Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Saturn schafft mehr Arbeitsplätze

BOCHUM Schon nach drei Tagen „Sturm auf Saturn“ war für Geschäftsführer Jürgen Knoth klar: Er braucht mehr Arbeitskräfte. Acht bis zehn neue Mitarbeiter sollen die bisherigen hundert Festangestellten unterstützen.

von Von Sabine Strohmann

, 26.11.2007
Saturn schafft mehr Arbeitsplätze

 „Ich führe schon Gespräche“, sagt Knoth. Mehr als 100 000 Kunden zählte der neue Elektro-Markt im Kortumhaus in den ersten drei Tagen. Damit wurden die Erwartungen weit übertroffen. Bereits am ersten Tag waren sechs von 116 besonderen Eröffnungs-Schnäppchen ausverkauft: zwei günstige Kamera-Modelle, eine Spielfilm-DVD und Artikel aus der Kleinelektronik.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige