Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Das ist der Cappenberger Schützenfilmer

Donnerstag 04. Juni 2015 - Man muss viele Stufen heraufsteigen, wenn man in sein Schnittstudio im Dachgeschoss an der Freiherr-vom-Stein-Straße will. Josef Kaczmarek bearbeitet hier das Material, das er beim Schützenfest mit seiner Videokamera aufnimmt. Er ist der Filmer von Cappenberg. Hier gibt es Bilder.

/
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.

Foto: Tobias Weckenbrock

Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988
Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988

Foto: Tobias Weckenbrock

Josef Kaczmarek aus Cappenberg in seinem Schnitt-Studio im Dachgeschoss.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg in seinem Schnitt-Studio im Dachgeschoss.

Foto: Tobias Weckenbrock

Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.

Foto: Tobias Weckenbrock

Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.

Foto: Tobias Weckenbrock

Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt waehrend des Schuetzenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier haelt er das Kinderschuetzenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt waehrend des Schuetzenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier haelt er das Kinderschuetzenfest fest.

Foto: Tobias Weckenbrock

Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.

Foto: Tobias Weckenbrock

Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.

Foto: Tobias Weckenbrock

Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.

Foto: Tobias Weckenbrock

Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.

Foto: Tobias Weckenbrock

Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988.
Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988.

Foto: Tobias Weckenbrock

Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988
Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988

Foto: Tobias Weckenbrock

Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988
Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988

Foto: Tobias Weckenbrock

Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988
Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988

Foto: Tobias Weckenbrock

Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988
Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988

Foto: Tobias Weckenbrock

Schneiden ging einst nur manuell - mit so einer Ausleuchte-Vorrichtung.
Schneiden ging einst nur manuell - mit so einer Ausleuchte-Vorrichtung.

Foto: Tobias Weckenbrock

Josef Kaczmarek aus Cappenberg in seinem Schnitt-Studio im Dachgeschoss.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg in seinem Schnitt-Studio im Dachgeschoss.

Foto: Tobias Weckenbrock

Josef Kaczmarek aus Cappenberg in seinem Schnitt-Studio im Dachgeschoss.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg in seinem Schnitt-Studio im Dachgeschoss.

Foto: Tobias Weckenbrock

Josef Kaczmarek aus Cappenberg in seinem Schnitt-Studio im Dachgeschoss.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg in seinem Schnitt-Studio im Dachgeschoss.

Foto: Tobias Weckenbrock

Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988
Josef Kaczmarek aus Cappenberg in seinem Schnitt-Studio im Dachgeschoss.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt waehrend des Schuetzenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier haelt er das Kinderschuetzenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg filmt während des Schützenfestes auf Cappenberg alles, was geschieht. Am Ende macht er einen kompletten Film daraus - und das nun schon zum zehnten Mal. Hier hält er das Kinderschützenfest fest.
Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988.
Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988
Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988
Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988
Mit dieser Super-8-Kamera fing die Video-Zeit von Josef Kaczmarek an. Den ersten Film zum Schützenfest drehte er 1988
Schneiden ging einst nur manuell - mit so einer Ausleuchte-Vorrichtung.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg in seinem Schnitt-Studio im Dachgeschoss.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg in seinem Schnitt-Studio im Dachgeschoss.
Josef Kaczmarek aus Cappenberg in seinem Schnitt-Studio im Dachgeschoss.