Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Die Reserve des SuS Olfen darf für A-Liga planen

Trotz spielfreiem Wochenende

Die A-Liga-Reserve des SuS Olfen hat am Sonntag den Klassenerhalt im Kreisoberhaus perfekt gemacht, obwohl sie spielfrei hatte. Da Tabellenschlusslicht TuS Ascheberg II beim SC Capelle patzte (1:5), kann die Mannschaft von Trainer Markus Kuhn nicht mehr vom 15. Tabellenplatz verdrängt werden. Kuhn kann im neuen Kreis Ahaus/Coesfeld für die Kreisliga A planen.

OLFEN

von Patrick Schröer

, 08.06.2015
Die Reserve des SuS Olfen darf für A-Liga planen

"Mir ist schon ein kleiner Stein vom Herzen gefallen. Jetzt können wir entspannt in das letzte Saisonspiel gegen den SV Südkirchen gehen", sagte Kuhn, der sich das Duell zwischen dem SC Capelle und dem Absteiger TuS Ascheberg II an der Gorfeldstraße live ansah.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige
Lesen Sie jetzt