Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

C-Liga: Spitzenreiter FCN kommt mit blauem Auge davon

KREISGEBIET Während die übrigen Mannschaften bereits in die Rückrunde gingen, holten Westfalia Vinnum II und FC Nordkirchen II das Spiel aus der ersten Serie mit einem glücklichen Sieg der Nordkirchener nach. Die Spiele im Überblick.

von Von Heinz Krampe

, 26.11.2007
C-Liga: Spitzenreiter FCN kommt mit blauem Auge davon

Vinnums Mathias Buckmann (r.) gewinnt dieses packende Kopfballduell vor dem Nordkirchener Tor.

Da ist Spitzenreiter FC Nordkirchen noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen. In der Nachspielzeit gelang Alexander Eilers der Treffer zum 2:1-Sieg. Vorher hatten die Nordkirchener, die Ralf Bülskämper nach einer Stunde durch eine rote Karte verloren, Glück, als Christoph Nitsche in der 80. Minute frei vor Bernd Melchers im Nordkirchener Tor auftauchte und den Ball über die Latte hob, wobei Melchers nach Meinung der Vinnumer mit den Fingerspitzen dran war.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige