Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Charity Gala

Chris Andrews sammelte Geld für Kinderlachen

Selm Mit einer großen Charity Gala hat der englische Weltstar mit Wohnsitz in Selm, Chris Andrews, am Freitagabend 300 Besucher im Selmer Bürgerhaus begeistert. Der Erlös fließt dem Verein Kinderlachen zu. Wir haben Fotos und Videos.

Chris Andrews sammelte Geld für Kinderlachen

Da sind sie wieder vereint: The Ravers und ihr damaliger Frontmann Chris Andrews.

Andrews hatte sich namhafte Stars eingeladen. Bata Illic sang unter anderem seinen  Hit „Michaela“ und das Bürgerhaus sang mit. Ex-Ace-Cats-Frontmann Lars Vegas schmetterte den 80er-Hit „Linda“ und Komiker Spencer K. Gibbins holte sich drei Männer aus dem Publikum auf die Bühne. Das Trio wurde flugs in Alice Cooper, Johnny Rotten und Paul McCartney verwandelt, und schon hatte Gibbins seine Band. Und die Zuschauer ihren Spaß.

Beifallsstürme erntete Elvis Presley. Nein, nicht das Original. Er ist schon lange tot, lebt aber in seinem Imitator Oliver Steinhoff weiter. An Anfang seiner Karriere steht Jonathan Zelter. Der 20-Jährige sang seinen Hit „Hier ist ein Teil von meinem Herzen“ und zumindest viele weibliche Besucher glaubten ihm das sofort. „Ich finde es cool, hier mit Stars wie Chris Andrews und Bata Illic aufzutreten“, verriet Zelter im Gespräch mit der Redaktion.

Fotostrecke: Charity-Gala mit Chris Andrews

Zuschauer im Gespräch mit Alexandra Andrews.
Einsatz bis zur letzten Minute.
Kniefall vor seinem Publikum.
Voller Übermut: Chris Andrews.
Getanzt wurde auch.
Chris Andrews gibt alles.
Chris Andrews and The Ravers: Das zieht und klappt immer noch.
Da hielt es dieses Trio nicht mehr auf den Sitzen.
Ein  begnadeter Sänger und Entertainer: Chris Andrews.
Da sind sie wieder vereint: The Ravers und ihr damaliger Frontmann Chris Andrews.
Kinderlachen-Gründer Christian Vosseler ernennt Chris Andrews zum Deutschland-Kinderlachen-Botschafter.
Eine Torte zum 50. Geburtstag des Welthits "Yesterday Man", geschrieben und gesungen von Chris Andrews (l.).
Er brauchte nicht lange, um sein Publikum zu begeistern: Bata Illic.
Applaus für Bata Illic.
Ein Tänzchen zu den Melodien von Bata Illic.
Bata Illic hatte den Saal voll im Griff.
Die Einlagen von Spencer K. Gibbins kamen gut an.
Spencer K. Gibbins holte sich drei Männer aus dem Publikum als Band auf die Bühne.
Spencer K. Gibbins, genialer Komiker und toller Sänger,
The Ravers können es noch so wie vor 50 Jahren.
Wer sonst als eine Italienerin sollte das Trikot und die Schuhe von Ciro Immobile ersteigern? Rosaria Contino tat´s.
Trikot und Schuhe von Ciro Immobile gingen für 300 Euro weg.
Heinrich Krömer (r.) aus Netteberge ersteigerte das von den BVB-SStars unterschriebene Trikot. Marcel Raducanu (Mitte) und Christian Vosseler gratulierten.
Christian Vosseler ist ein gekonnter Moderator und Motivator.
BVB-Legende Marcel Raducanu erzählte aus seiner aktiven Zeit bei Borussia Dortmund.
Manfred Seim, hier mit Alexandra Andrews hatte extra für die Charity Gala in Selm Poster von Plattencovern drucken lassen.
Bye bye Selm. Elvis geht. Die Stimmung bleibt.
Ovationen für Elvis.
Der Elvis-Imitator riss die Zuschauer von den Stühlen.
Er sieht so aus wie Elvis und singt auch wie der King: Oliver Steinhoff.
Oliver Steinhoff alias Elvis Presley rockte das Bürgerhaus.
Glockenklare Stimme und sympathische Austrahlung: Sally Carter.
Im Duett: Sally Carter und Jürgen Renfordt.
Jürgen Renfordt da, wo er sich am wohlsten fühlt: mitten im Publikum.
Jeder Moment muss festgehalten werden.
Der Nachwuchs war auch da.
Lars Vegas, Ex-Ace-Cats-Frontmann in Aktion.
Das Bürgerhaus war mit 300 Besuchern gefüllt.
Die Besucher wurden gut versorgt.
Plattenbörse im Vorraum des Bürgerhauses.
Jonathan Zelter sang "Hier ist ein Teil von meinem Herzen".
Ein Handyfoto von Jonathan Zelter.
Kinderlachen-Gründer Christian Vosseler: "Es ist mir eine Ehre, dabei zu sein."
Die Lieder von Chris Andrews sang das Publikum natürlich mit.
Gute Sicht aus der ersten Etage.
Die Zuschauer hatten Spaß.
Ende eines langen Abends: Kinderlachen-Gründer Christian Vosseler (l.) und Chris Andrews schneiden die Torte an, die Andrews zum 50. Geburtstag des Welthits "Yesterday Man" geschenkt bekommen hatte.

Cool war auch der Auftritt der Band „The Ravers“. Die Band, mit der Chris Andrews schon Anfang der 1960er Jahre aufgetreten war, hat nichts von ihrer Spannkraft verloren. Und Chris Andrews hatte wieder seine Freunde um sich herum. Eine Kombination, die immer noch bestens funktioniert.

Zwischenzeitlich versteigerten BVB-Legende Marcel Raducanu und Kinderlachen-Gründer Christian Vosseler ein von den BVB-Spielern unterschriebenes Trikot und ein Trikot und ein paar Fußballschuhe von Ciro Immobile.

"Ein Tag ohne Kinderlachen ist ein verlorener Tag"

Und dann der Auftritt des Abends. Chris Andrews betrat die Bühne und sofort war die Magie wieder da. „Pretty Belinda“, na klar, gehörte zum Programm. Genau so wie Rocklieder mit den Ravers. Den Welthit „Yesterday Man“ – in diesem Jahr 50 Jahre alt – hatte sich Andrews zum Schluss aufgehoben. Das Publikum sang begeistert mit.

Wie hoch der Erlös aus dem Abend, zusammen mit Spenden, ist, steht noch nicht fest. Der Zweck schon: „In Dortmund gibt es 25000 Kinder, die kein Bett haben“, sagte Christian Vosseler, „wir wollen 15 bis 20 Kinderzimmer vom Erlös anschaffen.“ Chris Andrews hatte sein Engagement und das seiner Frau Alexandra zuvor frei nach Charlie Chaplin so begründet: „Ein Tag ohne Kinderlachen ist ein verlorener Tag.“ Applaus und  Standing Ovations für einen  großen Künstler mit einem großen Herzen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Umfrage

Das sagt ein Selmer Schulleiter zur Rückkehr zu G9

SELM Abitur in acht Jahren, Abitur in neun Jahren - was denn nun? Die Rückkehr zu G9 ist ein schwieriger Prozess. Wir haben den Leiter des Selmer Gymnasiums Ulrich Walter gesprochen und gefragt, wie er die aktuellen Entwicklungen bewertet.mehr...

Neue Arbeitsplätze

Firma McAirlaid's stellt sich in Selm vor

SELM Neuer Name, neue Gesichter, neue Arbeitsplätze im Selmer Gewerbegebiet Werner Straße: Beim IHK-Wirtschaftsgespräch am Montagabend hat sich die Firma McAirlaid‘s selbst vorgestellt. Was die Firma herstellt und was ihre Pläne für den Standort Selm sind, hat Geschäftsführer Alexander Maksimow verraten.mehr...

Treffen im Haus Kreutzbach

Gutes Zeugnis für den Wirtschaftsstandort Selm

SELM Zufrieden zeigte sich der IHK-Hauptgeschäftsführer mit dem Wirtschaftsstandort Selm. Der Bürgermeister warb beim Treffen im Haus Kreutzbach auch für Investitionen in die Infrastruktur. Und er erklärte, warum er manchmal dünnhäutig auf Kritik von Bürgern oder Presse reagiert, wenn es um Investitionen in Selms Infrastrukur geht.mehr...

McAirlaid's

Neues Werk schafft 100 neue Jobs in Selm

SELM Die Firma McAirlaid‘s zieht nach Selm. Der Rat hat zugestimmt, dass die Stadt eine Gewerbefläche an die Firma verkauft. Für Selm bedeutet das, dass in den nächsten Jahren rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen könnten. Dass sich Selm gegen andere Konkurrenz-Standorte durchsetze, hat einen bestimmten Grund.mehr...

Quizzen Sie mit!

7 Tage - 7 Fragen: Das Wochenquiz für Selm

SELM Welches Fest wird gefeiert? Was bereitet Selms Einzelhändler Sorgen? Was muss man beachten, wenn man umzieht? Und welches Tier starb? In unserem Quiz können Sie jede Woche testen, ob Sie alles mitbekommen haben. Seien Sie dabei und spielen Sie mit!mehr...

Angebot der Familienbildungsstätte

Schön schwanger: Geburtsvorbereitung in Selm

SELM Da sollte man meinen, Frauen seien angespannt, wenn es auf die Zielgerade der Schwangerschaft geht. Denkste. Die Geburtsvorbereitungskurse der Familienbildungsstätte (FBS) Selm nehmen mögliche Ängste, bereiten die Frauen sehr gut auf die Geburt vor – und sind zudem noch unterhaltsam.mehr...