Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball-Kreisliga A LH

3:4 - Capelle kann den Wethmarer Zug nicht aufhalten

CAPELLE Fast hätte der SC Capelle dem Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen Westfalia Wethmar ein Bein gestellt. Nach tollen 90 Minuten am Samstagabend musste sich die Truppe von Kurt Gumprich jedoch knapp mit 3:4 geschlagen geben.

3:4 - Capelle kann den Wethmarer Zug nicht aufhalten

Knapp musste sich der SC Capelle (gelbe Trikots) in Wethmar geschlagen geben.

SCC-Trainer Kurt Gumprich hatte seine Mannschaft im Vorfeld gewarnt. „Von der ersten Minute an wird ein Zug auf euch zurollen!“ Und so kam es auch. Der Spitzenreiter übernahm vor rund 350 Zuschauern das Spiel, die Capeller standen zumeist in der Defensive.

Wethmar - Capelle 4:3

Der SC Capelle (gelbe Trikots) unterlag beim Spitzenreiter TuS Westfalia Wethmar mit 3:4.
Der SC Capelle (gelbe Trikots) unterlag beim Spitzenreiter TuS Westfalia Wethmar mit 3:4.
Der SC Capelle (gelbe Trikots) unterlag beim Spitzenreiter TuS Westfalia Wethmar mit 3:4.
Der SC Capelle (gelbe Trikots) unterlag beim Spitzenreiter TuS Westfalia Wethmar mit 3:4.
Der SC Capelle (gelbe Trikots) unterlag beim Spitzenreiter TuS Westfalia Wethmar mit 3:4.
Der SC Capelle (gelbe Trikots) unterlag beim Spitzenreiter TuS Westfalia Wethmar mit 3:4.
Der SC Capelle (gelbe Trikots) unterlag beim Spitzenreiter TuS Westfalia Wethmar mit 3:4.
Der SC Capelle (gelbe Trikots) unterlag beim Spitzenreiter TuS Westfalia Wethmar mit 3:4.
Der SC Capelle (gelbe Trikots) unterlag beim Spitzenreiter TuS Westfalia Wethmar mit 3:4.
Der SC Capelle (gelbe Trikots) unterlag beim Spitzenreiter TuS Westfalia Wethmar mit 3:4.
Der SC Capelle (gelbe Trikots) unterlag beim Spitzenreiter TuS Westfalia Wethmar mit 3:4.
Der SC Capelle (gelbe Trikots) unterlag beim Spitzenreiter TuS Westfalia Wethmar mit 3:4.

Doch dann kamen die Gäste: Hendrik Wittenbrink markierte nach einer schönen Einzelaktion das 1:0 für Capelle. Wethmar zeigte sich wenig geschockt, brachte weiter Angriff um Angriff vor.

 Mit der knappen Führung kamen die Capeller aus der Halbzeitpause, mussten aber kurz danach den Ausgleich hinnehmen. Alexander Lüggert hatte abgezogen und Christoph Schwipp den Ball unhaltbar abgefälscht. Der Pechvogel brachte sein Team jedoch nur ein paar Minuten später per Abstauber wieder in Führung. Die Capeller waren noch ganz in ihrer Freude über die erneute Führung, da schlug Wethmar auch schon zurück. US-Boy Cody De Grood traf zum 2:2. In der 70. Minute bekam Wethmar dann doch noch einen Elfmeter und der gerade erst eingewechselte Benjamin Fasse verwandelte sicher zur ersten Wethmarer Führung.

Tim Hempelmann erhöhte eine Minute vor Schluss gar auf 4:2. Das 3:4 von Christian Töpper in der Nachspielzeit änderte nichts mehr am letztlich verdienten Wethmar-Erfolg. 

Philipp Grenigloh – Tobias Fröhling, Thomas Sajonz (70. Benjamin Fasse), Julian Helmus (72. Jonas Rath), Dennis Wagner, Tim Hempelmann, Moritz Albrecht (64. Simon Fasse), Cody de Grood, Rafael Felsberg, Hüseyin Bulut, Alexander Lüggert

Reckmann – Steinhoff, Reher, Schwipp, Grennigloh, Lachmann, Gumprich (78. Mertens), Föst (64. Zimmermann), Möer, Artinger (74. Töpper), Wittenbrink.

0:1 Wittenbrink (25.), 1:1 Lüggert (49.), 1:2 Schwipp (56.), 2:2 De Grod (57.), 3:2 Fasse Foulelfmeter (70.), 4:2 Hempelamm (89.), 4:3 Töpper (90.).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball: Vereinswechsel im Sommer

Torhüter Jens Haarseim vom PSV Bork zieht es zum BV Brambauer

Bork/Brambauer Nach fünf Jahren hat sich Torhüter Jens Haarseim entschieden, den PSV Bork zu verlassen. Sein Ziel: die Bezirksliga. Sein neuer Klub: der BV Brambauer. Aber vorher spielt er die Saison noch in Bork zu Ende.mehr...

Fußball: FC Nordkirchen

FC Nordkirchen hat noch keinen Rhythmus gefunden

Nordkirchen Am Morgen nach der 0:3-Niederlage in Unna hatte sich die Laune von Nordkirchens Trainer Issam Jaber schon wieder etwas gebessert. Er blickt nach vorne. Dabei war die Niederlage sogar eine historische.mehr...

Fußball: GS Cappenberg

Schwere Verletzungen bei zwei Spielern von GS Cappenberg

Cappenberg Julius Becker hat keine Brüche, fällt aber mit einem Bänderriss im Sprunggelenk aus. Dietrich Grass bangt noch. Der Verdacht: eine Kreuzbandverletzung.mehr...

Fußball: Kreisliga A der Frauen

PSV Bork nutzt den Patzer der Konkurrenz

Bork Borks Frauen gewinnen in Nordbögge – aber die große Überraschung war die Niederlage des Tabellenführers Flierich-Lenningsen beim Vorletzten BSV Heeren II. Das spielt Bork in die Karten.mehr...

Fußball: Kreisliga A

Cappenberg verliert in Unna – Die Ergebnisse

Selm/Nordkirchen/Olfen Am Sonntag haben die ersten Kreisliga-Spiele im Jahr 2018 stattgefunden. Während Vinnum mit einem Sieg starten konnte, verlief der Tag für GS Cappenberg nicht so erfolgreich. Hier finden Sie alle Ergebnisse sowie Spielberichte des Spieltages.mehr...