Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Opel bleibt bei Zusagen für Werk in Bochum

BOCHUM/RÜSSELSHEIM Die neue Generation der Opel-Massenmodelle Astra Caravan und Zafira wird in Bochum gebaut. Dies bekräftigte am Dienstag der Aufsichtsrat des Autobauers - ungeachtet der Probleme des Mutterkonzerns General Motors (GM).

Opel bleibt bei Zusagen für Werk in Bochum

Das Opel-Werk in Bochum hat beim Astra die Nase vorn.

Auch die Zusagen für die Produktion und milliardenschweren Investitionen für die anderen europäischen GM-/Opel-Werke hätten bestand. An einzelnen Standortzusagen werde nicht gerüttelt, an der geplanten Flexibilisierung des Opel-Stammwerkes Rüsselsheim werde festgehalten, teilte die Adam Opel GmbH nach einer Sitzung des Kontrollgremiums in Rüsselsheim mit.

Wegen der Probleme des Opel-Mutterkonzerns General Motors (GM) hatte der Bochumer Betriebsrat vergangene Woche die Befürchtung geäußert, die Produktion der kommenden Modellreihen beider Wagen könne sich um bis zu ein Jahr verzögern. Nach bisheriger Planung soll ab 2010 in Bochum zunächst die neueste Generation des Astra-Caravan und ein Jahr später der neue Minivan Zafira gebaut werden.

GM hatte angesichts der immer steileren Talfahrt auf dem US- Automarkt in den vergangenen dreieinhalb Jahren rund 68 Milliarden Dollar (46,3 Mrd Euro) Verlust eingefahren. Ende April hatte der Konzern angekündigt, in seinem Europageschäft (GME) in den nächsten fünf Jahren neun Milliarden Euro zu investieren. Davon sollen nach damaligen Angaben 2,5 Milliarden Euro in die Standorte Rüsselsheim, Kaiserslautern, Bochum und Eisenach fließen. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mordkommission ermittelt

Polizei findet Leiche eines 39-Jährigen in Bochum

BOCHUM Polizisten haben am späten Samstagabend in einem Bochumer Mehrfamilienhaus die Leiche eines 39 Jahre alten Mannes gefunden. Der Mann sei Opfer eines Gewaltdelikts geworden, teilten die Behörden am Sonntag mit. Eine Mordkommission wurde eingerichtet. mehr...

Prozessauftakt gegen Fälscher

Mit falschen Papieren hohe Kredite bei Banken ergaunert

Bochum Neun Monate nach dem spektakulären Ausheben einer Fälscherwerkstatt hat am Donnerstag in Bochum der Prozess gegen drei mutmaßliche Mitglieder einer professionellen „Fälscher-Bande“ begonnen. Es geht um falsche Pässe, fingierte Identitäten und erschlichene Darlehen im ganz großen Stil. mehr...

Gerichtsprozess

Werner Arzt drohen vier Jahre Haft wegen Betrugs

Bochum/Werne Er soll eine Bank um 1,6 Millionen Euro betrogen haben: Im Betrugsprozess rund um eine Bochumer Privatklinik drohen dem angeklagten Arzt aus Werne über vier Jahre Haft. Das hat das Bochumer Landgericht am Montag signalisiert.mehr...

Auf Cranger Kirmes verloren

Polizei Bochum fahndet nach Schnuffelbär "Heia"

BOCHUM Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Bochumer Polizei dem dreijährigen Malte helfen. Denn seitdem der Junge aus Gelsenkirchen vor einer Woche auf der großen Cranger Kirmes seinen „Schnuffelbären Heia“ verloren hat, schläft er schlecht.mehr...

Bauchschuss-Drama

Sieben Jahre Haft für Bochumer Pistolenschützen

BOCHUM Nach einem beinahe tödlichen Nachbarschaftsstreit ist ein 56-jähriger Pistolenschütze am Freitag in Bochum zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte im Streit um zu laute Musik seinem Nachbarn in den Bauch geschossen.mehr...

Zeltfestival Ruhr 2017

Royal Republic: Weekend Men in Bochum

BOCHUM Beim Zeltfestival Ruhr in Bochum stand am Donnerstagabend eine besondere Rockband auf dem Programm. Wer auf den letzten Drücker kam, konnte bereits im Biergarten hören, wo es lang ging, denn schon bevor die Schweden überhaupt auf der Bühne standen, schallten „Royal Republic“-Sprechchöre aus dem kleinen Zelt.mehr...