Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Veranstaltungen

Das ist am Wochenende los

SCHWERTE Das lange Pfingstwochenende hat einiges zu bieten: Neben mehreren Theatervorführungen, Konzerten und Schützenfesten stehen auch der Day of Song, das Feuerwehrfest in Geisecke und ein Tanztheaterfestival in Hagen auf dem Programm. Hier finden Sie unsere Tipps im Überblick.

  • Feuerwehrfest in Geisecke: ab 19 Uhr, gemütliches Beisammensein mit Gegrilltem und Getränken, Gerätehaus in der Dorfstraße.
  • Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Dortmund-Holzen: ab 18 Uhr, Holzener Dorfabend, Heinrich-Pieper-Str. 8.
  • Tanztheaterfestival TanzRäume in Hagen: 19.30 Uhr, Compagnie Act2 (Frankreich), Eintritt: 12 Euro (erm. 8 Euro), Halle 3 auf dem Elbersgelände.
  • Vortrag: 19 Uhr, „Entwicklungspolitik am Beispiel Afghanistan“ von Andreas Kramer, VHS im zib, Raum 0.27, Unna.
  • Lesung: 20 Uhr, „Wiglaf Droste – Sprichst du noch, oder kommunizierst du schon?“, Abendkasse: 12 Euro, Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestr. 14, Hagen.
  • Betriebsbesichtigung: 14.30 Uhr bei Hoesch Schwerter Profile mit Ausstellung „Zwischen Kommen und Gehen... und doch Bleiben – Gastarbeiter in Deutschland 1955-1973“. Eisenindustriestraße 1.
  • Schützenfest in Wandhofen: 14.30 Uhr, BSV Wandhofen lädt zum Trödelmarkt, 15-17 Uhr Kindertageskönig wird ermittelt, ab 20 Uhr: Musik mit der Band „BAN“. Schützenplatz.
  • Schützenfest in Drüpplingsen: ab 12.30 Uhr beim BSV Drüpplingsen auf dem Dorfplatz; ab 20 Uhr Auszeichnung der Insignienschützen, anschl. großer Festball mit der Showband ,,6th-Avenue“.
  • Nacht der spirituellen Lieder: 20-24 Uhr, mit Jukka Kuoppamäki, Mara Eppinger und Rita Kreisel, St.-Christophorus-Kirche, Rosenweg 75.
  • Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Dortmund-Holzen: ab 11 Uhr, u.a. mit Showübungen (ab 14 Uhr),  Heinrich-Pieper-Str. 8.
  • Trödelmarkt: ab 8 Uhr, Verein für Adimali, Cava-Platz.
  • Day of Song: 12.10 Uhr, Chöre und Zuhörer singen gemeinsam, Rohrmeisterei.
  • Theater: 19 Uhr, Double Creeps, ein Stück, das von jungen Menschen handelt, deren Wünsche sich mit einer Wirklichkeit konfrontiert sehen, die mit ihnen spielt und sie gegeneinander ausspielt. Aula FBG, Eintritt: 7/erm. 4 Euro.
  • Strickaktion: 10-14 Uhr, Strick-und Häkelaktion. Malschule Kunst mal anders macht auf Menschen mit Handicap aufmerksam. Zwischen Cava-Platz und Friedrichstraße.
  • Infostand Die Börse: 10-13 Uhr, Infos zur Arbeit des Freiwilligenzentrums, Cava-Platz
  • Feuerwehrfest in Geisecke: ab 12 Uhr, u.a. mit Kinderaktionen, Fahrzeugschau, Tombola; ab 20 Uhr Musik, Gerätehaus in der Dorfstraße.
  • Sommerkonzert: 17 Uhr, Frauenchor der Ev. Kirchengemeinde Hennen. Auf der Palmisse, Eintritt: 6 Euro.
  • Late-Night-Shopping in Unna: 20 bis 24 Uhr, offene Geschäfte in der Innenstadt mit Chorgesang und Feuershows.
  • Tanztheaterfestival TanzRäume in Hagen: 11 Uhr, Tanz-Programm „Hinterm Horizont“, Eintritt: 5 Euro (erm. 3 Euro); ab 21 Uhr, Latin Late Night, tanzen mit Ricardo Fernando, kostenlos, Elbersgelände.
  • Vielfalt-Tut-Gut-Festival: 15 bis 23 Uhr, Musik, Projektpräsentationen, Kulinarisches, Song Contest und Aktionsangebote. Potthoffstraße 22, Hagen.
  • Konzert: 20 Uhr, „or2“-can do, Gitarrist Damian Copp und Sängerin Luisa Ortu. Herrenstraße 17, Hagen. Eintritt 6 Euro.
  • Buchmarkt der Stadtbücherei: 10-14 Uhr, Bücher für 1 Euro oder 50 Cent, Alter Rathausplatz 1, Iserlohn.
  • Schützenfest: 12 bis 17 Uhr, BSV Wandhofen lädt zum Trödelmarkt, Schützenplatz.
  • Theater: 19 Uhr, Double Creeps, ein Stück, das von jungen Menschen handelt, deren Wünsche sich mit einer Wirklichkeit konfrontiert sehen, die mit ihnen spielt und sie gegeneinander ausspielt. Aula FBG, Eintritt: 7/erm. 4 Euro.
  • Villigster Gespräch: 18 Uhr, Pfarrer Arthur Stenzel, „Agypten: 1000 Jahre und ein Tag“, Ev. Gemeindehaus Villigst.
  • Segensweg: 10 Uhr Beginn in der Kirche, danach Pilgerweg von 12 Kilometern über den Segensweg der Ev. Kirchengemeinde Ergste zu den bestehenden und geplanten Stationen. Schlussandacht 15 Uhr, Auf dem Hilf 6.
  • Rassetreffen: 10-16 Uhr Rassetreffen der SSV-Landesgruppe-Westfalen mit Appenzeller, Berner, Entlebucher und Großer Schweizer Sennehund. Bürenbrucherweg 180.
  • Schützenfest in Drüpplingsen: ab 15 Uhr Festzug durch das Dorf – Königsparade; anschl. Musik und Tanz.
  • Ausstellung: ab 10 Uhr, Schiffsmodellbaufreunde zeigen Querschnitt durch Modellbau, ehem. Sportplatz hinter dem Grüntaler Teich.
  • Theater: 16 Uhr, Naturbühne Hohensyburg zeigt „Deldoks wundersame Reise“, Vorlage: „Die Opodeldoks“ von Paul Maar. Für Kinder ab 3 Jahren. Syburger Dorfstraße, Karten: 8/erm. 6 Euro.
  • Feuerwehrfest in Geisecke: 11 bis 13 Uhr, Ausklang mit Frühschoppen, Gerätehaus in der Dorfstraße.
  • Tanztheaterfestival TanzRäume in Hagen: 19.30 Uhr, HeadFeetHands (Deutschland), Eintritt: 12 Euro (erm. 8 Euro), Elbersgelände.
  • Bühnen-Programm: 18 Uhr, „Dr. Klöbner und andere Katastrophen“ nach Loriot, Abendkasse: 19 Euro (erm. 16) bzw. 21 Euro (18), Theater an der Volme, Dödterstr. 10, Hagen.
  • Konzert: 17 Uhr: 4. Iserlohner Kammerkonzert. „Mondnacht und Waldesgespräch“, Kompositionen für Horn und Orgel bzw. Klavier. Oberste Stadtkirche, Fritz-Kühn-Platz 11, Iserlohn. Eintritt: 10/erm.5 Euro ab 16.30 Uhr an der Tageskasse.
  • Tag des offenen Hofes: 10.30 Uhr Gottesdienst auf dem Hof Maas. Dann öffnen die Höfe Schulte, Maas und Huck ihre Tore und bieten Programm mit Führungen, Feldfahrten und Tierschauen. Hauptstraße 3, Unna Siddinghausen.
  • Erlebnisführung: 15 Uhr, „Von der Urzeit ins Mittelalter“, Museum für Ur- und Frühgeschichte, Werdringen 1, Hagen. Kosten: 3/erm. 1,50 Euro zzgl. Museumseintritt.
  • Theater: 18 Uhr, Loriot II Dr. Klöbner und andere Katastrophe, Theater an der Volme, Dödterstraße 10, Hagen.
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kinderbetreuung in Westhofen

Eltern ärgern sich über Personalnot in der Kita Arche

Westhofen Wer einen Kindergartenplatz hat, geht davon aus, dass der Nachwuchs dort bis zur verabredeten Zeit betreut wird. In der Arche in Westhofen klappt das aber in letzter Zeit immer weniger zuverlässig, klagen Eltern, die selbst als Betreuer einspringen mussten.mehr...

Parkplätze in Schwerte

100 neue Parkplätze am Marienkrankenhaus geplant

Schwerte Wer morgens am Marienkrankenhaus in Schwerte oder dem benachbarten Ärztehaus etwas zu erledigen hat, weiß: Das erst 2009 eröffnete Parkhaus ist längst zu klein. Um die Parknot rund um die Klinik zu lindern, sollen jetzt 100 neue Parkplätze entstehen. mehr...

Bausünde in Schwerte

Stadt muss 580.000-Euro-Rechnung für City Center zahlen

Schwerte Der Bau des City Centers vernichtete in den späten 70er-Jahren ganze Zeilen von alten Häusern in der Schwerter Innenstadt. Und das Land finanzierte das sogar mit. Jetzt aber musste die Stadt über eine halbe Million Euro an Fördergeldern zurückzahlen.mehr...

Privatschule schließt

Ausverkauf im Gymnasium Garenfeld

Garenfeld Im Juli endete nach 110 Jahren im Privatgymnasium Garenfeld der Schulbetrieb. Seitdem liegen die Gebäude im Dornröschschlaf. Anfang März sollen die Tafeln, Tische und anderes Inventar bei einem Trödelmarkt verkauft werden. Aber die Verkaufspläne der Trägerstiftung gehen weiter.mehr...

Selbstmordversuch in Schwerte

Wer war der unbekannte Lebensretter an der Ruhr?

Schwerte Wie ein dunkles Geheimnis hüteten die Eltern einer Schwerterin einen Vorfall, der sich vor einigen Jahren an der Ruhr abgespielt hat: Damals wollte sich ihre Mutter das Leben nehmen – ein Unbekannter rettete sie. Den sucht die Tochter jetzt.mehr...

Sperrung der Wälder in Schwerte

Betreten verboten - Das gilt bis Sonntag, 18. Februar

Schwerte Wann darf man wieder in die Wälder in Schwerte? Wann ist das Verbot, das nach dem Orkan Friederike in Kraft trat, aufgehoben? Nicht alles steht schon fest. Einiges aber schon.mehr...