Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bilder von illegalen Rennen durch Schwerte im Netz

SCHWERTE Getunte Mofas, die mit 60 Sachen über Holzener Straßen rasen, Bilder von illegalen Rennen durch Schwerte oder von ganz und gar verbotenen Fahrzeugen - all das findet sich im Internet. Und die Polizei sieht es dort auch.

Bilder von illegalen Rennen durch Schwerte im Netz

Zwischen 1400 und 14 000 Mal guckten sich Surfer die Videos an. Eigentlich darf ein Mofa nur 25 Stundenkilometer schnell sein. Die Jugendlichen auf den wackeligen Internetbildern schaffen es aber offensichtlich auf nahezu 60 km/h.  Die kurzen Videos haben die Jugendlichen auf der Internetplattform „You-Tube“ abgelegt. Dort kann jeder sehen, wie sie mit ihren Mofas auf der Wannebachstraße um die Wette fahren oder über den Rosenweg in Holzen rasen. Sogar ein Rennen mit einem verbotenen Mini-Motorrad, einem so genannten Pocketbike, vor Haus Ruhr in Wandhofen fand als wackeliges Filmchen seinen Weg ins Netz der Netze.Von Handy zu Handy „Das Verbreiten von Straftaten oder Verkehrsvergehen über Videos ist keine Seltenheit“, weiß Ute Hellmann von der Kreispolizeibehörde. Illegale Autorennen oder Schlägereien werden mit der Handy-Kamera aufgenommen und dann verbreitet. Entweder von Handy zu Handy oder über das Internet. Auf diese Art seien aber auch manche Täter schnell zu erwischen. Denn der kurze vermeintliche Ruhm führt in vielen Fällen direkt zum zuständigen Polizeibeamten. Auch um die Mofa-Fans aus Holzen wolle man sich kümmern, kündigte sie an.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Elsebad feiert Anbadefest

Die Freibadsaison hat begonnen

Ergste Anbaden, bei bestem Schwimmbadwetter – das gab es im Elsebad in den vergangenen Jahren selten. Diesmal hat es geklappt, und der Verein hat auch kräftig ins Bad investiert.mehr...

Schwerter Kirschblütenfest 2018

Lichtdesigner Jörg Rost ließ die Blüten strahlen

Schwerte Zum 18. Mal leuchteten die Kirschblüten in der Graf-Diederich-Straße. Organisiert von Jörg Rost, gab es Live-Musik, Getränke und Essen, wie unter anderem rosa Zuckerwatte und Kirscheis. Der Organisator verriet, ob es die nächsten Jahre noch weiter gehen soll.mehr...

Stromausfall in Eintrachtstraße

In RN-Redaktion gingen die Rechner aus

Schwerte Plötzlich waren alle Bildschirme dunkel. Ein Stromausfall traf die Häuser am Eingang der Eintrachtstraße. Die Stadtwerke ließen die Leitungen vor einem Gebäude reparieren. Auf eine Information der meisten Anwohner verzichtete man aber.mehr...

Umbau der Bahnhofstraße in Schwerte

Bahnhofstraße wird asphaltiert - Totalsperrung

Schwerte Der Umbau der Bahnhofstraße in Schwerte hat die Händler schon Nerven gekostet. Jetzt geht die Sanierung in die Endphase und es kommt noch dicker.mehr...

Wohnheim für psychisch Behinderte in Holzen

Anwohner diskutieren emotional über Wohnheim

Der Landschaftsverband stellte in Holzen die Pläne für sein Heim für Menschen mit Behinderungen am Köttersweg vor. Es wurde hitzig diskutiert: Einige Anwohner äußerten große Bedenken und Ängste.mehr...

Schwerter Ausflugstipps: Kirschblütenfest, Elsebad, Zirkus

So klingt der Sommer in Schwerte

Schwerte 28 Grad und ein wolkenloser Himmel. Sobald die Temperaturen steigen, klingt es in Schwerte anders als im kalten Winter. Wir haben uns in der Stadt umgehört – und Ausflugstipps fürs Wochenende zusammengestellt.mehr...