Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mathe-Nachhilfe in der JVA Drüpplingsen

DRÜPPLINGSEN An den zu einem „U“ gestellten Tischen sitzen elf junge Männer. Vor ihnen liegen Ordner und Lederetuis. Sie rechnen Matheaufgaben. Es ist ein ganz normales Klassenzimmer – bis auf die Gitter an den Fenstern.

von von Annika Ruhfaut

, 01.11.2008
Mathe-Nachhilfe in der JVA Drüpplingsen

Was er in der JVA-Berufsschule nicht versteht, kann sich David im VHS-Kurs erklären lassen. Der Mechanik-Azubi ist einer von elf Häftlingen in der Jugendanstalt Drüpplingsen, der freitags Mathenachhilfe nimmt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige