Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Erich-Kästner-Hauptschule

Abschlussfeier mit Bürgermeister

BORK 47 Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Hauptschule haben am Freitag von Schulleiterin Gabriele Neumann ihr Abschlusszeugnis bekommen. Außerdem gab es eine Topfblume und ganz viele gute Wünsche.

Abschlussfeier mit Bürgermeister

Julian Steffes und Annika Lithau sprachen im Namen des Abschlussjahrgangs.

„Diese Abschlussfeier soll die beste aller Zeiten werden, mit den besten Leuten überhaupt“, sagte die Schülerin Annika Lithau. 

„Ich habe mich bewusst entschieden, heute hier mit euch zu feiern, und euch zu gratulieren“, sagte beispielsweise Bürgermeister Mario Löhr, der trotz der parallel stattfindenden Zeugnisvergabe im Gymnasium in die Hauptschule gekommen war. „Ich will euch damit zeigen, wie wichtig ihr für mich und für Selm seid“, richtete er sein Wort an die Absolventen.

Entlassung Hauptschule

Auch für erfolgreichen Mitschüler gab es Applaus.
Die Freude war groß bei der Vergabe der Abschlusszeugnisse.
Bürgermeister Mario Löhr sprach zu den abgehenden Schülern.
Zur Zeugnisvergabe gab es eine Veranstaltung im Forum der EKS.
Julian Steffes und Annika Lithau sprachen im Namen des Abschlussjahrgangs.
Schulleiterin Gabriele Neumann richtete ihr Wort an den Abschlussjahrgang.
Daniel Niehaus sorgte für musikalische Untermalung.
Zum Abschluss gab es eine Feier im Forum der EKS.
Die stolzen Eltern.
Mit den Zegnissen in der Tasche geht es jetzt auf in die Zukunft.
Mit den Zegnissen in der Tasche geht es jetzt auf in die Zukunft.
Der Abschlussjahrgang der Borker EKS.
Richtig schick hatten sich Schülerinnen und Schüler zur Feier des Tages gemacht.
Für die 10. Klassen der Hauptschule gab es am Freitag Zeugnisse.
Auch diese Schülerinnen freuten sich über den erfolgreichen Abschluss.
Für die besten Schüler gab es eine besondere Überraschung.
Für die besten Schüler gab es eine besondere Überraschung.
Für die besten Schüler gab es eine besondere Überraschung.
Die 1oer der Hauptschule freuten sich Freitag über ihre Zeugnisse.
Die Schüler der Borker Hauptschule bekamen am Freitag ihre Abschluss-Zeugnisse.
Gute Stimmung bei der Zeugnisvergabe an der Borker Hauptschule.

„Auch ich bin mal auf die Hauptschule gegangen“, erinnerte er sich und ermunterte dann die jungen Leute, die sich ihnen bietenden Chancen zu nutzen. Auch bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz sicherte er den Jugendlichen seine Hilfe zu. „Die Zukunft sieht für euch besser aus, als es in den letzten Jahren noch schien.“

Ähnlich optimistisch sah das auch Schulleiterin Gabriele Neumann. „Ihr müsst einfach immer selbstbewusst durch das Leben gehen und euch nicht einschüchtern lassen“, ermunterte sie die Absolventen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Verzögerung bei Kreisstraßen-Baustelle

Das Baustellenfest muss umziehen

Selm. Eigentlich sollte das Baustellenfest vom 9. bis 11. März zur Unterstützung der von den Bauarbeiten gebeutelten Geschäftsleute direkt auf der Kreisstraße stattfinden. Das wird so nun aber nicht funktionieren. Die Marktschreier müssen woanders rufen.mehr...

Ein Voodoo-Fluch mit großer Reichweite

Vater forderte 1000 Euro, um den Fluch aufzuheben

SELM/CASTROP-RAUXEL/DORSTEN Ein Voodoo-Schwur, der über 4700 Kilometer wirken soll, und ein Vater, der gnadenlos am Schicksal seiner Tochter mitverdient haben soll: Mit neuen Details ist am Freitag der Prozess um Menschenhandel und Zwangsprostitution fortgesetzt worden.mehr...

E-Auto im Test: Tag 5

Videotagebuch - wie alltagstauglich ist ein E-Auto?

Selm Wie alltagstauglich ist ein E-Auto? Eine Familie aus Olfen und Redaktionsleiterin Sylvia vom Hofe testen zwei Wochen lang den Nissan Leaf. Kann das Elektro-Auto überzeugen? In Teil 5 ihres Video-Tagebuchs wirft Sylvia vom Hofe einen Blick auf das bevorstehende Diesel-Urteil.mehr...

Marktplatz in Bork

Aufbruch beginnt mit Abbruch

Bork Ein 30-Tonnen-Bagger verwandelt gerade die Häuser am Borker Marktplatz in einen Berg Schutt. Das Zentrum wird Seniorenzentrum. Gleichzeitig läuft die Suche nach einem neuen Marktplatz – noch ohne Ergebnis.mehr...

11. Selmer Kneipennacht

Musik gibt es sogar im Bus

Selm. Zwei Bands, neun Veranstaltungsorte und ein Preis: Das ergibt die 11. Selmer Kneipennacht. Die in diesem Jahr mit Neuerungen aufwartet. Hier sind alle Bands und alle Standorte im Überblick.mehr...

Grundstücke an der Waltroper Straße

In Bork tut sich etwas

Selm. Nach dem Abriss der Häuser im Bereich Hauptstraße/Waltroper Straße hat sich auf der Fläche mehrere Monate nichts getan. Nun steht der Baubeginn bevor. Und es gibt erste Pläne, was in die neuen Gebäude einziehen soll.mehr...