Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Neue Räume für ein Spitzen-Stadtbild

SCHWERTE Babywald gepflanzt, Familienatlas aufgelegt, Brunnen am Steinemplatz aufgestellt: Vieles hat der Stadtmarketing-Verein schon für Schwerte getan. Klar, dass ihm die Stadt jetzt auch unter die Arme griff, als er wegen des Calvinhaus-Umbaus obdachlos wurde.

von Von Reinhard Schmitz

, 19.11.2007
Neue Räume für ein Spitzen-Stadtbild

Den neuen Raum des Stadtmarketings im Rathaus II eröffneten (v.l.): Michael Schlabbach, Bürgermeister Heinrich Böckelühr, Martin Kolöchter, Christiane Becker (sitzend), Ulrike Kuhn-Schepp und Dr. Uwe Trespenberg.

Im Erdgeschoss des Rathauses II an der Schützenstraße stellt Bürgermeister Heinrich Böckelühr kostenlos einen gut 20 qm großen Büroraum zur Verfügung. Über den Nebeneingang ist er  noch zu erreichen, wenn die Verwaltungsmitarbeiter schon längst Feierabend machen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige