Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball-Dorfmeisterschaft

Göttliches Team holt den Titel

SÜDKIRCHEN Die Göttlichen waren am Ende auch die besten. Bei der Südkirchener Dorfmeisterschaft holten sich die Göttlichen den Titel nach einem 3:1-Erfolg im Endspiel gegen Club Garage 2.

Göttliches Team holt den Titel

SVS-Präsident Marc Paulsen (l.) und Friedhelm Quante (r.) vom Autoservice Südkirchen ehrten die "göttlichen" Sieger.

Die Göttlichen lösten damit Hinter Raiffeisen als Titelträger ab, die in diesem Jahr nicht an den Start gegangen waren. Trotz nicht gerade besten Wetters lief das Turnier am Böckenbusch reibungslos ab. 16 Teams in vier Gruppen stritten in der Vorrunde um den Einzug in die Hauptrunde. Nach den ersten Spielen der Vorrunde am Freitagabend ging es Samstag weiter. Hier standen dann gegen Mittag die Teams fest, die in die Haupt- oder auch die Trostrunde kamen. In die Hauptrunde schafften es Die Göttlichen, Allstars, Club Garage 2, Sportgoffys, Sportakus, Club Garage 1, Die Unglaublichen und Die schwarze Wand.

 Am Ende standen die vier Halbfinalisten fest. Die Göttlichen setzten sich hier gegen Club Garage 1 nach einem spannenden Spiel mit 6:5 durch. Im zweiten Finale war Club Garage 2 mit 4:3 der glückliche Gewinner über die schwarze Wand.  Neben den Ehrungen für die Sieger wurden noch weitere Teilnehmer prämiert. So war Lara Bolte die jüngste Teilnehmerin, Bernd Haverkamp der älteste Teilnehmer. Als schönste Mannschaft wurde das C-Team gekürt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Volleyball-Landesliga: SuS Olfen

Ausfälle treffen den SuS Olfen zum falschen Zeitpunkt

Olfen In der Volleyball-Landesliga beginnt die heiße Phase um Auf- und Abstieg. In Olfen könnte die Meisterschaftsfrage vorzeitig beantwortet werden – oder sich für Olfen die Frage nach dem Klassenerhalt beantworten.mehr...

Fußball: Marcel Dresken von der SG Selm im Interview

„Ich habe tatsächlich noch nie woanders gespielt“

Selm Wer mit 24 Jahren schon den Titel „Urgestein“ trägt, der genießt einen besonderen Status. Marcel Dresken ist so ein Typ, der sein ganzes Leben bei einem Verein spielen könnte. Auch für 2018/19 hat er bereits verlängert.mehr...

Fußball: Vereinswechsel im Sommer

Torhüter Jens Haarseim vom PSV Bork zieht es zum BV Brambauer

Bork/Brambauer Nach fünf Jahren hat sich Torhüter Jens Haarseim entschieden, den PSV Bork zu verlassen. Sein Ziel: die Bezirksliga. Sein neuer Klub: der BV Brambauer. Aber vorher spielt er die Saison noch in Bork zu Ende.mehr...

Fußball: FC Nordkirchen

FC Nordkirchen hat noch keinen Rhythmus gefunden

Nordkirchen Am Morgen nach der 0:3-Niederlage in Unna hatte sich die Laune von Nordkirchens Trainer Issam Jaber schon wieder etwas gebessert. Er blickt nach vorne. Dabei war die Niederlage sogar eine historische.mehr...

Fußball: GS Cappenberg

Schwere Verletzungen bei zwei Spielern von GS Cappenberg

Cappenberg Julius Becker hat keine Brüche, fällt aber mit einem Bänderriss im Sprunggelenk aus. Dietrich Grass bangt noch. Der Verdacht: eine Kreuzbandverletzung.mehr...

Fußball: Kreisliga A der Frauen

PSV Bork nutzt den Patzer der Konkurrenz

Bork Borks Frauen gewinnen in Nordbögge – aber die große Überraschung war die Niederlage des Tabellenführers Flierich-Lenningsen beim Vorletzten BSV Heeren II. Das spielt Bork in die Karten.mehr...