab es reichlich Verpflegung für die Hundebesitzer.
Auch Herr Deschner und Tochter Josi kamen aus Münster mit ihrem Hund zur Zuchtschau.
Anton vom Klosterner Bruch erhielt die Bewertung "sehr gut"- ein zufriedenstellendes Ergebins.
Auch die Hunde mussten warten, bis es weiterging.
Alwin-Poldi vom Klosterner Bruch war der wohl erflogreichste Dackel des Tages.
Dackeldame Hermine von der Trabrennbahn auf dem SchoÃü ihrer Halterin Dagmar Kühler.
Beim Teckelrennen ging es für Hund und Halter "um die Wurst".
Die Sieger erhielten neben diesen Pokalen auch Sachpreise.
Dackel Anton vom Klosterbruch und Frauchen Christiane Meermann freuen sich über den Sieg im Teckelrennen.
Entspricht der Brustumfang den Normwerten?
Hier wird festgestellt, ob die Rute einwandfrei ist und keinen Knick hat.
Nach der Bewertung des Körperbaus muss der Dackel einmal auf und ab laufen.