Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Alte Bahnhofs-Baupläne wieder neu im Rennen

SCHWERTE Ein großer Supermarkt auf der Fläche der ehemaligen Wilhelmshütte und eine Westtangente auf städtischem Gelände: Die Verwaltung favorisiert für den Bahnhof ein eigentlich uraltes Konzept.

von von Heiko Mühlbauer

, 13.11.2008
Alte Bahnhofs-Baupläne wieder neu im Rennen

Das Grundstück der Wilhelmshütte und ein Teil städtischen Bodens sind in der aktuellen Ausgabe für einen Supermarkt vorgesehen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige