Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Schwerter Rettungswagen in Iserlohn im Einsatz

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der Rotehausstraße

Ergste Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Montagnachmittag um 16.38 Uhr auf der Rotehausstraße in Iserlohn, kurz hinter der Schwerter Stadtgrenze in Ergste. Auch der Rettungswagen aus Schwerte war vor Ort.

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der Rotehausstraße

Ein verletzter Fahrzeuginsasse musste mittels hydraulischen Rettungsgeräten schonend aus dem PKW befreit werden. Foto: Foto Feuerwehr

Zwei Autos waren verunglückt, drei Menschen verletzt, so die Mitteilung der Feuerwehr Iserlohn. Zahlreiche Kräfte der Berufs- und freiwilligen Feuerwehr Iserlohn rückten zur Rotehausstraße aus. Der Rettungsdienst vor Ort alarmierte weitere Rettungsmittel und einen Rettungshubschrauber nach. Ein eingeschlossener Fahrzeuginsasse musste mittels hydraulischen Rettungsgeräten schonend aus dem PKW befreit werden. Die weiteren Verletzten waren frei zugänglich, wurden ebenfalls erstversorgt.

Nicht genügend Rettungsmittel in Iserlohn

Die Löschgruppen der freiwilligen Feuerwehr Letmathe, Oestrich und Stübbeken stellten den Brandschutz sicher, übernahmen die weitere Betreuung der verletzten und beteiligten Menschen und unterstützten sowohl bei der technischen Rettung als auch bei der Verkehrsabsicherung die Kollegen der Berufsfeuerwehr Iserlohn. Da in Iserlohn keine Rettungsmittel mehr zur Verfügung standen, rückten aus den Städten Schwerte und Hemer weitere Rettungswagen an. Zwei Personen wurden nach notärztlicher Versorgung schwer verletzt, mittels Rettungswagen, in umliegende Krankenhäuser transportiert und eine weitere Person wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 8 in eine Dortmunder Spezialklinik geflogen. Die Rotehausstraße war bis circa 19 Uhr voll gesperrt. Insgesamt waren 51 Einsatzkräfte im Einsatz.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Umbau der Bahnhofstraße in Schwerte

Bahnhofstraße wird asphaltiert - Totalsperrung

Schwerte Der Umbau der Bahnhofstraße in Schwerte hat die Händler schon Nerven gekostet. Jetzt geht die Sanierung in die Endphase und es kommt noch dicker.mehr...

Wohnheim für psychisch Behinderte in Holzen

Anwohner diskutieren emotional über Wohnheim

Der Landschaftsverband stellte in Holzen die Pläne für sein Heim für Menschen mit Behinderungen am Köttersweg vor. Es wurde hitzig diskutiert: Einige Anwohner äußerten große Bedenken und Ängste.mehr...

Schwerter Ausflugstipps: Kirschblütenfest, Elsebad, Zirkus

So klingt der Sommer in Schwerte

Schwerte 28 Grad und ein wolkenloser Himmel. Sobald die Temperaturen steigen, klingt es in Schwerte anders als im kalten Winter. Wir haben uns in der Stadt umgehört – und Ausflugstipps fürs Wochenende zusammengestellt.mehr...

Gebühren für die Außengastronomie sind in Schwerte fair

Im Straßencafé kassiert die Stadt mit

SCHWERTE Bei schönem Wetter zieht es die Schwerter ins Straßencafé. In der Mittagspause, nach Feierabend, am Wochenende. Die Stadt ist stets dabei.mehr...

Kleiner Familien-Zirkus gastiert in Schwerte

Warum das Geschäft für einen kleinen Zirkus schwierig ist

Geisecke Wenn die Wagners unterwegs sind, dann immer als Großfamilie. Seit acht Generationen sind sie im Zirkusgeschäft tätig - jetzt gastieren sie in Schwerte-Geisecke. Doch das wird immer schwieriger, nicht nur wegen der Ansprüche des Publikums.mehr...

Schwerter Gruppen auf Facebook

Wenn in Sozialen Netzwerken ein Stück Heimat entsteht

Schwerte Was ist los auf der Ruhrstraße in Ergste? Welchen Arzt könnt ihr empfehlen? Kann man in Schwerte Etiketten ausdrucken?Erinnert ihr euch an den Tante-Emma-Laden in Holzen? Tausende finden Antworten darauf auf Facebook. Und damit auch ein Stück Heimat.mehr...