Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ab 4. November

Naturbühne in Syburg zeigt "Diener zweier Herren"

SYBURG Auch der Herbst ist Theaterzeit an der Naturbühne Hohensyburg. Im dann beheizten Bühnenheim zeigen die Darsteller ab nächster Woche Freitag (4. November) die lustigen Verwicklungen in Goldonis „Diener zweier Herren“. Alle Infos zu den Aufführungen und Tickets gibt es hier.

Naturbühne in Syburg zeigt "Diener zweier Herren"

Im Herbst stehen beim Stück „Herren zweier Diener“ wieder neue Charaktere auf der Naturbühne in Syburg.

Vollbeschäftigt, aber mittellos: Diener Truffaldino ist schlicht und einfach unterbezahlt. Also macht er’s wie andere: Er sucht sich einen Zweitjob. Endlich mal wieder richtig satt essen, das wäre ein Ziel, doch Truffaldino bleibt dazu leider keine Zeit. Denn nun wird er ständig, um die Aufträge beider Herren zu erfüllen, hin und hergeschickt.

Beatrice Rasponi, die als erster „Herr“ verkleidet unter dem Namen ihres Bruders Federico in Venedig ankommt, sucht nach einem Florindo. Dieser soll ihren Bruder ermordet haben und ist nun auf der Flucht. Ausgerechnet Florindo wird der zweite Herr des Dieners und logiert im gleichen Gasthof, wie auch Beatrice. Dadurch, dass sich beide auf keinen Fall begegnen dürfen, kommt es zu immer größeren Verwicklungen und Truffaldino kommt ganz schön ins Schwitzen.

Naturbühne Hohensyburg

Was Disney zum Ende von "Simba" sagt

HOHENSYBURG Nächster Akt rund ums Theater an der Naturbühne: Jetzt hat sich Disney zur kurzfristigen Absetzung des Stücks "Simba! König der Tiere" geäußert. Mindestens eine Frage bleibt jedoch weiterhin offen.mehr...

Ein Musterbeispiel des Komödiengenres

Goldonis 1746 erstmals aufgeführtes Stück gilt dank seiner seines Aberwitzes, seines Tempos, der Spannung und der gleichzeitigen Romantik als Musterbeispiel des Komödiengenres. Rasant inszeniert auch Regisseurin Kirstin Cramer das Stück für die Studiobühne der Syburger Freilichtbühne. Das neue Herbststück dauert 120 Minuten.

Aufführungstermine in der Naturbühne, Syburger Dorfstraße, und Tickets:






Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sanierungsarbeiten

"Keule" in Schwerte bekommt neuen Blickfang

SCHWERTE Die Besitzer der „Keule“ in Schwerte investieren weiter. Vor drei Jahren haben sie die Esskneipe um einen Raum im Nachbarhaus erweitert. Nachdem die namensgebende hölzerne Keule den Weg alles irdischen gehen musste, wird die Fassade jetzt saniert und erhält einen neuen Blickfang.mehr...

Stadtplaner Adrian Mork

Schwerter CDU will Grünen als Bürgermeister

SCHWERTE Stadtplaner Adrian Mork soll 2018 neuer Bürgermeister in Schwerte werden. Das ist zumindest das gemeinsame Ziel von CDU, FDP und Grünen. Warum setzt sich die CDU für einen Kandidaten ein, der nicht das eigene Parteibuch hat? Darauf gab es bei der Vorstellung eine einfache Antwort.mehr...

Start in 20. Saison

Kino in Ergste startet mit ausverkaufter Premiere

ERGSTE Mit einer Premiere und drei ausverkauften Vorstellung kann das Kino in Ergste in seine 20. Saison starten. Was es sonst noch im Kino in der Kirche zu sehen gibt, stellten die Macher am Dienstagabend vor. Auch wenn der Saal improvisiert ist, bietet das Ergster Kino Filmgenuss auf dem neuesten technischen Stand.mehr...

Feuerteichschänke

Zukunft ungewiss: Wirt verlässt Schwerter Eckkneipe

SCHWERTE Die Feuerteichschänke ist eine der letzten richtigen Eckkneipen in Schwerte: Rustikales Inneres und ein Wirt, der schon seit über zehn Jahren in der Schänke arbeitet. Doch Wirt Bernhard Bay will zum 31. März 2018 aufhören - was mit der Kneipe dann passiert, ist noch unklar.mehr...

Im Landtag vorgestellt

Schwerter Schüler startete Projekt zu Cyber-Mobbing

SCHWERTE/DÜSSELDORF Cyber-Mobbing verfolgt die Opfer - die Mobber treffen sie oft in der Schule. Einige Lehrer denken, sie könnten nichts tun. Falsch, findet ein 13-jähriger Schwerter. Er startete ein Hilfsprojekt und schrieb einen offenen Brief, auf den Die Grünen antworteten und ihn in den Landtag einluden. Sein Projekt könnte Schule machen.mehr...

Am Sonntagabend

Einbrecher in Schwerte mit Hubschrauber gesucht

SCHWERTE Zwei Personen sind am Sonntagabend dabei beobachtet worden, wie sie in Schwerte in ein Einfamilienhaus eingebrochen sind. Um die beiden Kriminellen aufzugreifen, setzte die Polizei auch einen Hubschrauber ein, der über dem Norden der Stadt kreiste.mehr...