Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Was ist aus den Schwerter Sparkassen-Filialen geworden?

Keine Bankgeschäfte mehr in der Fläche

SCHWERTE Die Sparkasse hat im Laufe der Jahre ihr Filialnetz immer weiter ausgedünnt. Die letzten Standorte hat sie im ersten Halbjahr 2017 aufgegeben. Was ist aus den ehemaligen Standorten geworden?

Keine Bankgeschäfte mehr in der Fläche

Die Sparkasse hat ihren Service in der Hauptstelle am Postplatz konzentriert. Foto: Foto: Bernd Paulitschke

Was haben die Käufer der Immobilien aus den Bankfilialen gemacht? Was erinnert noch an die einstige Nutzung? Wir haben mal nachgeschaut.

Das ist aus den Sparkassen-Filialen in Schwerte geworden

Sonnenstraße: Schon 2003 wurde die Sparkassenfiliale an der Sonnenstraße geschlossen, weil ihre Renovierung 400.000 Euro gekostet hätte. Das Gebäude wurde von dem Bestattungs-Unternehmer Heinrich Kritzler zum "Haus der Sinne und würdigen Abschiednahme" umgebaut.
Holzen: Ende 2011 gab die Sparkasse ihre Filiale am Rosenweg in Holzen auf. Sie konnte schon kurz darauf an ein Ingenieurbüro verkauft werden, das Elektro-Ingenieur-Dienstleistungen anbietet.
Westhofen: Nur ihre Geschäftsräume an der Amtsstraße in Westhofen hat die Sparkasse noch nicht verkaufen können, die sie nur gewerbliches Teileigentum einer Eigentümergemeinschaft sind. Hier möchte die Sparkasse zudem einen Automaten-Standort behalten.
Villigst: Die ehemalige Sparkassenfiliale an der Villigster Straße möchte der neue Eigentümer, der Hagener Versicherungsmakler Stephan Kollmann, gern als Bäckerei-Café vermieten. Dort sei sogar eine kleine Außengastronomie denkbar, sagt er.
Schwerte-Ost: Die ehemalige Sparkassen-Filiale an der Lichtendorfer Straße in Schwerte-Ost hat die Immobilienverwaltung Haßelberg & Stuhlmann erworben, um sie als Firmensitz zu nutzen.
Ergste: Für ihren Physio-Point hat Tanja Missner die ehemalige Sparkassenfiliale an der Letmather Straße erworben. Auch hier ist der Selbstbedienungsbereich der Sparkasse erhalten geblieben.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Elsebad feiert Anbadefest

Die Freibadsaison hat begonnen

Ergste Anbaden, bei bestem Schwimmbadwetter – das gab es im Elsebad in den vergangenen Jahren selten. Diesmal hat es geklappt, und der Verein hat auch kräftig ins Bad investiert.mehr...

Schwerter Kirschblütenfest 2018

Lichtdesigner Jörg Rost ließ die Blüten strahlen

Schwerte Zum 18. Mal leuchteten die Kirschblüten in der Graf-Diederich-Straße. Organisiert von Jörg Rost, gab es Live-Musik, Getränke und Essen, wie unter anderem rosa Zuckerwatte und Kirscheis. Der Organisator verriet, ob es die nächsten Jahre noch weiter gehen soll.mehr...

Stromausfall in Eintrachtstraße

In RN-Redaktion gingen die Rechner aus

Schwerte Plötzlich waren alle Bildschirme dunkel. Ein Stromausfall traf die Häuser am Eingang der Eintrachtstraße. Die Stadtwerke ließen die Leitungen vor einem Gebäude reparieren. Auf eine Information der meisten Anwohner verzichtete man aber.mehr...

Umbau der Bahnhofstraße in Schwerte

Bahnhofstraße wird asphaltiert - Totalsperrung

Schwerte Der Umbau der Bahnhofstraße in Schwerte hat die Händler schon Nerven gekostet. Jetzt geht die Sanierung in die Endphase und es kommt noch dicker.mehr...

Wohnheim für psychisch Behinderte in Holzen

Anwohner diskutieren emotional über Wohnheim

Der Landschaftsverband stellte in Holzen die Pläne für sein Heim für Menschen mit Behinderungen am Köttersweg vor. Es wurde hitzig diskutiert: Einige Anwohner äußerten große Bedenken und Ängste.mehr...

Schwerter Ausflugstipps: Kirschblütenfest, Elsebad, Zirkus

So klingt der Sommer in Schwerte

Schwerte 28 Grad und ein wolkenloser Himmel. Sobald die Temperaturen steigen, klingt es in Schwerte anders als im kalten Winter. Wir haben uns in der Stadt umgehört – und Ausflugstipps fürs Wochenende zusammengestellt.mehr...