Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Stimmgewaltige Banker

SCHWERTE Diese eine Stelle hatte es ihnen angetan. Immer wieder stimmte der Chor der Sparkassen- und Stadtwerke-Mitarbeiter im Tonstudio Burghardt die Zeilen an. Bis sie fehlerfrei im Kasten waren.

Stimmgewaltige Banker

Trafen den richtigen Ton: Die Sparkassen-Mitarbeiterinnen.

Schließlich wollte das extra für diesen Zweck gegründete Ensemble auf der ersten Weihnachts-CD des Vereins „Schwerte hilft“ durch Stimmgewalt auffallen – und nicht durch schiefe Töne.

Rentier Rudolph „Morgens liefen hier die Mitarbeiter singend durch die Schalterhalle“, schildert Detlef Lorber, Marketingchef der Sparkasse, die Vorbereitungen für die Aufnahmen. Das amerikanische Weihnachtslied „Rudolph, the red-nosed reindeer“ hatte der gemischte Chor als seinen Beitrag auserkoren. Unter der Regie von Jürgen Helmering, ehemaliger Sparkassen-Mitarbeiter und langjähriger Chorsänger in Hennen, wurde bereits in der vergangenen Woche eine Stunde lang geprobt.

Chor gründen? „Es gab einige Stellen, die nicht so einfach waren, wie wir uns das gedacht hatten“, betont Detlef Lorber. Aber es habe allen sehr viel Spaß gemacht. So viel Spaß, dass es schon erste Anfrage gebe, einen eigenen Sparkassen-Chor zu gründen. „Wir müssen mal überlegen“, lässt Lorber die musikalische Zukunft im Ungewissen.

Premiere am 2. Dezember Wie es mit der Weihnachts-CD weitergeht, ist jedoch klar festgelegt. Sobald alle Aufnahmen beendet sind, beginnt das Brennen der CD. Am 2. Dezember wird sie ab 18 Uhr beim Benefizabend in der Rohrmeisterei offiziell vorgestellt. Bereits einen Tag vorher kann man die weihnachtlichen Klänge von bekannten Schwertern wie zum Beispiel Rio the Voice of Elvis oder Dirk Edelhoff in der Fußgängerzone erwerben. 9,90 Euro kostet die CD, acht Euro gehen an Projekte in Südindien und Argentinien sowie den Verein Interplast. Für viele ein Weihnachtsgeschenk mit Herz. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sternenfreunde und Stadtmarketing arbeiten am Finanzplan

Schwerter Planetenmodell kommt erst 2019

SCHWERTE Bis man in Schwerte einen Spaziergang entlang des Planetensystems unternehmen kann, wird es wohl noch ein Jahr dauern. Die Finanzierung hat länger gedauert als geplant.mehr...

rnInterview mit Dimitrios Axourgos

Das Schwerter Rathaus kann teuer werden

Schwerte Im Interview erklärt Bürgermeister Dimitrios Axourgos, ein neuer Verkehrsplaner komme sofort, das Ende der Sportstättennutzungsgebühr später. Und dann gibt es noch ein Problem, das er nicht auf dem Schirm hatte.mehr...

Umstrukturierung im Rathaus Schwerte

Bürgermeister macht Sport in Schwerte zur Chefsache

Schwerte. Schwertes Bürgermeister Dimitrios Axourgos kündigt eine Umstrukturierung im Rathaus an – davon wird der Bereich Sport betroffen sein. Auch im Vorstand des Stadtsportverbands wird es 2019 eine Veränderung geben.mehr...

Geschichten aus Schwerte

Bilderserie „Wir sind Schwerte“ - Folge 506

Schwerte Die Freunde aus Island, die alle am gleichen Tag in Schwerte ihren 60. Geburtstag gefeiert haben, und die Familie, die so viele Musiker hervorgebracht hat, dass sie eine Band gegründet hat – Sie erzählen ihre Geschichte in Wir sind Schwerte.mehr...

Wird Güterhalle in Schwerte zum „Gleis 7“?

Weg zur Nutzung der Güterhalle am Bahnhof ist kompliziert

Schwerte Die CDU hält fest an Plänen, das alte Bahnhofsgebäude umzubauen zu einer Anlaufstelle für Jugendliche und die Stadtparkszene. Beim Termin vor Ort zeigte sich aber: Bis es soweit kommen könnte, wird es noch lange dauern.mehr...

Müll an der Ruhr in Schwerte

Sommertage sorgen für Müllberge an der Ruhr

Schwerte Mit der Sonne kommt auch der Müll an die Ruhr: Obwohl Strafen drohen, lassen ihn viele einfach liegen. Der vom Wochenende wurde vielerorts weggeräumt. Aber nicht von der Stadt.mehr...