Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Abschiebe-Drama ist Thema in Düsseldorf

Am nordrhein-westfälischen Landtag in Düsseldorf: Am Donnerstag prüfen die Obleute des Petitionsausschusses einen Eilantrag gegen die Abschiebung der armenischen Familie.

Abschiebe-Drama ist Thema in Düsseldorf

Eilantrag geprüft

Die Abschiebung der armenischen Familie, die seit drei Jahren in Cappenberg lebte, könnte tatsächlich verhindert werden. Am Donnerstag prüften die Obleute-Runde des Petitionsausschuss des Landtages NRW eine Eil-Petition, die sich mit diesem Fall aus Cappenberg beschäftigt. Damit ist ordentlich Bewegung in die Sache gekommen.

CAPPENBERG/DÜSSELDORF

, 25.06.2015

Update Freitag, 17.15 Uhr: "Der Petitionsausschuss wirbelt", sagte am Freitagnachmittag der SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Schmeltzer. Eine Entscheidung, ob die Abschiebung gestoppt wird, ist jedoch noch nicht gefallen. "Meines Wissens nach hat sich das Innenministerium jetzt ebenfalls eingeschaltet", sagte Schmeltzer. "Es zeichnet sich ab, dass die Ausländerbehörde im Kreis Unna leider nicht so sauber gearbeitet haben könnte wie es sein sollte", so der Politiker weiter. Er plane, sobald eine Entscheidung im aktuellen Fall getroffen sei, ein "detailliertes Gespräch" mit den Verantwortlichen, an dem auch Hartmut Ganzke' type='' href='http://www.spd-kreistag-unna.de/die-mitglieder/hartmut-ganzke/ (SPD), stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Kreistag, teilnehmen werde.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige