Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Einstimmigkeit ist Trumpf

SELM Eine vollbrachte Wahl, eine durchweg positive Bilanz und neue Ziele waren die Ergebnisse, welche am Ende der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Otto-Hahn-Realschule für gute Stimmung sorgten.

Einstimmigkeit ist Trumpf

Wurden für ihre gute Arbeit im Förderverein mit der einstimmigen Wiederwahl belohnt: Ute Sutrup, Frank Schnell, Christa Schulz und Andrea Appel (v.l.).

Unter der Leitung der 1. Vorsitzenden Maria Artmann wurde kurz und knapp über das vergangene sowie das anstehende Jahr diskutiert und einige Ideen ausgetauscht. Das Hauptaugenmerk lag jedoch auf der Neubesetzung einiger Vorstandsposten.

Zwar waren es nicht alle der 281 Mitglieder, die am Dienstagabend den Weg ins Schulgebäude fanden, doch zu einstimmigen Wahlen wäre es wohl auch dann gekommen. Zuvor fasste Artmann die Ausgaben im Jahresrückblick zusammen. So sprach sie sich dafür aus, jeder der neuen 5. Klassen auch im nächsten Jahr ein Lexikon zu finanzieren. Ferner zeigte sich die Vorsitzende sehr zufrieden mit den Bildern der Abschlussklassen, die nun im neuen Bauteil der Realschule betrachtet werden können und deren Bilderrahmen der Förderverein spendete.

Kunstmaterialien gekauft

Von einem erheblichen Teil der Jahresausgaben wurden außerdem Kunstmaterialien gekauft. Nach dem Kassenbericht, der absolute finanzielle Sicherheit attestierte, kam es zu den Neuwahlen. Neu zu belegen waren die Ämter des 2. Vorsitzenden, des Kassierers, des Kassenprüfers und des 1. Beisitzers. Alle anderen Posten werden erst 2008 wieder neu gewählt. Im Endeffekt änderte sich nichts: Der 2. Vorsitzende Frank Schnell, die Kassierin Ute Sutrup, Kassenprüferin Christa Schulz und Beisitzerin Adrea Appel stellten sich zur Wiederwahl und wurden einstimmig bestätigt.

Zum Abschluss wurden Vorschläge für das kommende Jahr gemacht. So soll z.B. für die Musik-AG mithilfe von Fördergeldern eine öffentliche Aufführung realisiert werden.

Die Schüler, die erst zum neuen Schuljahr die Realschule besuchen werden, dürfen sich außerdem schon mal auf eine Überraschung freuen. Ihnen soll ein T-Shirt mit dem Logo ihrer neuen Schule geschenkt, sowie eine "Schultaufe" durchgeführt werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Culcha Candela in Selm

Culcha Candela spielt beim Selmer Stadtfest

Selm Das Selmer Stadtfest wird an fünf statt an drei Tagen – vom 13. bis 17. Juni - laufen. Die großen Musikveranstaltungen – unter anderem mit Culcha Candela – laufen auf dem neuen Campusplatz Süd. Zum Warmhören haben wir Videos.mehr...

Fahrradunfall in Selm

Autofahrer übersieht Radfahrerin bei tiefstehender Sonne

Selm Am Donnerstag hat ein Lüdinghauser eine Radfahrerin aufgrund der tiefstehenden Sonne beim Abbiegen übersehen. Die 16-jährige Selmerin musste stationär behandelt werden. Die tiefstehende Sonne ist aber nicht die einzige Ursache. mehr...

Investition in Spielplätze

150.000 Euro für Selmer Spielplätze

Selm Lucy und Jill sind gern draußen. Die Selmer Mädchen sind am liebsten auf dem Spielplatz an der Römerstraße. Der ist im vergangenen Jahr besser ausgestattet worden. Und damit ist er nicht der Letzte.mehr...

rnDiskussionsrunde mit Borkern

Wie Bork sich im Laufe der Zeit gewandelt hat

Bork Hat sich ihre Heimat zum Vorteil oder zum Nachteil entwickelt? Das wollten wir von acht Borker Bürgern wissen: der Beginn einer spannenden, fast zweistündigen Diskussion. Ein Ergebnis: Bork hat sich in den vergangenen Jahrzehnten an vielen Stellen verändert - eigentlich unwiederbringlich. Wir zeigen mit Schiebebildern, wie Bork sich gewandelt hat und geben mit 360-Grad-Videos einen Blick in die heutige Zeit.mehr...

Angriff auf Radfahrer

Jugendlicher tritt fahrenden Radfahrer

Selm Ein Selmer fuhr eigentlich nur mit seinem Fahrrad die Breite Straße entlang. Dann erhielt er plötzlich einen Tritt von einem Jugendlichen und stürzte. Die Polizei sucht nun Zeugen.mehr...

Bauarbeiten vor Overbergschule

Parkstreifen an Overbergschule wird gesperrt

Selm Der Baubeginn für die neue Bushaltstelle an der Selmer Overbergschule naht. Ab Freitag beginnen die Bauarbeiten. Der Straßenverkehr ist davon weniger beinträchtigt. Eine Umleitung gibt es aber trotzdem.mehr...