Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Frauenfußball: Südkirchener Druck wird gegen Lanstrop nicht belohnt

KREISGEBIET Nach zwei Niederlagen kehrten die Bezirksliga-Fußballerinnen von Fortuna Seppenrade wieder auf den Erfolgsweg zurück. Während der PSV Bork in Holzwickede eine klare Niederlage hinnehmen musste, verlor der SV Südkirchen etwas unglücklich gegen Lanstrop.

/

Auch Lisa Bardmann konnte die Niederlage der SVS-Damen gegen Lanstrop nicht verhindern.

Frauen, Bezirksliga 5

SV Welver -F. Seppenrade 0:4 - Fortuna war die tonangebende Mannschaft und schaffte durch gute Kombinationen Chancen von Lisa Michel und Steffi Katgeli. Marie Theres Blechinger traf mit einem Fernschuss nur die Latte. Welver versuchte es mit langen Pässen und kam dreimal gefährlich vor das Seppenrader Tor. In der zweiten Halbzeit gelang es Fortuna Seppenrade, die optische Überlegenheit auch in Tore umzumünzen. Nach einem Eckstoß von Steffi Katgeli trudelte der Ball von Lisa Michel und einer gegnerischen Spielerin berührt über die Torlinie. Nach einem Pass von Jutta Hellermann tunnelte Steffi Katgeli die Torhüterin zum 2:0.

In der 65. Minute war Marina Völkel nur durch ein Foul im Strafraum zu stoppen, Vera Haschmann scheiterte mit dem Elfmeter zweimal, doch Aline Bicks stand richtig und schob den Abpraller ein. Zehn Minuten vor dem Ende flankte Annika van der Graaf aus halbrechter Position und Steffi Katgeli köpfte zum 4:0 ein.

TEAM UND TORE Fort. Seppenrade: Vera Haschmann, van der Graaf, Conny Katgeli, Ferchof, Völkel (64. Kortenbusch), Linda Haschmann Hellermann (66. Bünder), Blechinger, Michel, Steffi Katgeli, Bicks (66. Kuganeswaran).Tore: 0:1 (51.) Michel, 0:2 (59.) Steffi Katgeli, 0:3 (65.) Bicks, 0:4 (80.) Steffi Katgeli

Frauen, Kreisliga 11

SV Südkirchen - T. Lanstrop 0:1 - Etwas unglücklich musste der SV Südkirchen alle drei Punkte abgeben. Da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschien, übernahm der Trainer der Gäste die Spielleitung und brachte das Spiel gut über die Runde. Das Spiel verlief in der ersten Halbzeit ziemlich ausgeglichen und spielte sich weitgehend im Mittelfeld ab, es gab wenige Chancen auf beiden Seiten. Vier Minuten nach Wiederanstoß setzte sich eine Lanstroper Spielerin ab und schoss ein; Carolin Förtsch konnte sie nicht mehr stoppen. Der SV Südkirchen machte Druck, um den Ausgleich zu erzielen. Pech hatte Desiree Burger, die eine Flanke von Lisa Bardmann an die Latte köpfte und später mit einem satten 18m-Schuss an der Lanstroper Torhüterin scheiterte.

Ein Unentschieden wäre nach Meinung von SVS-Trainer Michael Fenrichgerecht gewesen.

TEAM UND TORE SV Südkirchen: Michaela Bonkhoff, Carolin Förtsch, Annika Hohmann, Melanie Pötter, Janina Baumann, Alina Melchers (60. Regina Kleine Weischer), Constanze Kohues (52. Desire Burger), Sabine FroniaTor: 0:1 (49.).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

SG Selm schlägt Wacker Mecklenbeck 2:0

So geht Abstiegskampf

Selm Selms Fußballer haben einen immens wichtigen Sieg eingefahren. Den ersten seit dem 12. November 2017. Und er war völlig verdient.mehr...

Taekwondo: Selmer Europameister

Al Amin Rmadan sticht alle aus

Selm Al Amin Rmadan ist Europameister. Zum vierten Mal mittlerweile. Erstmals in der Seniorenklasse. Im slowenischen Maribor feierte er seinen Erfolg. Er war aber nicht der einzige Lüner, der Europameister wurde.mehr...

So haben die A-Ligisten gespielt

SuS Olfen verliert Topspiel – Die Ergebnisse

Selm/Olfen/Bork Der Fußball-Kreisligist GS Cappenberg hat am Sonntag sein Heimspiel gegen den Tabellenzweiten, die SG Massen, mit 1:5 verloren. Die Olfener unterliegen im Topspiel dem Tabellenführer DJK/VfL Billerbeck mit 1:2 und rutschen in der Tabelle auf den fünften Platz ab.mehr...

FC Nordkirchen vor dem Hannibal-Spiel

Der Rücken zwickt bei Florian Fricke

Nordkirchen Der FC Nordkirchen gastiert im Hoeschpark – aber ohne den Kapitän, der weiter an einer Verletzung laboriert, die er sich vor zwei Wochen zugezogen hat.mehr...

Die Vorschauen in den Fußball-Kreisligen

Letzte Chance für den SuS Olfen

Olfen/Selm/Nordkirchen Der SuS spielt erst um 18 Uhr das Topspiel gegen Billerbeck. Nicht alle Olfener sind aber fit vor dem Spiel gegen den Spitzenreiter.mehr...