Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Frauenfußball

FC Nordkirchen zieht ein Frauenteam wieder zurück

Nordkirchen Der FC Nordkirchen hat seine zweite Frauenmannschaft aus dem Spielbetrieb der Fußball-Kreisliga A zurückgezogen.

FC Nordkirchen zieht ein Frauenteam wieder zurück

Trainer Olaf Heuser musste die beiden Nordkirchener Damenteams wieder zusammenlegen. Foto: Weitzel

Der FC Nordkirchen hat seine zweite Frauenmannschaft aus dem Spielbetrieb der Fußball-Kreisliga A zurückgezogen.

„Wir haben schon in der Vorwoche mit dem Trainer gesprochen und am Freitag dann mit der Mannschaft“, sagte David Handrup, Vorsitzender der Fußballabteilung, am Sonntag. „Wir haben sechs Langzeitverletzte und sonstige Ausfälle, damit konnten wir den Meisterschaftsspielbetrieb nicht mehr aufrecht halten“, sagte FCN-Trainer Olaf Heuser. „Das abgemeldete Team trainiert aber weiter, trägt sporadisch Freundschaftsspiele aus und soll in der nächsten Saison für die Kreisliga B gemeldet werden“, sagte Heuser.

Kreisliga A2 Münster

Albachten – FC Nordkirchen 0:1 (0:1)

Das positivere Ereignis des Wochenendes für Nordkirchens Frauen war der Sieg in Albachten am Sonntag. Der starke und böige Wind beeinflusste das Spiel auf dem Hartplatz. „Ob Schüsse von Judith Bieker oder Laura Lube, viele Bälle blies der Wind zurück“, sagte Heuser. „Damit hatten beide Mannschaften ihre Probleme“.

Der FCN hatte noch ein weiteres Problem, er musste gegen eine Neunermannschaft spielen, was ihm schwerfiel. So musste er sich mit einem Tor begnügen, das Sandra Silkenbömer mit einem strammen Schuss vor der Pause erzielte. „Schon vorher und auch später wurden reihenweise Chancen versiebt, das Ergebnis hätte höher ausfallen müssen“, sagte Heuser zur Torausbeute.

FCN: Piotrowski - Hämmerling, Wöstefeld, Kosanke, L. Lube, Silkenbömer, Bieker - A. Lube, Venneker
Tor: 0:1 Silkenbömer (21.)

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schiedsrichter vor Schläger geschützt

Werner Keeper Thomas Gebhardt für Fairplay-Preis nominiert

Werne Thomas Gebhardt ist Torwart bei GS Cappenberg II. Der Werner kann nicht nur gegnerische Bälle parieren. Auch für die Abwehr von fliegenden Sporttaschen hat er ein Talent. Dafür könnte es einen Fairplay-Preis geben.mehr...

Volleyball: Landesliga

SuS Olfen verliert trotz starker Leistung

Olfen Der SuS Olfen macht gegen Recklinghausen das womöglich beste Saisonspiel – und geht nach großem Kampf mit einer 0:3-Pleite vom Feld. Zu einer Überraschung fehlte trotzdem nicht viel.mehr...

Handball: Kreisliga

SuS kassiert dicke Niederlage gegen Spitzenreiter

Olfen Schwache Olfener Handballer hatten gegen den Kreisliga-Tabellenführer HSV Herbede II keine Chance – dabei musste der Gegner sogar noch auf mehrere Spieler verzichten und war dezimiert zum Elften gereist.mehr...

Volleyball: Landesliga 6

SuS Olfen wittert seine Außenseiter-Chance

Olfen Die Damen des SuS Olfen sind am Sonntag in der Volleyball-Landesliga beim VC Recklinghausen nur der Außenseiter. Coach Dietmar Köhler wittert trotzdem eine Chance für seine Schützlinge.mehr...

Fußball

Niels Kleischmann kehrt von Union Lüdinghausen zum SuS Olfen zurück

Olfen Niels Kleischmann kehrt zum SuS Olfen zurück. Norbert Sander, Sportlicher Leiter des Fußball-Kreisligisten, vermeldete am Donnerstag, dass Kleischmann noch in der Winterpause von Bezirksligist Union Lüdinghausen zum SuS zurückwechselt. Kleischmann ist aber nicht die einzige Personalie, mit der sich Norbert Sander beschäftigt.mehr...