Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Schon Kanzler Gerhard Schröder bedient

SCHWERTE Eigentlich hatte Gaby Dorman im Freischütz nur ein Praktikum machen wollen. Das gefiel ihr aber so gut, dass sie blieb – 30 Jahre lang. Sie absolvierte im Freischütz ihre Ausbildung zur Restaurant- und Hotelfachfrau und ist heute im Veranstaltungsmanagement des Gastronomiebetriebes tätig.

Schon Kanzler Gerhard Schröder bedient

Inhaber Peter Cremer (l.) und Geschäftsführer Jörg Prüser gratulieren „der guten Seele des Betriebs“.

„Die Stärke von Frau Dorman ist, dass sie auch bei Hektik immer die Ruhe bewahrt, freundlich und souverän bleibt“, schätzt Geschäftsführer Jörg Prüser seine Mitarbeiterin.Motiviert wie am ersten Tag „Auch nach 30 Jahren bin ich noch motiviert wie am ersten Tag, weil wir hier ein tolles Team sind und ich mich mit dem Freischütz identifiziere“, sagt Gaby Dorman. In ihrer Laufbahn hat sie schon zahlreiche Veranstaltungen im Freischütz betreut und miterlebt. Besonders in Erinnerung geblieben ist ihr der Besuch von Bundeskanzler Gerhard Schröder im Jahr 2003 sowie eine Aufzeichnung von Tenor Peter Hofmann im Freischütz-Saal.Zum Geburtstag ein ausgefallenes Fischgericht In diesem Jahr steht Gaby Dorman übrigens noch eine runde Feier bevor – ihr Geburtstag. Dazu würde sie sich am liebsten von Freischütz-Küchenchef Sven Meyer „mit einem ausgefallenen Fischgericht und einem leckeren Sorbet zum Nachtisch“ bekochen lassen. Na denn, guten Appetit!

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sternenfreunde und Stadtmarketing arbeiten am Finanzplan

Schwerter Planetenmodell kommt erst 2019

SCHWERTE Bis man in Schwerte einen Spaziergang entlang des Planetensystems unternehmen kann, wird es wohl noch ein Jahr dauern. Die Finanzierung hat länger gedauert als geplant.mehr...

rnInterview mit Dimitrios Axourgos

Das Schwerter Rathaus kann teuer werden

Schwerte Im Interview erklärt Bürgermeister Dimitrios Axourgos, ein neuer Verkehrsplaner komme sofort, das Ende der Sportstättennutzungsgebühr später. Und dann gibt es noch ein Problem, das er nicht auf dem Schirm hatte.mehr...

Umstrukturierung im Rathaus Schwerte

Bürgermeister macht Sport in Schwerte zur Chefsache

Schwerte. Schwertes Bürgermeister Dimitrios Axourgos kündigt eine Umstrukturierung im Rathaus an – davon wird der Bereich Sport betroffen sein. Auch im Vorstand des Stadtsportverbands wird es 2019 eine Veränderung geben.mehr...

Geschichten aus Schwerte

Bilderserie „Wir sind Schwerte“ - Folge 506

Schwerte Die Freunde aus Island, die alle am gleichen Tag in Schwerte ihren 60. Geburtstag gefeiert haben, und die Familie, die so viele Musiker hervorgebracht hat, dass sie eine Band gegründet hat – Sie erzählen ihre Geschichte in Wir sind Schwerte.mehr...

Wird Güterhalle in Schwerte zum „Gleis 7“?

Weg zur Nutzung der Güterhalle am Bahnhof ist kompliziert

Schwerte Die CDU hält fest an Plänen, das alte Bahnhofsgebäude umzubauen zu einer Anlaufstelle für Jugendliche und die Stadtparkszene. Beim Termin vor Ort zeigte sich aber: Bis es soweit kommen könnte, wird es noch lange dauern.mehr...

Müll an der Ruhr in Schwerte

Sommertage sorgen für Müllberge an der Ruhr

Schwerte Mit der Sonne kommt auch der Müll an die Ruhr: Obwohl Strafen drohen, lassen ihn viele einfach liegen. Der vom Wochenende wurde vielerorts weggeräumt. Aber nicht von der Stadt.mehr...