Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Neue Regelung für mobile Händler

SCHWERTE Einen regelrechten Ansturm auf die Plätze für Markthändler in der oberen Fußgängerzone verzeichnet die Stadt. Da es aber nur wenige Standorte für Verkaufsbuden gibt, sollen künftig noch strengere Vergaberichtlinien für Stände oder Wagen gelten.

Neue Regelung für mobile Händler

Künftig sollen höchstens zwei Händler einer Warengruppe gleichzeitig verkaufen dürfen.

Nach dem jahrelangen Streit zwischen Ladenbesitzern und den Händlern mit den Marktständen war Ende Oktober vergangenen Jahres eine neue Satzung erlassen worden. Die soll jetzt um zwei Einschränkungen erweitert werden.

Es dürfen nur noch zwei Händler einer Warengruppe gleichzeitig einen der fünf möglichen Stellplätze besetzen. Die Warengruppen sind Obst/Gemüse, Feinkost, Fisch, Fleisch, Geflügel und Haushaltswaren. Bewerben sich mehr als zwei Händler einer Warengruppe, sollen die Plätze im wöchentlichen Rhythmus vergeben werden.

Außerdem werden künftig die Sondernutzungsanträge von ortsansässigen Händlern, die ein stehendes Gewerbe betreiben, denen von mobilen Händlern vorgezogen. Dabei handelt es sich bislang um den Vorschlag der Verwaltung. Beschließen muss diesen Nachtrag zur Sondernutzungssatzung allerdings der Rat in seiner Sitzung am 3. September.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

81-jähriger Schwerter wird Opfer von Trickdieben

Bargeld und EC-Karte mit Pinnummer weg

Schwerte Opfer eines dreisten Trickdiebstahls ist am Freitag ein 81-jähriger Mann geworden. Der Mann war leider zu gutgläubig gewesen. Die Trickdiebe hatten leichtes Spiel mit ihm und seinem Geld. mehr...

Der Friseur von Wandhofen

Seit 25 Jahren führen Andreas und Martina Woelm ihr „Schmuckkästchen“

Wandhofen Vor 25 Jahren eröffnete Andreas Woelm seinen Salon an der Strangstraße in Wandhofen. Die kuriosesten Erinnerungen an sein Handwerk hütet er in einer besonderen Schublade.mehr...

Einbrüche in Schwerte

Wie eine Familie in Schwerte Opfer von Einbrechern wurde

Schwerte Wie ist es, wenn Einbrecher das eigene Haus durchsucht haben? Wir haben eine Familie in Schwerte besucht. Ihr Fall zeigt beispielhaft, wie Einbrecher oft vorgehen, was sie stehlen – und an welcher Beute sie kein Interesse haben.mehr...

Schwerter Güterhalle wird zum „Gleis 7“

Güterhalle soll Treffpunkt für Jugendliche und Stadtpark-Szene werden

Schwerte Die alte Güterhalle an der Margot-Röttger-Rath-Straße in Schwerte soll eine Anlaufstelle werden: Für Jugendliche, für Theaterbesucher - und für die Stadtpark-Szene. So wollen Sozialarbeiter, Stadt und Studio 7 die ungewöhnliche Kombi möglich machen.mehr...

Aufwind für die Schwerter Kirmes

Schausteller übernehmen Rummel-Regie

Schwerte Mit der Schwerter Kirmes ging es in den vergangenen Jahren immer mehr bergab. Weniger Schausteller, weniger Publikum und hohe Standgebühren. Das soll sich nach einem Ratsbeschluss jetzt ändern.mehr...

OGS-Plätze in Schwerte

Anmeldungen und Betreuungsdauer – das müssen Eltern wissen

Schwerte Wann laufen die Anmeldungen für die Offenen Ganztagsplätze an den Schwerter Grundschulen? Was müssen Eltern wann und wo abgeben? Dauert die Übermittagsbetreuung im Schuljahr 2018/19 länger oder kürzer als 2017/18? Hier beantworten wir diese und andere wichtige Fragen.mehr...