Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Veranstaltungen

Das ist am Wochenende los

SCHWERTE Zahlreiche Veranstaltungen stehen am Wochenende auf dem Programm: In Drüpplingsen gibt es das Lindenlichterfest. Die Naturbühne Hohensyburg feiert Jubiläum. Und im Wuckenhof steht der Tag der Talente an. Hier unsere Tipps fürs Wochenende.

FREITAG

  • Büchertrödel: 10 bis 12 und 14.30 bis 18 Uhr, Stadtbücherei.
  • Lindenlichterfest: ab 20 Uhr, atmosphärisches Licht, Kunst - Skulpturen, Experimentalmusik, Bio-Lebensmittel, Außengelände der Alten Grundschule, Eichelberger Straße 65, Drüpplingsen.
  • Fest des Kunstvereins: 18 Uhr, Ausstellung aus der eigenen Sammlung anlässlich des 25-jährigen Bestehens, Wuckenhof.
  • Kindertrödelmarkt: 15 bis 18 Uhr, Trödelmarkt von und für Kinder, Rathausplatz Unna.
  • Schützenfest: 20 Uhr, Partynacht mit DJ Jens Naujokat und Livemusik von De Boore und Willi Herren, Schützenzelt auf dem Festplatz an der Hamburger Allee, Holzwickede. Eintritt: 10 Euro.
  • Theater: 19.30 Uhr, „Zartbitter“, eine nach Veranstalter-Angaben „politisch unkorrekte Komödie mit Biss“ von Lars Lienen, Theater an der Volme, Dödterstraße, Hagen.

 

  • Bücherflohmarkt: 10 bis 14 Uhr, Trödel und bepflanzte Dekoschalen, rund um die Pannekaukenfrau, Cavaplatz.
  • Konzert: 11.30 bis 12 Uhr, letzte Marktmusik in diesem Jahr mit Sopranistin Simone Asua-Honert, Victoria Grobe (Violine), Klaus Irmscher (Klavier), St.-Viktor-Kirche.
  • Büchertrödel: 10 bis 12 und 14.30 bis 18 Uhr, Stadtbücherei.
  • Konzert: 19 Uhr, „Eisige Träume“, Klassik-Konzert mit Hanno Kreft (Gesang) und Ulf Kaminski (Piano), Dechenhöhle, Iserlohn. Eintritt: 10 Euro.
  • Jubiläumsfeier der Naturbühne Hohensyburg: ab 11 Uhr; 15 Uhr, Vorstellung „Der Räuber Hotzenplotz“; 20 Uhr, Naturbühnen-Gala, die die Geschichte der Naturbühne erzählt. Eintritt für die Gala: 15 Euro.
  • Punk-Konzert: 21 Uhr, Fallout Babies, Rusty Swords und Pigs can fly, Rattenloch, Eintrachtstr. 10. Eintritt:: 5 Euro.
  • Theater: 19.30 Uhr, Theater am Fluss zeigt „Die zwölf Geschworenen“ mit anschließender Feier in der Theaterwerkstatt Schwerte, Halle 4 der Rohrmeisterei. Eintritt: 9/5 Euro.
  • Mofarennen: 10 bis 16 Uhr, 4. Stadtmeisterschaften auf dem Ebberg.
  • Seefest: ab 14 Uhr, Fest rund um den Harkortsee, Wetter.
  • Infostand: 10 bis 13 Uhr, Schwerter Amnesty-Gruppe informiert zum Tag gegen Folter, Cava-Platz.
  • Gesundheitsmesse: 10 bis 16 Uhr, City-Gesundheitsmesse des Katharinen-Hospitals mit Vorträgen, Infoständen, Koch-Show und Gesundheitscheck, Innenstadt Unna.
  • Erlebnisführung: 15 Uhr, „Das Leben in der Steinzeit“, Museum für Ur- und Frühgeschichte, Hagen Vorhalle, Stirnband 10. Eintritt: 3/1,50 Euro plus Mueseumseintritt.

 

 

  • Theater: 16 Uhr, Naturbühne Hohensyburg, „Deldoks wundersame Reise“ (ab 3 J.). Eintritt: 8/6 Euro.
  • Talentetag: 13.30 bis 17 Uhr, Workshops, Bewegungsparcours, Grafitti- Dance-Workshop und Kletteraktionen, Wuckenhof.
  • Theater: 16 Uhr, „Die Opodeldoks“, Naturbühne Hohensyburg.
  • Konzert: 18.30 Uhr, „Vielseitig Vielsaitig“ mit dem „Orlando Guitar Quartett“, Konzertsaal, Gartenstraße 39, Iserlohn. Karten: 10/5 Euro.
  • Seefest: ab 10 Uhr, Fest rund um den Harkortsee, Wetter.
  • Konzert: 11 Uhr, Mischung aus Texten und Tönen der Jahrhundertwende um 1900, Stadtbücherei Hagen, Springe 1. Eintritt: 3 Euro.
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Neue Pläne für Weg zur Rohrmeisterei in Schwerte

Vom Marktplatz bis zur Hundewiese

Schwerte Schwerte. Über den Weg vom Markt zur Rohrmeisterei wurde lange gestritten. Aus dem Hochweg, der sich vom Wuckenhof zum Parkplatz spannen sollte, wurde ein Pfad entlang der Mauer. Auch der ist nach Protesten von Nachbarn verworfen. Jetzt gibt es neue Pläne für eine Verbindung vom Markt zur Ruhr.mehr...

Anzeigetafel verweist seit Monaten auf Papier-Fahrplan

Teures Display am Schwerter Busbahnhof ohne Nutzen

Schwerte Rund 100.000 Euro hat die Stadt Schwerte für neun Displays am Busbahnhof ausgegeben. Doch eine der 11.000 Euro teuren Anzeigetafeln funktioniert nicht. Seit Monaten verweist sie auf einen Fahrplan aus Papier. Das Problem ist erkannt, doch eine Lösung nicht in Sicht. mehr...

Blumengeschäft in Schwerte

Blumen Risse zieht mit neuem Konzept in neue Räume

SCHWERTE Die Bahnhofstraße in Schwerte wird zum Boulevard umgestaltet. Jetzt folgt die Schönheitskur für das erste Ladenlokal: Blumen Risse zieht mit seiner Filiale um und setzt in den neuen Räumen auf ein neues Konzept.mehr...

Kindergärten von St. Marien in Schwerte

Katholische Gemeinde muss drei Kitas abgeben

Schwerte Noch ist die katholische Kirchengemeinde St. Marien Träger von drei Kindergärten in Schwerte: Don Bosco an der Kopernikusstraße, St. Petrus in Westhofen und Arche Noah an der Haselackstraße. Doch bei der Trägerschaft ändert sich etwas zum 1. August. Weil sich das Bistum gegen die Gemeinde vor Ort durchgesetzt hat.mehr...

Eiscafé Mattiuzzi in Schwerte insolvent

Verwalter übernimmt Regie im Traditionsbetrieb

SCHWERTE Das Eiscafé Mattiuzzi steckt in Schwierigkeiten. Ein vorläufiger Insolvenzverwalter hat das Ruder übernommen. Er sieht Überlebenschancen. mehr...