Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Start in 20. Saison

Kino in Ergste startet mit ausverkaufter Premiere

ERGSTE Mit einer Premiere und drei ausverkauften Vorstellung kann das Kino in Ergste in seine 20. Saison starten. Was es sonst noch im Kino in der Kirche zu sehen gibt, stellten die Macher am Dienstagabend vor. Auch wenn der Saal improvisiert ist, bietet das Ergster Kino Filmgenuss auf dem neuesten technischen Stand.

Kino in Ergste startet mit ausverkaufter Premiere

Achim Busse (Kasse); Martina Jahn; Daniel Burgdorf (gestaltet die Plakate) und Kino-Macher Elias Passavanti freuen sich auf die 20. Saison im Kinno in Ergste.

Der Kracher der Saison ist eigentlich schon gesetzt. Die Premiere des selbst gemachten Films, „Hallöchen aus Ergste“, war schnell ausverkauft. „Und auch für die Vorstellungen am 5. November und 1. Dezember gibt es jetzt schon keine Tickets mehr“, sagt Elias Passavanti. Er ist einer der beiden Macher des Films. Für die humorige Sicht auf den Stadtteil haben Elias Passavanti und Gunther Gerke extra ein Unternehmen gegründet, die Gervanti Filmproduktion.

Das Video mit der Titelmusik zu dem Streifen hat mittlerweile Karriere im Internet gemacht. Über 6500 Zugriffe gab es bereits auf Youtube auf das Filmchen, in dem Gunther Gerke und Michael Blaschzyk als die Slodkis Ergste besingen.

Technisch auf dem neuesten Stand

„Wegen der großen Nachfrage soll der Film auch im Januar noch mal gezeigt werden“, so Passavanti. Technisch sei das Kino in Ergste immer auf dem neuesten Stand betont Passavanti. Die Filme, für die der Gemeindesaal der katholischen St. Monika Gemeinde, Am Kleinenberg 7, in Ergste extra in einen Kinosaal umgebaut wird, werden in Full HD und mit Kino-Stereo-Sound präsentiert.

Den Auftakt macht am Freitag ab 20 Uhr der Film „Vier gegen die Bank“ mit Till Schweiger, Jan Josef Liefers, Bulli Herbig und Matthias Schweighöfer. Neu ist auch die „Kino in Ergste-APP“. Sie erinnert die Fans der kultigen Kinoabende automatisch an die Termine und das aktuelle Programm. „Sie kann kostenlos in den App-Stores downgeloadet werden“, so Elias Passavanti. Und natürlich gibt es da auch noch den Kino-Kiosk, der alles hat, was der Filmfan im Kino so braucht.

Das sind die Kinotermine

Die Kinotermine sind jeweils freitags ab 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr):

  • 20. Oktober: „Vier gegen die Bank“
  • 10. November „La La Land“
  • 12. Januar „Mein Blind Date mit dem Leben“
  • 13. Januar „Findet Dorie“ (Familienkino 17.30 Uhr)
  • 9. Februar „Plötzlich Papa“
  • 10. Februar „Die Schöne und das Biest“ (Familienkino 17.30 Uhr)
  • 9. März „Ein ganzes halbes Jahr“
  • 6. April „Willkommen bei den Hartmanns“

ERGSTE Auf einem E-Scooter fuhr Elias Passavanti, Macher und Moderator des Kinos in Ergste, auf die Bühne. Vor knapp 100 Zuschauern, die den Abend des 1. Aprils im aufwendig gestalteten Gemeindehaus St. Monika verbrachten, ließ er bei Sekt in gewohnt familiärer Atmosphäre mit zahlreichen Gästen die letzten 18 Jahre Revue passieren.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sanierungsarbeiten

"Keule" in Schwerte bekommt neuen Blickfang

SCHWERTE Die Besitzer der „Keule“ in Schwerte investieren weiter. Vor drei Jahren haben sie die Esskneipe um einen Raum im Nachbarhaus erweitert. Nachdem die namensgebende hölzerne Keule den Weg alles irdischen gehen musste, wird die Fassade jetzt saniert und erhält einen neuen Blickfang.mehr...

Stadtplaner Adrian Mork

Schwerter CDU will Grünen als Bürgermeister

SCHWERTE Stadtplaner Adrian Mork soll 2018 neuer Bürgermeister in Schwerte werden. Das ist zumindest das gemeinsame Ziel von CDU, FDP und Grünen. Warum setzt sich die CDU für einen Kandidaten ein, der nicht das eigene Parteibuch hat? Darauf gab es bei der Vorstellung eine einfache Antwort.mehr...

Feuerteichschänke

Zukunft ungewiss: Wirt verlässt Schwerter Eckkneipe

SCHWERTE Die Feuerteichschänke ist eine der letzten richtigen Eckkneipen in Schwerte: Rustikales Inneres und ein Wirt, der schon seit über zehn Jahren in der Schänke arbeitet. Doch Wirt Bernhard Bay will zum 31. März 2018 aufhören - was mit der Kneipe dann passiert, ist noch unklar.mehr...

Im Landtag vorgestellt

Schwerter Schüler startete Projekt zu Cyber-Mobbing

SCHWERTE/DÜSSELDORF Cyber-Mobbing verfolgt die Opfer - die Mobber treffen sie oft in der Schule. Einige Lehrer denken, sie könnten nichts tun. Falsch, findet ein 13-jähriger Schwerter. Er startete ein Hilfsprojekt und schrieb einen offenen Brief, auf den Die Grünen antworteten und ihn in den Landtag einluden. Sein Projekt könnte Schule machen.mehr...

Am Sonntagabend

Einbrecher in Schwerte mit Hubschrauber gesucht

SCHWERTE Zwei Personen sind am Sonntagabend dabei beobachtet worden, wie sie in Schwerte in ein Einfamilienhaus eingebrochen sind. Um die beiden Kriminellen aufzugreifen, setzte die Polizei auch einen Hubschrauber ein, der über dem Norden der Stadt kreiste.mehr...

Für zwei Nächte

A45: Sperrungen in Westhofen und Dortmund-Süd

SCHWERTE/DORTMUND In der Nacht zu Dienstag (12.9) und Mittwoch (13.9.) wird es auf der Autobahn A5 im Autobahnkreuz Westhofen und in der Anschlussstelle Dortmund-Süd Sperrungen geben. Das teilt Straßen.NRW mit. Wer dort abends oder in der Frühe mit dem Auto unterwegs ist, muss Umleitungen in Kauf nehmen.mehr...