Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Erste Bands bestätigt

Revolverheld geben 2015 ihr Zeltfestival-Debüt

BOCHUM/WITTEN Kaum sind die Zeltplanen der diesjährigen Veranstaltung verstaut, verkünden die Initiatoren des Zeltfestivals Ruhr (ZfR) den Vorverkaufsstart für das kommende Jahr - und geben die ersten Bands bekannt, die 2015 die Zeltstadt rocken wollen. Zum ersten Mal dabei sind die Jungs von Revolverheld. Aber auch alte Bekannte kehren zurück.

Revolverheld geben 2015 ihr Zeltfestival-Debüt

Revolverheld feiern ihre Premiere in der weißen Stadt am See.

Diese Daten sollten sich Zeltfestival-Fans bereits jetzt im Kalender vormerken: Vom 21. August bis zum 6. September 2015 wird die weiße Zeltstadt am Kemnader See wieder Tausende Besucher anlocken. Und bereits jetzt verkünden die Zeltfestival-Initiatoren die ersten Bands, die 2015 die Bühnen bespielen werden. 

Ihre Songs laufen im Radio rauf und runter, den Bundesvision Song Contest 2014 haben sie mit einem Rekordvorsprung gewonnen, ihr Dezember-Konzert im Ruhr-Congress Bochum – neben vielen weiteren – aus dem Stand ausverkauft: Für

läuft es derzeit bestens. 

Am 28. August 2015 können sich die Fans der Band freuen, denn dann kommen Johannes Strate und Band-Kollegen zum ersten Mal an den See, um unter anderem ihre Hits „Halt Dich an mir fest“, „Das kann uns keiner nehmen“ und „Spinner“ sowie ihre aktuell gefeierte Single „Lass uns gehen“ live zu präsentieren.

Radikaler das Statement des aktuellen Titels von

: „Wer im Kreis geht, spart sich den Rückweg“ textet dieser und kommt doch gerne wieder an die Stätte seines Erfolges zurück. Nach seinem gefeierten Auftritt beim diesjährigen ZfR wird er auch im nächsten Jahr mit seiner ganz eigenen Mischung aus Folk, Rock, Rhythm‘n‘Blues und Country am See Halt machen und es am 28. August 2015 „richtig krachen lassen“.

BOCHUM/WITTEN Wenn Dieter Thomas Kuhn einlädt, kommen seine Fans in Scharen: Überall Menschen in bunten Schlaghosen, mit überdimensionierten Sonnenbrillen, skurrilen Perücken und Blumenkränzen um den Hals. Sonntagabend pilgern sie zum Zeltfestival - dabei stand das Konzert auf der Kippe.mehr...

Einen bunten Strauß an Schlager-Coversongs hingegen erwartet die Zeltstadt einen Tag zuvor: Sonnenblumen und Schlaghosen bevölkerten bereits das letztjährige Zeltfestival, 2015 gibt es eine Neuauflage des bunten Spaßes, wenn die singende Fönwelle

am 27. August 2015 beim Zeltfestival Ruhr Station macht.

In seinem neuen Soloprogramm „Das Letzte“ kümmert sich

um die letzten großen offenen Fragen: „Wer ist der oder das Letzte, und wer macht dann eigentlich das Licht aus?“ oder „Was ist dann aber das Allerletzte?“ Letztlich klären kann der Kabarettist, der seit über 20 Jahren zum Stammpersonal der WDR-Mitternachtsspitzen gehört, das Ganze dann hoffentlich am 29. August beim Zeltfestival Ruhr.

BOCHUM/WITTEN Gerburg Jahnke hatte am Samstag, 30. August, aufs Festivalgelände am Kemnader See eingeladen. Dieser Einladung folgten ein paar echte Zuckerstückchen. Und sie zeigten: Frauen können komisch sein - allen Unkenrufen zum Trotz. "Mal gucken, wer kommt" hieß das Programm.mehr...

Am gleichen Tag lädt übrigens auch

wieder ein: Mit einem knapp dreistündigen Programm begeisterte sie noch vor wenigen Wochen knapp 3000 Besucher beim ZfR im Sparkassenzelt. „Nach den wunderbaren 41 Gastspielen in diesem Sommer sind die frühen Bestätigungen von Revolverheld oder auch von Gerburg Jahnke und Stoppok fantastisch. Gerade noch hat man sich nach einer gelungenen ZfR-Show von den Künstlern verabschiedet, da bekommt man eine prompte Zusage für das Folgejahr – das ist schon klasse“, sagt Heri Reipöler (Initiative ZfR).

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gerichtsprozess

Werner Arzt drohen vier Jahre Haft wegen Betrugs

Bochum/Werne Er soll eine Bank um 1,6 Millionen Euro betrogen haben: Im Betrugsprozess rund um eine Bochumer Privatklinik drohen dem angeklagten Arzt aus Werne über vier Jahre Haft. Das hat das Bochumer Landgericht am Montag signalisiert.mehr...

Auf Cranger Kirmes verloren

Polizei Bochum fahndet nach Schnuffelbär "Heia"

BOCHUM Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Bochumer Polizei dem dreijährigen Malte helfen. Denn seitdem der Junge aus Gelsenkirchen vor einer Woche auf der großen Cranger Kirmes seinen „Schnuffelbären Heia“ verloren hat, schläft er schlecht.mehr...

Bauchschuss-Drama

Sieben Jahre Haft für Bochumer Pistolenschützen

BOCHUM Nach einem beinahe tödlichen Nachbarschaftsstreit ist ein 56-jähriger Pistolenschütze am Freitag in Bochum zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte im Streit um zu laute Musik seinem Nachbarn in den Bauch geschossen.mehr...

Zeltfestival Ruhr 2017

Royal Republic: Weekend Men in Bochum

BOCHUM Beim Zeltfestival Ruhr in Bochum stand am Donnerstagabend eine besondere Rockband auf dem Programm. Wer auf den letzten Drücker kam, konnte bereits im Biergarten hören, wo es lang ging, denn schon bevor die Schweden überhaupt auf der Bühne standen, schallten „Royal Republic“-Sprechchöre aus dem kleinen Zelt.mehr...

Unversteuerter Tabak sicher gestellt

Zoll durchsucht zehn Shisha-Cafés in Bochumer City

BOCHUM Bei einer Razzia in zehn Bochumer Shisha-Cafés am Montagabend stellten Beamte des Hauptzollamts Dortmund, der Polizei und des Ordnungsamtes über 60 Kilo Wasserpfeifentabak sicher. Bei dem Einsatz in der Innenstadt wurden außerdem mehrere Strafanzeigen geschrieben.mehr...

Mit einem Obstmesser

Anklage: "Scheren-Frau" raubte Dolmetscher aus

BOCHUM Eine Spielzeugpistole, drei Messer, eine Schere und dazu ein Beutel mit Glasscherben: Das Waffenarsenal, das eine dreifache Mutter (38) bei einem mutmaßlichen Raubüberfall in ihrer Handtasche trug, war bizarr, unheimlich und verstörend. Seit Donnerstag steht die „Scheren-Frau“ in Bochum vor Gericht.mehr...