Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Die Highlights vom 2. Tag des Selmer Adventmarkts

Sonntag 30. November 2014 - Natürlich gab es auch am zweiten Tag einige Highlights auf dem Selmer Adventsmarkt. Zudem gab es wieder die große Weihnachtswette, an der auch der Bürgermeister teilnahm. Fotos von der weihnachtlichen Atmosphäre und der unterhaltsamen Aktion finden Sie in unserer Fotostrecke.

/
Zahlreiche Stände boten auf dem Adventsmarkt Weihnachtliches und Dekoratives zum Verkauf an.
Zahlreiche Stände boten auf dem Adventsmarkt Weihnachtliches und Dekoratives zum Verkauf an.

Foto: Olga Kourova

Claus Themann gab sich geschlagen und freute sich doch: Er spendet 100 Euro für einen guten Zweck.
Claus Themann gab sich geschlagen und freute sich doch: Er spendet 100 Euro für einen guten Zweck.

Foto: Olga Kourova

Stadtwette gewonnen: Die Selmer besiegten ihren Bürgermeister und den Pfarrer mit ihren Steinen, Lucie Kemler und Dieter Hartmann auf der Waage: Über 260 Kilo gegen 237,5 Kilo.
Stadtwette gewonnen: Die Selmer besiegten ihren Bürgermeister und den Pfarrer mit ihren Steinen, Lucie Kemler und Dieter Hartmann auf der Waage: Über 260 Kilo gegen 237,5 Kilo.

Foto: Olga Kourova

Stadtwette gewonnen: Die Selmer besiegten ihren Bürrgermeister und den Pfarrer mit ihren Steinen, Lucie Kemler und Dieter Hartmann auf der Waage: Über 260 Kilo gegen 237,5 Kilo.
Stadtwette gewonnen: Die Selmer besiegten ihren Bürrgermeister und den Pfarrer mit ihren Steinen, Lucie Kemler und Dieter Hartmann auf der Waage: Über 260 Kilo gegen 237,5 Kilo.

Foto: Olga Kourova

Die Rettung für die Stadtwette.
Die Rettung für die Stadtwette.

Foto: Olga Kourova

Dieter Hartmann vom Städtepartnerschaftsverein kam gerade Recht, stellte sich auf die Waage und nahm sogar noch Lucie Kemler mit - zusammen kamen sie dann mit den Steinen auf über 260 Kilo.
Dieter Hartmann vom Städtepartnerschaftsverein kam gerade Recht, stellte sich auf die Waage und nahm sogar noch Lucie Kemler mit - zusammen kamen sie dann mit den Steinen auf über 260 Kilo.

Foto: Olga Kourova

Der prüfende Blick: Wie viel sind 50 Kilo Steine? Der Bürgermeister Mario Löhr sah nach und machte später ein paar Zugeständnisse an die Selmer. Volker Bräuning sagte, es seien wohl nicht mehr genügend Steine verfügbar, weil die Stadt demnächst so viel bauen wolle...
Der prüfende Blick: Wie viel sind 50 Kilo Steine? Der Bürgermeister Mario Löhr sah nach und machte später ein paar Zugeständnisse an die Selmer. Volker Bräuning sagte, es seien wohl nicht mehr genügend Steine verfügbar, weil die Stadt demnächst so viel bauen wolle...

Foto: Olga Kourova

Volker Bräuning (Werbegemeinschaft, l.), Bürgermeister Mario Löhr (mit Mikro) und Pfarrer Claus Themann von St. Ludger an der Waage: Sie verfolgten, wie die Selmer ihre Steine zusammenlegten.
Volker Bräuning (Werbegemeinschaft, l.), Bürgermeister Mario Löhr (mit Mikro) und Pfarrer Claus Themann von St. Ludger an der Waage: Sie verfolgten, wie die Selmer ihre Steine zusammenlegten.

Foto: Olga Kourova

Die Selmer bringen Steine zur Waage. Allein an Steinen kamen aber nur rund 100 Kilo zusammen. Da musste noch nachgeholfen werden...
Die Selmer bringen Steine zur Waage. Allein an Steinen kamen aber nur rund 100 Kilo zusammen. Da musste noch nachgeholfen werden...

Foto: Olga Kourova

Die Selmer bringen Steine zur Waage. Allein an Steinen kamen aber nur rund 100 Kilo zusammen. Da musste noch nachgeholfen werden...
Die Selmer bringen Steine zur Waage. Allein an Steinen kamen aber nur rund 100 Kilo zusammen. Da musste noch nachgeholfen werden...

Foto: Olga Kourova

Die Veranstaltung war natürlich sehr gut besucht.
Die Veranstaltung war natürlich sehr gut besucht.

Foto: Olga Kourova

Die Selmer bringen Steine zur Waage. Allein an Steinen kamen aber nur rund 100 Kilo zusammen. Da musste noch nachgeholfen werden...
Die Selmer bringen Steine zur Waage. Allein an Steinen kamen aber nur rund 100 Kilo zusammen. Da musste noch nachgeholfen werden...

Foto: Olga Kourova

Die Selmer bringen Steine zur Waage. Allein an Steinen kamen aber nur rund 100 Kilo zusammen. Da musste noch nachgeholfen werden...
Die Selmer bringen Steine zur Waage. Allein an Steinen kamen aber nur rund 100 Kilo zusammen. Da musste noch nachgeholfen werden...

Foto: Olga Kourova

Die Selmer bringen Steine zur Waage. Allein an Steinen kamen aber nur rund 100 Kilo zusammen. Da musste noch nachgeholfen werden...
Die Selmer bringen Steine zur Waage. Allein an Steinen kamen aber nur rund 100 Kilo zusammen. Da musste noch nachgeholfen werden...

Foto: Olga Kourova

Die Selmer bringen Steine zur Waage. Allein an Steinen kamen aber nur rund 100 Kilo zusammen. Da musste noch nachgeholfen werden...
Die Selmer bringen Steine zur Waage. Allein an Steinen kamen aber nur rund 100 Kilo zusammen. Da musste noch nachgeholfen werden...

Foto: Olga Kourova

Elisabeth Sandmann "verkauft" Steine: Die Waage zeigt hier erst 35,5 Kilogramm an. 238 kg mussten es aber am Ende werden, um die Stadtwette zu gewinnen.
Elisabeth Sandmann "verkauft" Steine: Die Waage zeigt hier erst 35,5 Kilogramm an. 238 kg mussten es aber am Ende werden, um die Stadtwette zu gewinnen.

Foto: Olga Kourova

Bürgermeister Löhr im Gespräch mit Passanten: Sie sollten Steine mitbringen - es kamen aber zu wenig zusammen.
Bürgermeister Löhr im Gespräch mit Passanten: Sie sollten Steine mitbringen - es kamen aber zu wenig zusammen.

Foto: Olga Kourova

Diese Steine hatte die Werbegemeinschaft mitgebracht: Jeder konnte einen Stein kaufen - gegen eine Spende für die Medikamentenhilfe Selm.
Diese Steine hatte die Werbegemeinschaft mitgebracht: Jeder konnte einen Stein kaufen - gegen eine Spende für die Medikamentenhilfe Selm.

Foto: Olga Kourova

Der Bürgermeister Martio Löhr macht sich bereit für den Gang auf die Waage - aber nur zusammen mit Pfarrer Claus Themann....
Der Bürgermeister Martio Löhr macht sich bereit für den Gang auf die Waage - aber nur zusammen mit Pfarrer Claus Themann....

Foto: Olga Kourova

...Gemeinsam kamen sie bei der Stadtwette 2014 auf 237,5 Kilogramm.
...Gemeinsam kamen sie bei der Stadtwette 2014 auf 237,5 Kilogramm.

Foto: Olga Kourova

Der Gang auf die Waage...
Der Gang auf die Waage...

Foto: Olga Kourova

Und nach dem Konzert die Belohnung: Der Nikolaus verschenkt Stutenkerle an die Kinder vom Chor Ludgerispatzen Selm
Und nach dem Konzert die Belohnung: Der Nikolaus verschenkt Stutenkerle an die Kinder vom Chor Ludgerispatzen Selm

Foto: Olga Kourova

Die Kinder freuten sich sehr, als der Nikolaus kam.
Die Kinder freuten sich sehr, als der Nikolaus kam.

Foto: Olga Kourova

Süßes für die jungen Besucher.
Süßes für die jungen Besucher.

Foto: Olga Kourova

Stutenkerle für die "Kleinen".
Stutenkerle für die "Kleinen".

Foto: Olga Kourova

Die Selmer Ludgerispatzen sangen am Sonntag ein Konzert in der Friedenskirche.
Die Selmer Ludgerispatzen sangen am Sonntag ein Konzert in der Friedenskirche.

Foto: Olga Kourova

Immer schön zuhören: Die Kirche war gut gefüllt beim Auftritt der Selmer Ludgerispatzen am Sonntag.
Immer schön zuhören: Die Kirche war gut gefüllt beim Auftritt der Selmer Ludgerispatzen am Sonntag.

Foto: Olga Kourova

Begeisterung beim Auftritt der Selmer Ludgerispatzen am Sonntag.
Begeisterung beim Auftritt der Selmer Ludgerispatzen am Sonntag.

Foto: Olga Kourova

Die Selmer Ludgerispatzen sangen am Sonntag ein Konzert in der Friedenskirche.
Die Selmer Ludgerispatzen sangen am Sonntag ein Konzert in der Friedenskirche.

Foto: Olga Kourova

Der Kinderchor.
Der Kinderchor.

Foto: Olga Kourova

So kam man in Weihnachtsstimmung
So kam man in Weihnachtsstimmung

Foto: Olga Kourova

Viele Stutenkerle wurden verteilt...
Viele Stutenkerle wurden verteilt...

Foto: Olga Kourova

.... und das sorgte für beste Stimmung.
.... und das sorgte für beste Stimmung.

Foto: Olga Kourova

Beim Konzert in der Friedenskirche.
Beim Konzert in der Friedenskirche.

Foto: Olga Kourova

Die Selmer Ludgerispatzen sangen am Sonntag ein Konzert in der Friedenskirche.
Die Selmer Ludgerispatzen sangen am Sonntag ein Konzert in der Friedenskirche.

Foto: Olga Kourova

Volker Bräuning, Vorsitzender der Werbegemeinschaft und Moderator des Adventsmarktes, stellt die Selmer Ludgerispatzen vor. Dann singen die Kinder los.
Volker Bräuning, Vorsitzender der Werbegemeinschaft und Moderator des Adventsmarktes, stellt die Selmer Ludgerispatzen vor. Dann singen die Kinder los.

Foto: Olga Kourova

Aufmerksamer Mann: Der Nikolaus lauschte den Musikvorführungen der Kinder.
Aufmerksamer Mann: Der Nikolaus lauschte den Musikvorführungen der Kinder.

Foto: Olga Kourova

Da hörte auch der Nikolaus zu: Eine Woche vor dem Nikolaustag kam der Heilige Bischof schon mal in Selm vorbei.
Da hörte auch der Nikolaus zu: Eine Woche vor dem Nikolaustag kam der Heilige Bischof schon mal in Selm vorbei.

Foto: Olga Kourova

In der Friedenskirche sangen unterschiedliche Chöre und Musikgruppen. Die Kirche war vor allem dann voll, wenn viele Kinder vorne ihre Gesangstalent bewiesen.
In der Friedenskirche sangen unterschiedliche Chöre und Musikgruppen. Die Kirche war vor allem dann voll, wenn viele Kinder vorne ihre Gesangstalent bewiesen.

Foto: Olga Kourova

Beim Stand des städtischen Gymnasiums wurde eine Menge verkauft: hier zum Beispiel die Festschrift der Schule, aber auch andere Dinge mit Lokalkolorit wie eine Stofftasche aus Selm, Bork und Cappenberg mit coolem Design.
Beim Stand des städtischen Gymnasiums wurde eine Menge verkauft: hier zum Beispiel die Festschrift der Schule, aber auch andere Dinge mit Lokalkolorit wie eine Stofftasche aus Selm, Bork und Cappenberg mit coolem Design.

Foto: Olga Kourova

Die Selmer Karnevalsgesellschaft zeigt, wie viele Helferinnen in einen Stand passen: Sie verkauften Selbstgebackenes - Kuchen, Torten und Reibeplätzchen. Und hatten alle was zu tun, wie sie sagten.
Die Selmer Karnevalsgesellschaft zeigt, wie viele Helferinnen in einen Stand passen: Sie verkauften Selbstgebackenes - Kuchen, Torten und Reibeplätzchen. Und hatten alle was zu tun, wie sie sagten.

Foto: Olga Kourova

Georg Hillmeister und Susanne Jagusch halten zusammen mit Ralf Jagusch am Sonntagnachmittag den Stand der SG Selm am Laufen. Hier gab es Glühwein und Punsch.
Georg Hillmeister und Susanne Jagusch halten zusammen mit Ralf Jagusch am Sonntagnachmittag den Stand der SG Selm am Laufen. Hier gab es Glühwein und Punsch.

Foto: Olga Kourova

Gut besucht: es war eine Menge los.
Gut besucht: es war eine Menge los.

Foto: Olga Kourova

Für echte Weihnachtsstimmung sorgte der Duft von Plätzchen und Glühwein.
Für echte Weihnachtsstimmung sorgte der Duft von Plätzchen und Glühwein.

Foto: Olga Kourova

Daniel Graf und Fabian Schierkamp vom Deutschen Roten Kreuz konnten den Adventsmarkt ebenso genießen.
Daniel Graf und Fabian Schierkamp vom Deutschen Roten Kreuz konnten den Adventsmarkt ebenso genießen.

Foto: Olga Kourova

Auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Gebäck und Glühwein. Was gibt es Besseres?
Gebäck und Glühwein. Was gibt es Besseres?

Foto: Olga Kourova

Die Besuher hatten eine Menge Spaß...
Die Besuher hatten eine Menge Spaß...

Foto: Olga Kourova

... und machten fast an jedem Stand Halt.
... und machten fast an jedem Stand Halt.

Foto: Olga Kourova

Beim Auftritt von Ludgerispatzen war die Friedenskirche zum letzten Platz besetzt.
Beim Auftritt von Ludgerispatzen war die Friedenskirche zum letzten Platz besetzt.

Foto: Olga Kourova

Beim Auftritt von Ludgerispatzen war die Friedenskirche zum letzten Platz besetzt.
Beim Auftritt von Ludgerispatzen war die Friedenskirche zum letzten Platz besetzt.

Foto: Olga Kourova

Beim Auftritt von Ludgerispatzen war die Friedenskirche zum letzten Platz besetzt.
Beim Auftritt von Ludgerispatzen war die Friedenskirche zum letzten Platz besetzt.

Foto: Olga Kourova

Beim Auftritt von Ludgerispatzen war die Friedenskirche zum letzten Platz besetzt.
Beim Auftritt von Ludgerispatzen war die Friedenskirche zum letzten Platz besetzt.

Foto: Olga Kourova

Der Vorsitzende der Werbegemeinschaft und Organisator des Adventsmarkts Volker Brünning ist mit den Ergebnissen mehr als zufrieden.
Der Vorsitzende der Werbegemeinschaft und Organisator des Adventsmarkts Volker Brünning ist mit den Ergebnissen mehr als zufrieden.

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Das Selmer Kinderprinzenpaar Chiara und Pascal hat ebenso ihren Karnevallgesellschaft unterstützt und am Adventsmarkt Kekse verkauft.
Das Selmer Kinderprinzenpaar Chiara und Pascal hat ebenso ihren Karnevallgesellschaft unterstützt und am Adventsmarkt Kekse verkauft.

Foto: Olga Kourova

Das Selmer Kinderprinzenpaar Chiara und Pascal hat ebenso ihren Karnevallgesellschaft unterstützt und am Adventsmarkt Kekse verkauft.
Das Selmer Kinderprinzenpaar Chiara und Pascal hat ebenso ihren Karnevallgesellschaft unterstützt und am Adventsmarkt Kekse verkauft.

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Marmelade, Stricksocken und Deko: Antje Gockel bot den Besuchern alles rund um die Weihnachtsdeko an.
Marmelade, Stricksocken und Deko: Antje Gockel bot den Besuchern alles rund um die Weihnachtsdeko an.

Foto: Olga Kourova

Marmelade, Stricksocken und Deko: Antje Gockel bot den Besuchern alles rund um die Weihnachtsdeko an.
Marmelade, Stricksocken und Deko: Antje Gockel bot den Besuchern alles rund um die Weihnachtsdeko an.

Foto: Olga Kourova

Marmelade, Stricksocken und Deko: Antje Gockel bot den Besuchern alles rund um die Weihnachtsdeko an.
Marmelade, Stricksocken und Deko: Antje Gockel bot den Besuchern alles rund um die Weihnachtsdeko an.

Foto: Olga Kourova

Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.
Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.

Foto: Olga Kourova

Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.
Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.

Foto: Olga Kourova

Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.
Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.

Foto: Olga Kourova

Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.
Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.

Foto: Olga Kourova

Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.
Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.

Foto: Olga Kourova

Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.
Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.

Foto: Olga Kourova

Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.
Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.

Foto: Olga Kourova

Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.
Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.

Foto: Olga Kourova

Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.
Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.

Foto: Olga Kourova

Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.
Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.

Foto: Olga Kourova

Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.
Bei der Krippenausstellung waren nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Krippen dabei.

Foto: Olga Kourova

Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.
Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.

Foto: Olga Kourova

Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.
Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.

Foto: Olga Kourova

Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.
Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.

Foto: Olga Kourova

Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.
Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.

Foto: Olga Kourova

Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.
Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.

Foto: Olga Kourova

Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.
Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.

Foto: Olga Kourova

Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.
Die Engel Annika Osterwald (l.) und Yvonne Sandmann haben bei dem Adventsmarkt Lose an alle verteilt. Dabei konnte jeder etwas gewinnen.

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Zum Auftakt des feierlichen Rahmenprogramms hat am Sonntagnachmittag der Baptistenchor aus Selm weihnachtliche Lieder vorgesungen.
Zum Auftakt des feierlichen Rahmenprogramms hat am Sonntagnachmittag der Baptistenchor aus Selm weihnachtliche Lieder vorgesungen.

Foto: Olga Kourova

Zum Auftakt des feierlichen Rahmenprogramms hat am Sonntagnachmittag der Baptistenchor aus Selm weihnachtliche Lieder vorgesungen.
Zum Auftakt des feierlichen Rahmenprogramms hat am Sonntagnachmittag der Baptistenchor aus Selm weihnachtliche Lieder vorgesungen.

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Foto: Olga Kourova

Vollbesetzter beim Einweihnungsgottesdienst der  neuen Orgel von St. Viktor.
Vollbesetzter beim Einweihnungsgottesdienst der neuen Orgel von St. Viktor.

Foto: Olga Kourova

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova

Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.
Nicht nur der Duft von Plätzchen und Grühwein, auch die Stimmung zog am vergangenen Wochenende die Besucher aus der ganzen Region zum Adventsmarkt nach Selm.

Foto: Olga Kourova