Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

BV Selm ehrt seine treuesten Mitglieder

SELM Im Rahmen einer Feierstunde bei Kamphaus ehrte der BV Selm langjährige Mitglieder. Dazu konnte der erste Vorsitzende Uwe Mentel viele "treue Seelen" begrüßen.

BV Selm ehrt seine treuesten Mitglieder

Die Allertreuesten des BV Selm: Helmut Bidar, Uwe Wagner, Dieter Hüser, Paul Jagusch, Helmut Nichzial, Karl-Heinz Holz und Rudolf Vondra (von links).

"In der heutigen Zeit ist es nicht mehr selbstverständlich, einem Verein so lange die Treue zu halten. Viele waren schon Mitglieder, da war ich noch gar nicht geboren", lobte der 2. Vorsitzende Norbert Hanning in seinen Begrüßungsworten. Ferner waren vom Vorstand die Kassierer Klaus Zolda und Monika Hanning, Geschäftsführer Heiner Schwarz und sein Stellvertreter Stefan Faure anwesend.

Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Paul Jagusch, der zu der legendären Westfalenmeistermannschaft des BV im Jahre 1960 gehörte, ausgezeichnet.

Ebenfalls 60 Jahre gehört Helmut Nichzial, Sohn des damaligen Meistertrainer Anton Nichzial, dem Verein an. Wilhelm Bülskämper konnte wegen Verhinderung die Ehrung für 50-jährige Mitgliedschaft nicht entgegen nehmen. Auf 40-jährige Zugehörigkeit zum BV Selm blicken Helmut Bidar, Dieter Hüser, Rudolf Vondra, Karl-Heinz Holz und Udo Wagner zurück. In dieser Gruppe war Klaus Pickardt nicht anwesend.

30 Jahre gehören Margret Bröer, Klaus Zolda, Markus Hörning, Dirk Fritz und Stephan Zakrzewski dem Verein an, ebenso wie Werner Bernmeister und Dr. Klaus-Uwe Schneider, die nicht an der Feier teilnehmen konnten. Zwanzig Jahre halten Karin Seidel, Elke Gwiasda und Karl-Heinz Kramer wie die nicht anwesenden Patrick Blaek und Wolfgang Kramer dem BV die Treue. Nach einem gemeinsamen Essen klang der Abend gemütlich aus.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Taekwondo: Selmer Europameister

Al Amin Rmadan sticht alle aus

Selm Al Amin Rmadan ist Europameister. Zum vierten Mal mittlerweile. Erstmals in der Seniorenklasse. Im slowenischen Maribor feierte er seinen Erfolg. Er war aber nicht der einzige Lüner, der Europameister wurde.mehr...

So haben die A-Ligisten gespielt

SuS Olfen verliert Topspiel – Die Ergebnisse

Selm/Olfen/Bork Der Fußball-Kreisligist GS Cappenberg hat am Sonntag sein Heimspiel gegen den Tabellenzweiten, die SG Massen, mit 1:5 verloren. Die Olfener unterliegen im Topspiel dem Tabellenführer DJK/VfL Billerbeck mit 1:2 und rutschen in der Tabelle auf den fünften Platz ab.mehr...

FC Nordkirchen vor dem Hannibal-Spiel

Der Rücken zwickt bei Florian Fricke

Nordkirchen Der FC Nordkirchen gastiert im Hoeschpark – aber ohne den Kapitän, der weiter an einer Verletzung laboriert, die er sich vor zwei Wochen zugezogen hat.mehr...

Die Vorschauen in den Fußball-Kreisligen

Letzte Chance für den SuS Olfen

Olfen/Selm/Nordkirchen Der SuS spielt erst um 18 Uhr das Topspiel gegen Billerbeck. Nicht alle Olfener sind aber fit vor dem Spiel gegen den Spitzenreiter.mehr...