Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Damen 55 der TG Selm landen auf Platz vier

Tennis: Westfalenliga

Für die Damen 55 der TG Selm ist es in der Westfalenliga zu Beginn wie am Schnürchen gelaufen. Nach drei Siegen und einem Unentschieden lag das Team zwei Spieltage vor dem Saisonende sogar noch auf dem ersten Tabellenrang. Im Schlussspurt musste die Mannschaft um Angelika Hoheisel diese Position allerdings wieder abgeben.

SELM

23.06.2015
Damen 55 der TG Selm landen auf Platz vier

Wurden am Ende Westfalen-Liga-Vierte, die Damen 55 der TG Selm (v.l.): Edeltraut Surholt, Astrid Schnitger, Margarete Pelka, Elisabeth Börger, Erika Sobottka, Marion Klossowski und Angelika Hoheisel (knieend).

„Damit sind wir trotzdem zufrieden“, erklärte Angelika Hoheisel, die bei der TG an Position eins spielt. „Wir spielen ja nicht so intensiv wie andere Spielerinnen der Liga. Wir trainieren einmal in der Woche. Spielerinnen der anderen Teams fahren an den Wochenenden sogar noch zu Turnieren, um ihre Leistungsklassen zu halten.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige